Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Agip

Registrierter Benutzer

  • »Agip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 26. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 29. Januar 2011, 17:41

"Aitch" Kurzfilm, Kritik erwünscht

Hi Leute!

Hier ist die 15-minuten Version des Films!

http://www.austria9.at/mediathek/13948

Lg. Adrian

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Agip« (7. November 2011, 11:30)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 18:02

Schaut technisch schön gut aus. Farbkorrektur gefällt mir. Inhaltlich kommt es mir wie eine Standard-Drogen-Geschichte vor, hoffe mal der Film ist dann was Neues.

Die Musik ist schrecklich. Klingt wie so ein typisches Schnittprogramm-Gedudel.





Agip

Registrierter Benutzer

  • »Agip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 26. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 29. Januar 2011, 18:21

Schaut technisch schön gut aus. Farbkorrektur gefällt mir. Inhaltlich kommt es mir wie eine Standard-Drogen-Geschichte vor, hoffe mal der Film ist dann was Neues.

Die Musik ist schrecklich. Klingt wie so ein typisches Schnittprogramm-Gedudel.

Farbkorrektur wurde bei diesen Bildern keine vorgenommen, das ist das Rohmaterial, genau so wurde es am Set aufgenommen.

Standard-Drogen Geschichte ist es auf keinen Fall, die Drogen an sich sind nur der Katalysator für die Geschichte in der viel mehr steckt, aber das kann man natürlich jetzt noch nicht wissen! ;)

Die Musik hat mein Komponist mit seinem Klavier aufgenommen... hmm... Geschmackssache würd ich sagen!

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. Januar 2011, 18:48

Keine Farbkorrektur? Dann hatte die Kamera aber einen schlechten Weißabgleich^^ Mir gefällt der Grünstich am Anfang aber.





Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. Januar 2011, 18:50

Ich finde die Musik nicht schlecht, aber doch unpassend. Sie bringt in den Teaser eine Harmonie und Melancholie rein, die dort eigentlich nicht sein dürfte...
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Agip

Registrierter Benutzer

  • »Agip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 26. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 29. Januar 2011, 19:41

@SR-Pictures:
Die Farbkorrekturen folgen noch, und der Grünstich kommt vom Licht. Der Oberbeleuchter hat da richtig gut gearbeitet ;)

@Mr.Dude:
Das war eigentlich gewollt diesen starken Kontrast zwischen Bild und Ton herzustellen... Ist mir reizvoller erschienen als einen rein deppressiven Teaser zu erstellen. :)

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 29. Januar 2011, 21:38

ok finde ich grundsolide. hat auf jedenfall Interesse geweckt. Das Endprodukt lässt sich schwer einschätzen weil man nur Bild und Musik gesehen/gehört hatte, und Dialoge und der Ton ja noch viel Einfluss haben. Bild finde ich gelungen.

  • »HumanHamsterHybrid« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Helmstedt

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Januar 2011, 09:47

@Trailer
Leider wird nicht viel über die Story verraten, aber ansonsten solides Material

@Mr Dude
Mit DEM Avatar solltest du eigentlich unkonventionelle Arbeiten akzeptieren können...

bluestargfx

Director

  • »bluestargfx« ist männlich

Beiträge: 95

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 31. Januar 2011, 13:58

Sah gut aus, aber Interesse an der Story weckte das nicht, weil es als Trailer einfach so rein gar nichts ausgesagt hat. Da könnte ja alles im Film passieren. Dennoch bin ich sehr gespannt auf den Film. Scheint ja ne recht aufwendige Prodkution zu sein . . .

Jogrewai

Registrierter Benutzer

Beiträge: 13

Dabei seit: 19. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. März 2011, 19:53

Also ich kann es jetzt schon kaum erwarten, den Film zu sehen, zumal mich das Bild mit dem Kind schon berührt hat.
Die Musik hat am Anfang für mich total gepasst. Bin mal gespannt, wie das Ganze nachher aussieht.
Über die Story kann man da jetzt nicht viel erfahren, aber dafür sind Teaser ja da. :D

funkefloh

Registrierter Benutzer

  • »funkefloh« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 9. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. März 2011, 19:34

sieht gut aus
ich bin funkefloh

Agip

Registrierter Benutzer

  • »Agip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 26. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 26. März 2011, 20:49

Hi Leute!

Die Premiere ist einen Monat her, und der Film ist nun durch unsere Vertriebsfirma PMA unter folgendem Link zu erwerben und downzuloaden:
http://baselift.de/film.php?id=1

Da der Film im regulären Kinoprogramm lief und auch noch in weiteren Kinos starten wird, ist eine Veröffentlichung auf YouTube nicht möglich.

Sollte jemand den Film downloaden, würd ich mich natürlich über eine ausführliche Kritik besonders freuen :)

Hier noch ein paarLinks für Interessierte:
http://www.krone.at/Salzburg/Junge_Filme…rt-Story-248325
http://independentfilme.com/interview-mit-adrian-goiginger/
http://www.filmering.at/kritik/10724-aitch-2011

Liebe Grüße
Adrian

Agip

Registrierter Benutzer

  • »Agip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 26. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 6. November 2011, 23:21

Hier ist die 15-minuten Version des Films!

http://www.austria9.at/mediathek/13948

Lg. Adrian

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 7. November 2011, 08:43

Sehr schön! Obwohl "schön" hier vielleicht das falsche Wort ist. :)

Tolle Kamera, hervorragende Ausleuchtung, super Schnitt, klarer Ton. Technisch definitiv kein "Amateur Film", das sieht man.
Was bei mir nicht immer ganz funktioniert hat war das Schauspiel - aber es war auf sehr hohem Niveau.

Hervorragende Arbeit.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks