Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich
  • »Ephigenia Vlidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/NL

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juli 2020, 06:51

SONY HD-CX130 - Treiber wird nicht mehr supported - wer kennt sich aus?

Liebe Film-Kreative,


zur Bildaufzeichnung verwenden wir unter anderem Sony hdr-cx 130 Handycam's, für den schnellen Gebrauch zwischendurch. Die Dinger sind zwar nicht mehr ganz neu, liefern aber hervorragende Ergebnisse wenn es um Schnellschüsse geht. Außerdem sind sie HD tauglich und verfügen über Speicherkarten. Von denen haben wir insgesamt drei Stück, alle mit derselben Krankheit: sie funktionieren nicht mehr richtig.


Man benötigt zur Übertragung der Bilder von der Speicherkarte auf den PC ein Programm, das in der Kamera selber installiert ist. Verbunden mit einem Treiber hat es einmal die Bilder auf den Computer geschickt. Da Sonny und Microsoft aber in irgendeiner Koalition zusammen gehen, ist seit dem Erlöschen der Windows 7 Unterstützung per Ende März auch die Unterstützung der Treiber für vorgenannte Kameras fertig. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es gar nicht mehr möglich ist die Bilder auf dem normalen Übertragungswege per USB von der Kamera auf den Computer zu schicken.


Kennt sich jemand aus? Hat jemand die selben Probleme?
Wir können die Bilder durchaus von der Kamera bekommen, das ist aber eine relativ umständliche Arbeit die damit zu tun hat dass wir das Bild über Premiere Pro capturen müssen, während die Kamera es abspielt... Dauert lange und ist nervig.


Für Hilfe in welcher Art immer auch - schonmal im voraus vielen Dank.
Und einen schönen Gruß an Sony: wenn das Problem nicht in den Griff zu kriegen ist, wandern die Kameras alle zum Alteisen, die Neuanschaffungen werden dann jedenfalls nicht mehr von Sony sein.


Grüsse aus den Niederen Landen, Ephi
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juli 2020, 09:30

Wenn du weiterhin mit Win7 arbeitest, verstehe ich dein Problem nicht!
Die aktuellen Treiber werden da ja nicht gelöscht. Es gibt halt nur keine neuen mehr.

PS: man kann die Aufnahmen ja auch über einen entsprechendes USB-Kartenleseadapter importieren!
Gruß Harry

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Ephigenia Vlidd

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich
  • »Ephigenia Vlidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/NL

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2020, 18:54

Hallo Harry! Danke für Deine Antwort! Hast Du das mit dem USB Kartenleser selber ausprobiert? Denn nach Sagen von Sony funktioniert das gerade nicht, weil sie wollen dass man dieses Home-Dingenskirchen-Programm benutzt. Das verbindet irgendwohin (zu Sony?) und das geht auch mit WIN 7 nicht mehr! Der Kartenleser wäre dann DIE Lösung!

Danke für Antwort, Gruss Ephi
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juli 2020, 08:59

Hallo Ephi,
ob das mit dem Kartenleser und deiner Karte funktioniert, weiß ich nicht.

Ich habe hier noch einen Sony HDV-Camcorder (Band) der auch einen Slot für eine Memory Stick Duo-Karte hat.
Allerdings war dieser nur für Schnapschüsse (Foto).
Die Bilder auf der Memory Stick Duo-Karte konnte man über den der Sony beiliegenden Adapter auch über ein Kartenlesegerät auf den PC übertragen.
Allerdings war auf meiner Memory Stick Duo-Karte keine Software installiert.

Ich vermute, dass das Problem nicht von Win7 verursacht wird, sonder eher durch deine (defekten???) Speicherkarten.
Eventl. könntest du auf ebay nach deinem Camcorder suchen. Vlt. wird ein entsprechender Camcorder aus deiner näheren Umgebung angeboten.
Dann könnte man das ja testen :D

Wenn ich das richtig sehe, wird nicht nur Win7, sondern auch neuere Win-32Bit-Versionen, von Sony nicht mehr unterstützt.
Hast du eventl. einen PC mit einer Windows 64 Bit-Version zur Verfügung.
Wenn ja, würde ich es mal mit dem aktuellen PlayMemories Home versuchen (sofern du das nicht schon gemacht hast).
Gruß Harry

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich
  • »Ephigenia Vlidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/NL

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juli 2020, 10:09

Hallo Harry,

vielen Dank noch einmal für deine intensiven Bemühungen in dieser Angelegenheit. Es verhält sich so: der Kartenleser wird die Karte nicht lesen können, das habe ich von Sony so verstanden und im Internet auch mehrfach gelesen.

Zur Geräte Auswahl das folgende: wir haben zwei PCs mit darauf Windows 7, einmal 64 Bit und einmal 32 Bit. Dann haben wir sogar noch einen XP PC mit 32 Bit und einen 64 Bit Windows 10 PC. Auf allen Geräten sind die Kameras zuvor gelaufen (wir haben also 3 gleiche davon) nun laufen sie auf keinem mehr

Beigefügt habe ich ein Foto von diesen Bestand der ev ein Treiber oder das MemoriesHome Progr. gewesen sein könnte – , habe ich auf dem Laptop gefunden, und zwar wurde der angelegt in dem Moment, wenn man die Kamera das erste Mal angeschlossen hatte, Die übergeordnete Mappe von dem pmbp Ding heißt application. Das ist wahrscheinlich das treibende Element dass die ganze Sache einmal geregelt hat. Wenn ich diesen *.EXE Bestand anklicke, auch als Administrator, tut sich überhaupt nichts Das war früher wahrscheinlich anders, ohne dass ich es jemals probiert hätte.

Das Problem wird wirklich nicht wie du schreibst von Windows 7 verursacht sondern von der Kamera. Die Speicherkarten sind auch nicht defekt, ich habe mehrere und alle ausprobiert weil ich mit dieser Sache schon seit ungefähr Ende März schwanger gehe. Das PlayMemories Home Progr, weiß ich nicht ob dass das neueste ist, aber das ursprüngliche, was auf der Kamera installiert war (also nicht auf der Speicherkarte, das ist eine frei verkäufliche aus dem Zubehör) wird wohl der Bestand sein den ich abgebildet habe.

Die neueste Versionm da gibt es zwei ich glaube eins heißt irgendetwas mit EDGE – funktionieren auch beide nicht.
Die Kamera wird jedesmal nicht erkannt, wenn ich den USB in irgendeinen PC stecke. Ich habe das jetzt nicht extra fotografiert, weil unsere Systeme auf Niederländisch sind aber es steht dort so sinngemäß “USB Gerät wird nicht erkannt” Ich finde auch in der Apparate-Verwaltung nur ein unbekanntes USB Gerät, aber keine Sony Kamera. Das war früher auch anders, sie erschienen als Sony mit dem Namen HDR-CX130
Die beste Idee wird wahrscheinlich wirklich sein, ein billiges, baugleiches Gerät im Internet zu finden und zu schauen ob das funktioniert. Sollte das so sein stimmt mit der Kamera was nicht obwohl - wir haben wie gesagt drei gleiche und alle drei zeigen denselben Fehler an.

Es sei denn durch irgendeine Umstellung (ev. Erlöschen des Treibers) haben die Computer die jeweils angeschlossener Kamera umprogrammiert oder verstellt. (Kann das überhaupt???)

Vielen lieben Dank!, Gruss Ephi
»Ephigenia Vlidd« hat folgendes Bild angehängt:
  • Afbeelding1.jpg
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Verwendete Tags

Driver, hd-cx130, sony, Support, Treiber

Social Bookmarks