Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 5. Februar 2016, 10:26

komischer Fleck auf der Linse

Hallo zusammen,

ich habe eine Panaosinc HC-X1000, und seit ein paar Tagen ist immer ein komischer Fleck auf den Aufnahmen zu sehen. Ganz deutlich wenn ich helle Bilder aufnehme wie den Himmel. Es ist kein Haar, und die Linse habe ich auch vorsichtig schon gereinigt. Hatte jemand schon so einen Fall, und kann mir jemand weiterhelfen? Bilder zum Verständniß im Anhang.

Vielen Dank vorab für eine Hilfe

Grüsse Toni
»recart« hat folgende Bilder angehängt:
  • Linse.jpg
  • Linse 2.jpg

Markusch85

Registrierter Benutzer

Beiträge: 47

Dabei seit: 23. September 2015

Wohnort: Hilden

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. Februar 2016, 10:43

Sieht für mich nach Staub aus. Evtl. im inneren der Kamera?!?

Gruß Markus

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 10:49

Sieht tatsächlich nach einem Fussel aus. Wenn es in der Kamera ist, ist das ein Gewährleistungsfall.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. Februar 2016, 11:00

Sieht aus als wäre die Fussel auf dem Sensor. So ähnlich sieht es jedenfalls bei mir aus wenn ich ein Staubkörnchen auf dem Sensor hatte. Es sollte sichtbarer werden wenn du die Blende zudrehst.

5

Freitag, 5. Februar 2016, 11:14

Okay, vielen Dank für die schnelle Antworten. Das habe ich mir schon halber gedacht. Kann man da sleber Hand anlegen und aufmachen, oder ratet Ihr das einen Fachmann machen zu lassen?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. Februar 2016, 11:16

Bei der Panaosinc HC-X1000 hast du ja eine fest verbaute Linse, da kommst du nicht dran. Eigentlich sollte das Ding auch dicht sein, damit genau sowas nicht passiert. Um das also aufzumachen, bräuchte man im Grunde einen Reinraum, sonst macht man es eher schlimmer...

7

Freitag, 5. Februar 2016, 12:03

okay....dann schick ich die Cam am besten wohl ein. Danke für die hilfreiche Antwort joey23

Lierov

Registrierter Benutzer

Beiträge: 508

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 173

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Februar 2016, 14:36

@recart: es gibt da so einen "Hilfreich-Button" :)
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Social Bookmarks