Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Mai 2011, 09:40

Neue Kamera gesucht....

hallo,

ich suche eine neue Kamera, zwecks Kurzfilmen, kleinen Clips und hauptsächlich Skatefootage!
Bisher hab ich eigtl fast ausschliesslich mit meiner Highspeedcam gefilmt, die auch tolle 210fps aufnahmen macht, aber bei normaler geschwindigkeit maßlos versagt. Wer ein paar Aufnahmen sehen will, muss einfach auf das bunte Biberbild unter diesem Beitrag klicken:)

jetz zu meinem anliegen, der kamera...

was mir wichtig ist:
+gute bildqualität(auch schnelle fliptricks sollten flüssig aussehen)
+wenn ich mit der kamera auf einem anderen skateboard zum filmen fahre, sollte das ganze möglichst ruhig und ruckelfrei sein
+ein fisheye sollte aufschraubbar sein
+das ganze sollte möglichst einfach zu handhaben sein(dateitypen, speicherart(keine minidvds, die man ers abschliessen muss!))
+sollte möglichst günstig sein (armer azubi^^)

was mir nicht so wichtig ist:
-sound is nicht ganz so wichtig
-hd wär schön, muss aber nicht

puhhh das wärs ersmal :)
hoffe ihr könnt mir tipps und empfehlungen geben :)

LG
Fischfilet

2

Donnerstag, 5. Mai 2011, 16:56

eventuell an meiner Panasonic tm 350 interresiert?
Eigentlich ist sie zwar schon Verkauft. Der Käufer meldet sich aber net mehr

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Mai 2011, 20:31

Wieso braucht ihr Skater immer ein Fisheye?

Wenn du das Fisheye als Objektiv anschrauben willst, kann ich dir leider nicht helfen. Ansonsten taugen die Billigcamcorder (bis zu 350€) von Sanyo eigentlich für Sport- oder Urlaubsaufnahmen recht viel.





Fischfilet

Registrierter Benutzer

  • »Fischfilet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. Mai 2011, 11:30

nen fisheye gehört halt zum standard equipment eines skate filmers:-P

der effekt lässt jeden trick ein bisschen sauberer und spektakulärer aussehen, man kann näher rangehen beim filmen, höhen und weiten wirken größer etc.

wo liegt denn ungefähr die preisspanne für "relativ" gute camcorder, an die man aber auch ein objektiv schrauben kann?

LG
Fischfilet:)

Social Bookmarks