Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nico Sanft

Registrierter Benutzer

  • »Nico Sanft« ist männlich
  • »Nico Sanft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. Februar 2020, 12:35

THE SPACE IN BETWEEN (Kurzfilm, 3 Min.)

THE SPACE IN BETWEEN

Beschreibung:
Hi zusammen, ich kann mal wieder etwas Neues präsentieren. Ein kleines Herzensprojekt, irgendwo auf dem schmalen Grat zwischen Kurzfilm und Musikvideo, das wir Ende November 2019 gedreht haben. Der ursprüngliche Arbeitstitel war AUGENBLICK und um genau das geht es auch: Augenblicke, die alles verändern können.



Infos zur Entstehung:
Kamera: Blackmagic Ursa Mini Pro + Atlas Orion Set
Schnittsoftware: Premiere
Sonstige Software: After Effects, DaVinci

Filmlänge:
3'35" Minuten

Stream:

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 454

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. Februar 2020, 20:53

Volle Punkte för Licht. Stark.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Februar 2020, 06:52

Sehr dynamisch Nico. Hat mir sehr gut gefallen.
Da kann sich der Betrachter seine eigene Geschichte dazu zusammen basteln.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. Februar 2020, 13:56

Schön! Die ruhigeren Einstellungen kamen gerade rechtzeitig, bevor es mir zu viel wurde. Die Länge war gut, obwohl es mir ein bisschen zu viel Tanz war. Den neuen (internationalen) Titel find ich sogar noch besser als den deutschen Titel. Visuell klasse (im Festivalkino bestimmt krass!) und schön, dass ihr es ohne Sprache hinbekommen habt :)

Jonathan W.

Registrierter Benutzer

  • »Jonathan W.« ist männlich

Beiträge: 126

Dabei seit: 5. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Jamal J. Morney

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. April 2020, 10:42

Wow der Film hat mir extrem gut gefallen!!!
Vor allem Bild aber auch das Spiel der beiden war super. Volle Punktzahl von mir! Auf jeden Fall auch ein Quantensprung gegenüber Iris. Auch wenn der ja in 48h gedreht werden musste.

principle

Registrierter Benutzer

  • »principle« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 23. Mai 2015

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. April 2020, 07:50

Sehr schöne Bilder und Rhythmik. Die Story an sich ist nicht mein Ding, aber nachvollziehbar.