Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Allesfilmer

unregistriert

1

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:08

Kaufberatung für einen Wiedereinsteiger

Hallo liebe Forengemeinde,

angefangen hatte ich damals mit einer Canon XM-1, mit der ich wirklich sehr viel Freude hatte. Danach gab es etwas Pause und 2011 kaufte ich mir eine Panasonic HDC-TM900.

Bis auf den bekannten Farbfehler und dem störenden Lüftergeräusch war ich auch mit dieser Kamera recht zufrieden.

Warum dann eine neue Kamera? Tja, ich vermisse einfach etwas mehr Gewicht und Größe wie bei der XM-1, um ruhigere Aufnahmen aus der Hand machen zu können.

Eigentlich entspräche eine kleine Schulterkamera wie z.B. die Sony NEX-EA50 meiner Idealvorstellung. Da gibt es aber für mich ein nicht zu unterschätzendes Problem, denn anders als vielleicht einige andere Videofilmer, möchte ich weniger auffallen und nicht ständig angesprochen werden ob ich vom Fernsehen etc. käme oder eine Drehgenehmigung hätte.

Somit bleibt nach meiner Ansicht eigentlich nur noch ein guter Henkelmann übrig. Als erstes viel mir da die neue Panasonic AG-AC90 auf, die ziemlich identische Daten wie meine HDC-TM900 hat, aber eben "nur" in einem Henkelmann verpackt – eigentlich dass was ich suche.

Eigentlich, da ein paar Daten doch anders sind. Die Bildsensoren sind etwas kleiner und die minimale Shutterzeit ist nur 1/2000 statt 1/8000 wie bei meiner HDC-TM900. Gibt es hier Erfahrungen ob sich dieses negativ auswirkt? Wenn nicht, dann hätte ich meine Wunschkamera praktisch gefunden, falls Ihr nicht noch bessere Alternativen vorschlagen würdet.

Jetzt wollt Ihre bestimmt noch wissen was ich filme und wie viel ich bereit bin auszugeben.

Ich filme eigentlich fast alles was mir so in den Sinn kommt, mein Schwerpunkt liegt aber im Bereich der Dokumentationen, sei es Tier- und Naturdokumentationen inkl. eigene Reiseberichte, Sportereignisse meiner Kinder (Motorcross und Reiten) oder auch mal die eine oder andere Hochzeit oder Kommunion von Freunden und Bekannten.

Mein maximales Budget – limitiert durch meinen "Finanzminister"“, liegt bei 5.000 Euro. Zu der Kamera brauche ich auch noch ein Videostativ inkl. Kopf und eine neue gute Schnittsoftware, denn MAGIX Video Deluxe Premium kostet mich meine letzten Nerven.

Fast vergessen, was soll die neue Kamera für Features haben? Na ja, nicht weniger als meine HDC-TM900 wäre schon nicht schlecht.

Nun freue ich mich schon auf interessante Vorschläge von Euch.

LG
Maurice

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 309

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:44


Somit bleibt nach meiner Ansicht eigentlich nur noch ein guter Henkelmann übrig. Als erstes viel mir da die neue Panasonic AG-AC90 auf, die ziemlich identische Daten wie meine HDC-TM900 hat, aber eben "nur" in einem Henkelmann verpackt – eigentlich dass was ich suche.

Halt! :D
Das kann ich so nicht stehen lassen!
Zwar wird das überall im Netz erzählt...gemunkelt...und... Aber wenn man mal von der sehr guten Bedinungsmöglichkeiten (Ringen, Belegbare"schalter" usw.) und dem sehr guten XLR Ton "Phantomstrom" mit sehr guten Einstellmöglichkeiten absieht...sieht man schon unterschiede.Ich arbeite mit beiden, teilweise gleichzeitig, gleiches Objekt-andere Ergebnisse, meiner Meinung kommen die Aufnahmen von der AG-AC90 um einiges
besser :thumbsup:

Die gibts im Moment für 1750€ bei Ebay und bei Hood für 1850€.
Hast Du schon einen Vergleich auf

www.camcorder-test.com

gemacht?

Allesfilmer

unregistriert

3

Sonntag, 7. Juli 2013, 14:14

Hallo Vordhosbn,

danke für Deine Antwort!

Ja, ich habe auf www.camcorder-test.com schon zig Vergleiche gemacht, die mich dann noch mehr verwirrten. Zudem habe ich den Eindruck, ohne mich als Neuling hier gleich unbeliebt zu machen, dass auf www.camcorder-test.com nicht immer seriös getestet wird, einige technische Daten fehlen oder einfach falsch sind. Aber als erster Anhaltspunkt und zum groben Vergleich ist die Seite nicht verkehrt. ;)

Die von Dir hier genannten positiven Eigenschaften der AG-AC90 sehe ich genauso. Bedenken hatte ich halt wegen den etwas kleineren Bildsensoren und der Shutterzeit von 1/2000, letzteres u.a. auch, weil die AG-AC90 keinen ND-Filter hat.

Könntest Du hier mal Vergleichsaufnahmen von beiden Kameras einstellen?

LG
Maurice


Edit: Ich habe gerade gelesen, dass Deine AG-AC90 defekt ist. Hmmm, macht einen natürlich nachdenklich ob man mit dem Kauf dieser Kamera etwas warten sollte, bis die vielleicht vorhandenen Kinderkrankheiten behoben sind. :whistling:

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 309

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juli 2013, 15:20


Könntest Du hier mal Vergleichsaufnahmen von beiden Kameras einstellen?
Edit: Ich habe gerade gelesen, dass Deine AG-AC90 defekt ist. Hmmm, macht einen natürlich nachdenklich ob man mit dem Kauf dieser Kamera etwas warten sollte, bis die vielleicht vorhandenen Kinderkrankheiten behoben sind. :whistling:


Ich habe schon zwei mal geschrieben das ich was hochlade-ich schau das ich dies bis heute Abend geregelt bekomme.

Ja defekt...armes Mädchen... ;(
Meine Schwester hat aber auch zwei AG-AC90 und das schon länger und sie hat keine Probleme. Ich habe mir leider "erstmal" nur eine geleistet. Das mit dem ND Filter war auch ein Gedanke von mir...aber ewig warten wollte ich auch nicht und ich habe lang gewartet...

Allesfilmer

unregistriert

5

Sonntag, 7. Juli 2013, 17:25

Dass Du etwas hochladen möchtest hatte ich auch gelesen, wenn auch in einem anderen Thread. ;)

Ich dachte eher an ein Vergleichsvideo mit der HDC-TM900 und der AG-AC90.

Hat sich wahrscheinlich aber eh erledigt, da ich heute noch etwas im Internet gestöbert und in Erfahrung gebracht habe, dass es von der Panasonic AG-AC160 ein Update gibt, die Panasonic AG-AC160A, welche u.a. nun auch Full-HD anbietet.

Ich glaube, das wird meine neue Kamera, außer einer von Euch rät mir aus irgendwelchen schwerwiegenden Gründen ab oder kann mir bessere Alternativen vorschlagen. ;)

LG
Maurice

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 309

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Juli 2013, 18:14

Wollte auch was zum Vergleich der TM900 und der AG-AC90 hochladen aber wenn Du das Geld für die 160A hast ist doch alles klar.

Social Bookmarks