Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: G&M Media-Design

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Juli 2014, 14:14

SD/CF Recorder mit Composite Eingang

Moin Leute.
Kennt einer von euch einen kleinen, Tragbaren Recorder, der Composite Video auf SD oder CF-Karten aufnehmen kann.
Sollte sehr günstig sein, muss auch kein FullHD aufzeichnen, will damit von einer alten Videokamera das Signal abgreifen und damit ein bisschen
experimentieren.
Am besten Batteriebetrieben.

EDIT 1: Achja, es handelt sich bei der Kamera um eine "Telefunken 890 movie VHS C"
Der Recorder sollte die bestmögliche Qualität daraus aufnehmen können. (Bin mir nicht sicher ob die überhaupt irgendeinen Ausgang hat)
EDIT 2: Oder gibt es die Möglichkeit, mit einem Adapter Composite-Video auf einem Android Smartphone aufzunehmen?

Danke schonmal,

Finn
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FinnGlinkMovies« (31. Juli 2014, 14:43)


Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 519

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 158

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Juli 2014, 15:59

Ich kann mir in etwa vorstellen was du vor hast. :-) Kann dir aber leider kein Gerät nennen, was im entferntesten deinen Wünschen entspricht. Entweder sind die Geräte zu teuer, oder sie erfüllen deinen Einsatzzweck nicht.

Ich glaube, du wirst den normalen Weg gehen müssen, den alle vor dir auf der Welt gegangen sind. Nimm mit der Telefunken Kamera auf und capture im nachhinein das Material in dein Schnittsystem. (Falls du vor hast es zu verarbeiten).

Capture-Geräte mit Composite-Eingang gibt es auf dem Markt en masse.

Ich habe früher die alten VHS-Kassetten meiner Eltern mit dem Canopus ADVC 110 und einem Videorecorder gecaptured. Optional macht der Canapus ADVC-55 genau die gleiche Arbeit.

Eine weitere Option wäre ein viel viel günstigerer Composite - USB - Audio/Video Grabber. Wie und ob die gut funktionieren kann ich dir leider nicht sagen.

Noch ein Vortei von den Canopus-Geräten: Die Dinger können Video rein, wie rausspielen. Wenn du das Gerät also zwischen deinem Computer und einem Röhrenfernseher schaltest, kannst du den Fernseher als VorschauMonitor benutzen. (In Kombi und abhängig von deinem Schnittsystem) :-)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, auch wenn ich keine 100%-Lösung zu deiner Frage habe.

LG Rockstar2

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: G&M Media-Design

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:19

Hmm. Danke erstmal für deine Antwort. Ich hab auch schon ne ganze Weile gesucht, aber nix gefunden. Dann muss ich mir wohl da was selber zusammen basteln.
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Urthona

unregistriert

4

Donnerstag, 31. Juli 2014, 19:34

Vielleicht wäre ein Recorder aus dem Copter-/Modellflieger-Bereich zu gebrauchen, bspw.

http://www.kamera2000.com/products/Mini-…r-für-CCTV.html
http://www.foxtechfpv.com/dv02-portable-…rder-p-541.html

Ansonsten könntest Du auch mal unter "Racing Video Logger" (für Onboard-Aufnahmen auf der Rennstrecke ) googlen, eventuell ist da etwas dabei - die sind aber zumeist nicht preisgünstig, da sie oft auch bspw. GPS und mehr mitbringen.

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: G&M Media-Design

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Juli 2014, 20:11

Ich hatte gehofft, es gibt irgendwie was ganz kleines. Wie so ein MP3-Player. Karte rein, Kabel ran und Aufnahme. Aber bei den Dingern hat man dann immer so blöde Overlays (Und nur ne eingebaute Kamera, kein Video-In)
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Finn Glink

Film und Design

  • »Finn Glink« ist männlich
  • »Finn Glink« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: G&M Media-Design

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

6

Gestern, 18:45

(Ich grab das hier nochmal fix aus, falls jemand auf der Suche nach dem gleichen Ding ist)

Ich bin fündig geworden!
Ich erinnere mich tatsächlich nicht mal mehr daran, warum ich damals gefragt hab, aber inzwischen ist das wieder aktuell geworden (alte Videokassetten digitalisieren – OHNE PC).
Und mit unserer alten Videokamera kann man sogar das cleane Signal direkt aufnehmen. Ohne Rechner, auf Micro-SD. Perfekt!

HIER ist das gute Gerät (Amazon)
Gefunden bei Potato Jet auf YouTube ;)
»Finn Glink« hat folgendes Bild angehängt:
  • 51EAFzwcXZL._AC_.jpg
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Verwendete Tags

kamera

Social Bookmarks