Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Mai 2007, 12:09

Robuste Kamera

Hallo zusammen.

Leider hat meine Kamera (Panasionic NV-DS 11) gestern vollständig den Geist aufgegeben. Nimmt nicht mehr auf Spielt nicht mehr ab. Also Bildkopfteil kaputt.

Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach einer neuen Kamera, da die Reperatur wohl um die 150 Euro kosten würde und ich das Geld nicht mehr in diesen Alten Camcorder investieren möchte. Aber was erwarten ich dann von einer neuen Kamera? Sie sollte Handlich sein und unter einem Kilo wiegen, damit man sie auch überall hinmitnehmen kann. Dann kommen wir schon zum ersten Knackpunkt dieses "überall" heißt bei mir auch wirklich überall, desshalb sollte sie auch robust genug sein, um mal einen kleineren Sturz zu überstehn. Wenn möglich sollte sie natürlich auch noch Lichtstark sein, so dass man viel ohne Bildrauschen filmen kann.

So eine Kamera suche ich, habt ihr eine Ahnung, welche Kamera in etwa diesen Kriterien entsprechen dürfte?

thx AmenX

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AmenX« (12. Mai 2007, 12:13)


Thom 98

unregistriert

2

Samstag, 12. Mai 2007, 12:24

Mit "klein und handlich" werben ja sehr viele Hersteller von kleineren Consumercams. Da könnteste dich auf jeden Fall mal umsehen, was es da an kleinen Kameras in deiner Preisklasse gibt (was ist denn eigentlich deine Preisklasse?).
Rubust sind wohl aber die wenigsten dieser Kameras. Ich würde dir evt. raten nicht auf MiniDV zu gehen, sondern eher SD-Card oder HDD, allerdings ist die Qualli bei denen in der Regel Schlechter.

3

Sonntag, 13. Mai 2007, 20:06

Zitat

Original von Thom 98
Mit "klein und handlich" werben ja sehr viele Hersteller von kleineren Consumercams. Da könnteste dich auf jeden Fall mal umsehen, was es da an kleinen Kameras in deiner Preisklasse gibt (was ist denn eigentlich deine Preisklasse?).
Rubust sind wohl aber die wenigsten dieser Kameras. Ich würde dir evt. raten nicht auf MiniDV zu gehen, sondern eher SD-Card oder HDD, allerdings ist die Qualli bei denen in der Regel Schlechter.


So klein und handlich muss der Camcorder eigentlich garnicht sein. Ich meinte nur, dass ich keine Lust habe eine Kamera in der Größe der Sony VX oder so mit auf nen Berg zu schleppen. Die PAnasionic NV-DS 11 hat, trotz ihrer Größe eigentlich immer getaugt. Vorallem weil ich sie als verdammt Robust empfand. Vom Gewicht her war sie jedoch auch nicht die schwerste mit um die 650g oder so.

Vieleicht kann sich ja jetzt schon jemand ein genaueres Bild machen, was ich so suche.

Der Preis sollte unter tausend Euro bleiben. Und MiniDV sollte es auch sein, ganz einfach wegen der Qualität, Laufzeit und dem schnellen Wechsel der Kassetten.

AmenX

4

Sonntag, 13. Mai 2007, 20:32

Zitat

Original von Thom 98
...eher SD-Card oder HDD, allerdings ist die Qualli bei denen in der Regel Schlechter.

Hab selber ne HDD-Cam und das einzige Problem is dass du die Daten immer konvertieren musst, aber das is au nich aufwendiger als das ganze zu capturen.
Und die Quali is sehr sehr gut.
Mfg
Kajika

5

Sonntag, 13. Mai 2007, 20:45

Dafür kann man bei ner HHD-Cam das Medium nicht wechseln. HHD: Mehr Aufnahme Zeit bedeutet immer Qualitäts verlust. Und habt ihr schon mal eine mehr Wöchige Gebirgstour mit einer Kassette gefilmt. Desshalb denke ich dass sich für mich eben immer noch das MiniDV Format das Optimum ist.

6

Montag, 14. Mai 2007, 15:17

Ich hab mich jetzt ein bischen umgesehn und wollte mal bei folgenden Kameras Erfahrungsberichte (lowlight, Aufnahmequalität, Zuverlässlichkeit) einhohlen.

Panasonic NV-GS 320 EG-S
Sony DCR-HC47E
Sony HDR-HC5E

hat jemand die Kameras in Gebrauch und kann mir etwas darüber erzählen?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks