Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. März 2011, 11:36

Funkverbindung Kamera-Monitor

Ich denke mal solche Themen gab es schon tausende, aber es ist ein heikles Thema, wie ich beim Film als Video.Operator oder Kameraassistent festgestellt habe, denn die Verbindungen sind nicht immer wirklich gut.

Folgendes: Ich such eine Verbindung zwischen Kamera und Monitor (am besten Netbook oder Laptop) für das Livebeobachten am Set. Hier gab es schon viele Theman, wie man das am besten bastelt, aber ich brauche es spezieller:

Erst dachte ich mir, ich verwende so ein USB-Compositing-Dings, damit ich die Kamera an das Netbook bekomme. Ich habe jetzt aber einen Helikopter+Piloten aufgetrieben für Luftaufnahmen. Der Pilot steuert den Heli, ich die Kamera am Heli, beides über Funk.

Daher brauche ich jetzt eine Funkverbindung die möglichst stark ist und ich sowohl an Laptop, wie auch an einer kleinen Kamera anschließen kann. Ihr kennt ja, die Anschlüsse die die Kameras heutzutage noch haben.

Gibt es da ein gut funktionierendes Gerät?





Thom 98

unregistriert

2

Freitag, 11. März 2011, 13:45

Wohl eines der besten: http://cube.teradek.com/

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. März 2011, 14:31

Mir wäre es ganz recht, wenn ich es in Deutschland kaufen könnte und vielleicht nicht ganz soo teuer. Ich will zwar eins das gut funktioniert, aber es muss sich auch rentieren.

EDIT: Batteriebetrieben wäre nicht schlecht. Habe ja am Heli keinen Strom ;)




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SR-Pictures« (11. März 2011, 14:41)


Thom 98

unregistriert

4

Freitag, 11. März 2011, 15:38

Reden wir hier von einem Funk-Heli oder einem richtigen, großen Heli? Denn bei ersterem ist wohl auch das Gewicht ein Problem und da wirst du nix besseres finden als den CubeHD. Falls du einen richtig großen meinst, dann hat der doch bestimmt auch einen anschluss für 12V oder gar 230V an den du dann den Sender anschließen könntest.

Edit: Wenn dir max 50m (also effektiv 20m) reichen: http://www.conrad.de/ce/de/product/75145…earchDetail=005

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (11. März 2011, 17:17)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. März 2011, 17:18

In einem richtigen Heli würde ich mich mit rein setzten. Es geht um einen Funkheli, der Gewicht bis 5kg tragen kann. Meine Kameras haben 0,2kg, bzw. 1kg. Dürfte kein Problem sein, das Gewicht.

Ich würde auch billige aus dem Supermarkt nehmen, nur:
- sie sollten funktionieren
- und einen Anschluss für die Cam haben
- und Akku/Batteriebetrieben sein





Thom 98

unregistriert

6

Freitag, 11. März 2011, 18:03

Akkubetriebene Consumergeräte habe ich noch keine gesehen. Die günstigen sind alle für die Steckdose. Mit soetwas: http://www.conrad.de/ce/de/product/61561…earchDetail=005 solltest du aber auf die benötigten 12V kommen und das Ding auch per Akku betreiben können. Dazu musst du natürlich wieder etwas basteln und die Qualli und Zuverlässigkeit wird weit hinter einem Cube zurück bleiben.

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 022

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. März 2011, 00:26

Von Tomatentheo wurde hier mal ein Link zu einen Shop gepostet, ich glaube die haben genau das was Du suchst und brauchst.

http://immersionsflug.de/Videosender-24GHz-58Ghz
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 12. März 2011, 09:49

Danke. Aber leider konnte ich nur Empfänger finden... Ich glaube ich werde mal in ein Elektroladen gehn und mir da was geben lassen. Da kann ich auch gleich vor Ort testen.





9

Samstag, 12. März 2011, 13:31

Ähm Sender gibt´s auch:
Guckst Du

Social Bookmarks