Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thom 98

unregistriert

1

Sonntag, 12. Oktober 2014, 10:18

Paarweise [Wave Pictures, 3 min]

Wave Pictures produziert derzeit in Hochkonjuktur und so kommt es, dass es schon wieder ein neues Filmchen zu zeigen gibt ;) Der Streifen heßt "Paarweise" und ist nur kurze 3:20 lang.


Eine zufällig Begegnung im Treppenhaus stellt sich schließlich als gar nicht so zufällig heraus...


Screenshot:


Filmlänge:
3'20" Minuten

Hintergrund:
Der Film ist an einem Nachmittag in Karlsruhe mit sehr kleinem Team (mein Tonmann und ich, plus die beiden Schauspieler) entstanden und dient vor allem als Demo-Reel-Szene für Philip.

Würde mich sehr über Kommentare und Meinungen freuen!

Liebe Grüße,
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (9. Dezember 2014, 13:58)


Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 493

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Oktober 2014, 12:55

Die Geschichte ging so, aber die schauspielerische Leistung (vor allem von IHR) rettet den Film. Ansonsten wie schon in euren anderen Filmen... gewohnt hohe Qualität in Bild und Ton :)
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 899

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 17:26

Kurzweilig. Also ich find' das Filmchen lustig. Nette Idee. Technisch gut. War sonst meist 'n anderes Kleidungsstück...
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

FLOW_K-PAX

Registrierter Benutzer

Beiträge: 58

Dabei seit: 9. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 02:41

:D ich muss gestehen, dass ich den Plot nicht ganz verstanden habe :S Ist er einfach nur ein Schuh-Dieb der diese dann bei E-bay verkauft????

Barbara

unregistriert

5

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 17:45

Tolle Schauspieler! Allerdings habe ich wie mein Vorredner die Pointe auch nicht verstanden...

Thom 98

unregistriert

6

Mittwoch, 5. November 2014, 13:58

:D ich muss gestehen, dass ich den Plot nicht ganz verstanden habe :S Ist er einfach nur ein Schuh-Dieb der diese dann bei E-bay verkauft????
Ja, so ist es. :)

Vielen Dank für die Kommentare. Schön, dass der Film doch trotz dem geringen Aufwand so gut funktioniert.

jimmybondy

unregistriert

7

Mittwoch, 5. November 2014, 18:17

Bin von der technischen Qualität auch sehr angetan, wirkt professionell. Die Geschichte funktioniert bei der Länge auch ausgezeichnet.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks