Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2020, 14:13

Alte Handycam Camcorder an den PC anschließen zum digitalisieren

Hallo,

als Neuling wende ich mich direkt an euch, nach dem ich nun über Tage verzweifelt nach einer Lösung gesucht habe.
Ich würde gerne die alten Video Aufnahmen von meinen Opa selbst digitalisieren.
Dafür habe ich gebraucht, eine ältere Sony Handycam gekauft die auch hi8 abspielen kann.

Mit dem Gerät bin ich zufrieden es läuft wie es soll.
Hatte mir dann noch zum digitalisieren einen Adapter gekauft und den Treiber installiert, aber das anschließen klappt nicht wie ich es mir vorstelle, bzw erscheint nur ein verzerrtes Bild ohne Ton.

Das Gerät hat nur die Anschluss Möglichkeiten:
S Video out
A/V out
RFU DC out

Ich dachte es würde reichen den S video Anschluss zu nutzen, aber dem ist nicht so.

Kann mir evtl jemand erklären wo der Fehler liegt ? Oder ob ich noch ein anderes Kabel etc. Benötige?

Vielen Dank im voraus.
»Sabrina84« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20201220_134230.jpg
  • 20201220_134234.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 713

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 492

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Dezember 2020, 15:43

S-Video ist nur für Video, nicht für Ton. Daher ist es schonmal logisch, dass kein Ton kommt.

Was meinst du genau mit "verzerrt"? Kannst du davon mal einen Screenshot machen? Ist das Bild völlig kaputt oder hat es nur ein falsches Seitenverhältnis?

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:16

Leider kann man nichts erkennen und es brummt nur.
Bekomme es weder am PC noch am TV hin.

Auf dem Camcorder Bildschirm funktioniert alles wie es soll.
»Sabrina84« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20201220_161259.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 713

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 492

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Dezember 2020, 17:39

Evtl. ist der S-Video-Anschluss am Camcorder einfach defekt.

Dann wäre der Anschluss A/V OUT noch eine Option. Das müsste ein Klinkenstecker sein, der wiederrum in 3 Cinch-Stecker (2x Audio, 1x Video) übergeht. Ist oft als Zubehör bei günstigen Digitalkameras (also Foto) dabei. Dann hätte man auch direkt den Ton.

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Dezember 2020, 18:32

Kann ich das denn irgendwie ganz sicher herausfinden ob der S Video Anschluss defekt ist ist?
Hab die Kamera erst vor 2 Tagen über kleinanzeigen zugeschickt bekommen.
Angeblich würde alles funktionieren, er hat sie aber nur zum abspielen genutzt.

Auf die Art und Weise wie ich es versucht habe müsste es aber rein theoretisch funktionieren oder?

Und wäre das Kabel das du meinst dieses hier?
»Sabrina84« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20201220_183308.jpg

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 087

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 164

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Dezember 2020, 19:00

@Sabrina84 - das Kabel sieht richtig aus.
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 713

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 492

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Dezember 2020, 21:37

Ja, ich denke auch, dass dies das richtige Kabel ist. Allerdings gibt es das auch direkt mit Cinch-Steckern (statt Buchsen). Dann musst du nicht noch ein Kabel dazwischenschalten. https://amzn.to/34sZXVG



Und ja, deine Vorgehensweise müsste theoretisch funktionieren. Ich kann dir aber nicht sagen, wie man sichergehen kann, dass der Anschluss wirklich Schuld ist.

Kann man im Treiber oder der Software von dem Videograbber evtl. zwischen NTSC und PAL wechseln? Evtl. ist das falsch (müsste PAL sein).

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Dezember 2020, 21:46

Ja stimmt, jetzt wo du es sagst mit dem Kabel sehe ich es auch.
Dann werde ich mir dieses bestellen und hoffen das es damit funktioniert :)

Ja bei der Software kann man alles auswählen. Hab es auf Pal stehen.

Dann warte ich mal gespannt auf das Kabel und berichte wie es geklappt hat.
Lieben Dank für die schnelle Hilfe. :)

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 393

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Dezember 2020, 16:21


Dafür habe ich gebraucht, eine ältere Sony Handycam gekauft die auch hi8 abspielen kann.


Wäre es da nicht besser gewesen, wenn du einen Sony Digital 8-Camcorder gekauft hättest?
Soviel ich weiß, konnten die auch die analogen Kassetten abspielen bzw- über DV-Out direkt über Firewireanschluss auf den PC digital übertragen.
Gruß Harry

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 713

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 492

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Dezember 2020, 18:34

Hier ist eine Liste mit Digital-8-Camcordern, die das anscheinend können: https://www.galfe.de/digital8-camcorder-…o8-wiedergeben/

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2021, 10:54

Hallo Zusammen,

kurzes Update, ich habe wirklich alles probiert, habe sogar einen neuen Adapter für die Übertragung bestellt.
Hab dem Verkäufer kontaktiert und er hat die Cam zurück genommen.
Jetzt geht die Suche nach einem neuen Camcorder von vorne los.
Hoffe nur das ich eine finde die ähnlich im Budget liegt wie die andere.

Vielen Dank für eure Hilfe :)

fubal147

Registrierter Benutzer

Beiträge: 138

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Januar 2021, 13:42

Hast Du evtl. schon darüber nachgedacht die Cass. extern digitalisieren zu lassen? Je nchdem wieviele es sind lohnt sich das eher für Dich.
Hier mal ein Beispiel:


http://www.hennek-homepage.de/video/start.htm
Viele Wege können zum Ziel führen.

Sabrina84

Registrierter Benutzer

  • »Sabrina84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Dezember 2020

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Januar 2021, 13:52

*Zitatchaos korrigiert*

Es sind schon um die 12 Videos und ich weiß nicht bei allen was drauf ist. Auch müsste ich dann die Kassetten aus der Hand geben. Wenn da mal was weg käme auf dem Versandweg wäre das so ärgerlich und das wird bei der Menge dann schon etwas teuer. Hab jemanden angeschrieben der Cams verleiht. Da kostet 1 Woche ca 35€ das wäre auch noch ok. Hab mal in der Liste die mir hier verlinkt wurde geschaut, die Modelle die es abspielen können kosten aktuell in den kleinanzeigen ein Vermögen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (5. Januar 2021, 15:57)


Social Bookmarks