Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

charly2018

Registrierter Benutzer

  • »charly2018« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 26. April 2018

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. April 2018, 19:42

Fluß - in welcher Richtung filmen

Hallo liebe Amateur Filmer,

ich habe mich heute hier angeledet. Mein
Name ist Charly und was das filmen angeht bin ich ein Neuling. Ich habe
die letzten Jahrzehnte fotografiert und möchte jetzt mit dem filmen
beginnen. Ich habe auch schon zwei kleinere Filme gedreht. Mein nächstes
Projekt, ich möchte einen Fluß von seinem Ursprung bis zur Mündung in
einen anderen Fluß filmen. Dabei kommt auch eine Drohne zum Einsatz.
Meine Frage in welcher Richtung ist es am besten mit einer Drohne den
Fluß zu filmen, wenn man ihn ein Stück seines Weges begleitet.

1. in dem das Wassser auf die Drohne / Kamera zufließt
2. oder ob das Wasser von der Drohne / Kamera wegfließt

Ich habe schon bei YouTube geschaut und nichts gefunden.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Danke und schönen Gruß
Charly

Bluescreen

Registrierter Benutzer

  • »Bluescreen« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2018, 21:42

Willkommen im Forum!

An sich spielt das doch gar keine Rolle, in welche Richtung du filmst? Aber wenn du sagst, dass du den Fluss von der Quelle bis zur Mündung abfilmen willst (also flußabwärts), würde es von der Kontinuität Sinn machen, flußabwärts zu filmen.

Ansonsten würde ich einfach beide Richtungen ausprobieren und dann nachher schauen, was besser aussieht. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass es ziemlich "dramatisch" wirken könnte, wenn die Drohne gegen den Strom über den Fluss fließt, andersrum hätte es eine beruhigendere Wirkung.

Viele Erfolg!
Felix