Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. September 2012, 10:22

Schärfe bei bewegter Kamera beibehalten

Servus alle miteinander,

mich treibt folgendes Problem um:
Wenn ich einen Darsteller filme, der nicht mittig im Bildbereich agiert, stellt die Kamera aber automatisch die Bildmitte und daher eher den Hintergrund scharf. Jetzt kann ich natürlich den Darsteller erstmal in Bildmitte automatisch scharf stellen lassen und dann auf manuell umstellen, sodass der Darsteller wieder scharf am Bildrand gefilmt werden kann. So weit so gut. Jetzt ist mein Darsteller allerdings in Bewegung und ich mit ihm - hier müsste ich nun während der Aufnahme permanent manuell die Schärfe regulieren, was schwer fällt, wenn man sich auch noch auf das Schauspiel des Darstellers konzentriert und darauf, ob das Mikro ins Bild hängt, niemand im Hintergrund zu sehen ist etc., etc. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Womöglich auf derlei Einstellungen verzichten?
By the way - ich nutze eine Panasonic Hc X909

Danke für Tipps im Voraus
Gruß Bavarijan
Life won't wait for you!

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. September 2012, 10:43

Hallihallo,



das ist jetzt zwar kein kompetenter Rat, da ich die X909 nur auf dem Papier kenne, aber ich vermute mal, dass du auch am Bildrand den Punkt für den Autofokus setzen kannst und die Kamera bei entsprechender Einstellung diesem Punkt (Gesichtserkennung) folgen kann.

GTYT_Films

Registrierter Benutzer

  • »GTYT_Films« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. September 2012, 11:04

Also ich hab die hc-x800 und die hat die Funktion Gesichtserkennung mit automatischem Scharf stellen.

Darum müsste es die 909 auch können. Im Aufnahme-Einst. Menü unter "Gesichtserkennung"
Genauer beschrieben ist das ganze im Handbuch auf Seite 61 (Das Handbuch ist ja das gleiche bei den beiden Kameras denke ich)
meine Band: www.snumen.de // Youtube: snutv.snumen.de

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2012, 15:44

Ja, die Gesichtserkennung. Man kann den Autofokus auch so verwenden, in dem man das zu fokussierende Objekt einfach auf dem Touchscreen antippt.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2012, 10:32

Wollte auch gerade sagen (als Besitzer der X909): der Autofocus mit Gesichtserkennung ist wirklich zuverlässig und noch cooler ist doch das Scharfziehen über den Touchscreen. Die Kamera erkennt auch Leute die man einmal festlegen muss - danach kann man einstellen auf wen von den Leuten die Cam scharfstellen soll. Du hast also an sich mehrere Möglichkeiten - vor Drehbeginn würde ich das ausgiebig testen.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2012, 16:07

Danke euch,

werd es ausprobieren - sowohl über Gesichtserkennung, als auch das scharfstellen über den Touchscreen. Auf die Idee hätte ich durch ein wenig experimentieren auch selbst kommen können ;) aber danke euch, dafür ist ein Forum ja da!

Gruß Bavarijan
Life won't wait for you!

Social Bookmarks