Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BeatSister

unregistriert

1

Sonntag, 2. Juni 2013, 02:39

Mein neuer Musik Clip

Titel:

Deine Seele

Beschreibung:
Es geht um die Seele und ihr verlangen :)

Infos zur Entstehung:
Kamera: Jay Tech Full HD, außer die Szenen von Nick
Schnittsoftware: Magix

Screenshot(s):
[img]http://www.amateurfilm-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=2668&h=86b40a4a460512129d99bdd0d168123865e8b188[/img]

Filmlänge: 4'14" Minuten


Stream:


*Topic verschoben, Video eingebettet*
»BeatSister« hat folgendes Bild angehängt:
  • Deine Seele.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (9. Juni 2013, 02:10)


  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juni 2013, 04:36

Zwischendurch dachte ich sogar, es gäbe ein Konzept für die Bilder. Manche Momente sind sehr gelungen, aber vieles wirkt einfach nur planlos zusammengeschnitten.

Durch dieses RGB-Alien und die Wackelkamera könnte man es aber schon fast wieder für Kunst halten.
Aber eine vertrocknete Nudel mit Rucola auf Sandpapier ist auch irgendwie Kunst.

Wenn es Kunst sein soll, frag einfach mal L Lawliet nach seiner Meinung. Der kennt sich mit sowas aus.

Aber der Song hat mir irgendwie gefallen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 00:52

haut mich nicht vom Hocker. Es ist wirklich sehr durcheinander und man erkennt keinen roten Faden. Und die Musik ist ziemlich grausam!
Es sind ein paar Aufnahmen dabei die ganz ok sind mehr aber leider auch nicht.

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 309

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Juni 2013, 01:32

haut mich nicht vom Hocker. Es ist wirklich sehr durcheinander und man erkennt keinen roten Faden. Und die Musik ist ziemlich grausam!
Es sind ein paar Aufnahmen dabei die ganz ok sind mehr aber leider auch nicht.



Seh ich genauso...und ob das fürs "kleine Kino" reichen sollte... :rolleyes:

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Juni 2013, 02:28

Zur Musik sag ich mal nichts, weil sie einfach nicht mein Ding ist, aber ich das deshalb nicht abwerten will.
Was das Video angeht, finde ich, das kam ca. 18 Jahre zu spät. Trashig und Retro find ich nicht unbedingt schlecht, aber ich stelle mir hier die Frage, ob das gewollt ist... Ich fands lustig, Nick mal wieder zu sehen, das gibt persönliche Pluspunkte. ;) Grüß ihn mal schön von Christian, wenn du ihn sprichst und sag ihm, es tut mir sehr leid, dass aus "Stimmen" nichts geworden ist. Seine Einlagen sind jedenfalls immer legendär... ^^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks