Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EorlBruder

unregistriert

1

Dienstag, 7. Juli 2009, 17:59

Gratis Alternative

Gibt es eigentlich auch eine Gratis-Alternative zu Effects Lab und After Effects?
Vielen DAnk im Voraus für Antworten

LastGeneration

unregistriert

2

Dienstag, 7. Juli 2009, 18:08

Soweit ich weiß gibt es keine, die an AE rankommt.
Allerdings ist die Schülerversion sehr günstig, ich weiß jetzt nicht genau wie alt du bist - aber es wäre eine Überlegung wert. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass in kostenlosen Programmen viele Fehler sind bzw die Programme sehr unausgereift sind. Durch Geld finanziert sich das Team und (so finde ich) gibt es einen größeren Ansporn noch mehr zu tun. Es gibt aber natürlich auch viele gratis Programme, die bemerkenswert gut sind(zB Blender).
Basics wie das Animieren von Texten oder andere simple Effekte lassen sich in den meisten Videobearbeitungsprogrammen realisieren.
Vielleicht meldet sich noch einer, der eine gute und kostenlose Alternative findet...ich bezweifle es aber, denn sonst sollte das Programm auch mir bekannt sein.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 943

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 565

  • Private Nachricht senden

wurschtnudel

unregistriert

4

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:34

Weiters gibt es noch WAX. Weis aber nicht wie das ist.

Joppejoe

unregistriert

5

Dienstag, 28. Juli 2009, 22:21

Ich habe auch sehr lange nach einer Alternative für AE gesucht, und es hat sich geloht: ich habe tatsächlich eine Software gefunden. Ob die jetzt so gut wie AE ist weiß ich nciht, aber, dass habe ich gelesen und gehört, sie soll ganz ordentlich sein. Ich selber kann das Programm noch nicht, und kann hier keine eigene Meinung abgeben, aber seht selber:

http://jahshaka.org/

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß und viel Erfolg damit :)

Joppejoe

unregistriert

6

Dienstag, 28. Juli 2009, 22:23

Ups das steht da aber in dem anderen Thread ja schon, den Markus hier geschrieben hat :P

7

Donnerstag, 30. Juli 2009, 14:35

Jahshaka ist leider immernoch absolut instabil und BETA. Soll jetzt wohl von Grunde auf neu programmiert werden unter dem Namen cinefx, aber außer der Ankündigung im Februar findet man auf der Seite nie Updates. Leider.

Joppejoe

unregistriert

8

Donnerstag, 30. Juli 2009, 15:09

Ich kann bei der Software irgendwie keine Videos importieren - Jashahk sagt mir dann immer, das ein Fehler aufgetreten ist und ich das Programm beenden muss :( Kann mir jemand helfen?

9

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:13

Ich kann bei der Software irgendwie keine Videos importieren - Jashahk sagt mir dann immer, das ein Fehler aufgetreten ist und ich das Programm beenden muss :( Kann mir jemand helfen?

Äh... und welchen Teil von "absolut instabil und BETA" hast du nicht verstanden?


Grüße,
Sascha

Social Bookmarks