Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Februar 2015, 18:19

wie wichtig ist bei einem Camcorder ein Sucher

Hallo,
ich möchte mir einen Camcorder kaufen. Nach vielen Stunden
und etlichen gelesenen Tests habe ich den:

Panasonic HC-V 757 EG für ca. 480 Euro

vorläufig ausgewählt.

Ich möchte im Urlaub, bei Veranstaltungen im Bereich Motorsport
und Natur filmen.

Am 757 reizt mich besonders, die Zeitraffer u. Zeitlupenfunktion.

Allerdings lese ich oft, ein Camcorder ohne Sucher sollte man
nicht kaufen.

Der 757 hat keinen Sucher. Einen Sucher hätte der Camcorder:

Panasonic HC-X929EG-K ca. 680 Euro.

Dieser würde aber 200 Euro mehr kosten und hätte zwar einen
Sucher, aber keine Zeitlupenfunktion und keinen Zeitraffer.

Nun zu meiner Frage, wie wichtig ist der Sucher für Euch im
Gebrauch eures Camcorders. Könnt ihr mir einen anderen
Camcorder empfehlen?

Gruß
Jupp

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 395

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 157

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2015, 20:06

Naja also Sucher und Display sind ja die Schnittstellen, die dir eine Info darüber geben, was du gerade aufnimmst. Ich verlasse mich so gut wie nie auf das Display, aber ich komme auch eher aus dem professionelleren Bereich, wo Displays idR. schlechter sind als die Sucher. Außerdem - und das spricht auch im Amateurbereich für den Sucher - im prallen Sonnenschein kannst du bei den meisten Displays gar nichts mehr erkennen oder nur noch sehr schlecht.
Bei der Kamera mit Sucher, die du dir da herausgesucht hast, vermute ich ganz stark, dass er nicht 200€ mehr wert ist. Es kommt da aber auch ein bisschen darauf an, wie du arbeitest, denn wenn du zB. viel aus der Hand drehst, dann kann es manchmal auch gut sein, wenn du den Kopf als Stabilisierung hast, während du durch den Sucher schaust...

Mein Tipp - wenn das möglich ist - beide Kameras mal in die Hand nehmen, mal die Displays checken, den Sucher checken und dann entscheiden. Wenn das nicht möglich ist, dann vergiss den Sucher, ich glaub nicht, dass der so ein Mehrwert ist.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

guterrat

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. Februar 2015, 20:32

Hallo,
danke für deine erhellende Antwort.

Gruß
Jupp

rico77

Registrierter Benutzer

  • »rico77« ist männlich

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. Januar 2015

Wohnort: Bovenden

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Februar 2015, 20:43

bei meiner alten Sony HDR XR500 habe ich auch beides, muss aber zugeben daß ich so gut wie nie....eigendlich nie... mit dem Sucher arbeite.
Das liegt zum einen daran wenn ich zB. bei (Sport)-Aufnahmen mit Hunden mache, gerne im Augenwinkel habe was neben dem Aufnahmeausschnitt passiert um gegebenenfalls reagieren zu können.
Wie Toxic schon angemerkt hat ist jedoch heller Sonnenschein eine halbe Katastrophe. Auf jeden Fall sollte das Display in alle Richtungen verstellbar sein.
Also; beides ist schon sinnvoll.
Ach ja....ich könnte nicht sein ohne Zeitlupenfunktion :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

guterrat

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 27. Februar 2015, 20:59

Hallo,
danke ich glaube die 757 wird es wohl werden.

Gruß
Jupp

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Februar 2015, 22:10

Ich habe auch nur Kameras mit Sucher, nutze diese aber außer bei richtigen Schulterkameras überhaupt nicht. Die Schulterkameras geben dies durch ihre Ergonomie vor, wenn das anders wäre würde ich sicher auch da das Display nutzen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

guterrat

Big Bandit

Registrierter Benutzer

  • »Big Bandit« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 23. Juni 2013

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. Februar 2015, 10:42

Ein Sucher beim filmen schätzt man sehr wenn die Sonneneinstrahlung sehr hoch ist. Sprich wenn die Sonne aufs Display strahlt, sieht man wenig. Da vermisst man dann den Sucher.





Wenn dir die Funktionen der Panasonic HC-V 757 EG wichtig ist. Wäre doch eine Überlegung einen Feldmonitor (mit Sonnenblende) anzuschaffen. Nur mal so zum Denkanstoß

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

guterrat

Matthes

Registrierter Benutzer

  • »Matthes« ist männlich

Beiträge: 100

Dabei seit: 8. Juni 2014

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 36

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Februar 2015, 10:53

Für mich war es wichtig, dass meine Camera beides hat: bei bestimmten Lichtverhältnissen kann man das Display vergessen, da es Sonneneinstrahlung reflektiert und man somit nichts mehr erkennen kann, darüber hinaus lässt sich beim manuellen fokussieren m.E. nach besser mit einem Sucher arbeiten. Andererseits nutze ich das Display, um auch mal über die Köpfe hinweg zu arbeiten, resp. die Cam am Einbeinstativ hochzuhalten. Da kann man dann halt nur über das Display kontrollieren.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

guterrat

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. Februar 2015, 11:22

Hallo,
danke für Eure hilfreichen Antworten, sicherlich ist alles richtig
was ihr geschrieben habt.
Leider gibt es Camcorder mit Zeitlupe und Sucher nur in einer
erheblich teureren Region. Ich zweifle noch, werde noch weitere
Camcorder in meine Auswahl einbeziehen müssen.

Gruß
Jupp

TroubadixRhenus

Registrierter Benutzer

Beiträge: 22

Dabei seit: 19. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Juli 2015, 18:57

Hallo,

ein Sucher kann auch wichtig bei der Actionfilmerei sein. Ich habe z.B. mal eine Achterbahnfahrt "onride" gefilmt, was mit aufgeklapptem Display niemals geklappt hätte wegen Fahrtwind, Fliehkräften u.s.w. Und die meisten Kameras schalten sich ja ab, wenn das Display zugeklappt wird bzw. lassen sich so nicht zum Aufnehmen bringen. Hat die Kamera einen Sucher, dann aktiviert man eben diesen und filmt so, wobei die Kamera dann relativ "actionsicher" ist - auch wenn man vieleicht nichtmal in den Sucher schaut...

Filmen mit aufgeklapptem Display ist halt ein "Schönwettermodus" ;)


Thomas

guterrat

Registrierter Benutzer

  • »guterrat« ist männlich
  • »guterrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. April 2012

Wohnort: Aldenhoven

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juli 2015, 19:15

Hallo,
nun möchte ich noch mitteilen, zu welcher Entscheidung
ich gekommen bin.
Vor einigen Wochen habe ich mir den Panasonic HC-V777
gekauft, nach einigen Versuchen und Test, denke ich,
den richtigen Camcorder für meine Bedürfnisse gekauft
zu haben.
Einige kleine Clip habe ich bei YouTube eingestellt.

Gruß
Jupp

Social Bookmarks