Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stefan Thien

Ostfriesland Film Studio

  • »Stefan Thien« ist männlich
  • »Stefan Thien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 15. August 2021

Wohnort: Uplengen

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2022, 21:05

Häuptling der Friesen

Ich wurde von einen Regionalen Vikinger Interessenverband angesprochen ob ich mit ihnen einen Film drehen würde, ein Drehbuch gäbe es schon ebenso wie Genehmigungen, Requisite und Darsteller. Da konnte ich nicht nein sagen und das hier ist daraus entstanden.

Der Film hat leider Tonschwächen, da wir einen Stummfilm abgesprochen haben, es ergab sich allerdings eine Szene, die dann ohne Ton keinen Sinn mehr gemacht hätte. Ihr werdet die Stelle finden, die diese Absprache unmöglich machte. Da es allerdings diese Absprache gab, hat ich eigentlich kein Tonequipment dabei und die Landwirtschaft musste mir auch noch in den Ton grätschen.

Aber schaut einfach rein.

Filmtitel:
Häuptling der Friesen

Beschreibung:
Der Krieger Micha Friedrichson möchte den Posten des Häuptlings haben, da ihm das bei diversen Versuchen nicht gelungen ist hat er nun ein Söldnerheer zusammengestellt und greift die Friesischen Ländereien des kampferprobten Häuptlings an.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Olympus O-MD 10 Mark I
Schnittsoftware: Filmora 11
Sonstige Software: audo (konnte den Ton auch nicht mehr richtig retten)

Screenshot(s):


Filmlänge:
17 min 15 sec

Stream:
»Stefan Thien« hat folgende Bilder angehängt:
  • Häuptling der Friesen Plakat.jpg
  • P7160030.JPG
  • P7160072.JPG
  • P7160019.JPG

Mischka

Registrierter Benutzer

  • »Mischka« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 15. Februar 2021

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2022, 08:55

Hm, was mir so aufgefallen ist: Es ist doch kein Stummfilm - Du hast reichlich O-Ton (z.B. die Kampfgeräusche) dabei. Der ist allerdings an einigen Stellen verbesserungsfähig. Womit hast Du denn den Ton überhaupt aufgenommen? Außerdem sind viele Szenen sehr dunkel und das Bild wirkt irgendwie körnig, unscharf. Das allerdings dürfte der Nachbearbeitung geschuldet sein.

Dann gibt es auch hin wieder mal Farbverfälschungen wie etwa bei 3:40- Absicht? Insgesamt sind die Farben sowieso oft unnatürlich bunt - wie kommt das?

Friesen laufen ja wohl gerne durch die Gegend. Wenn Du aber gefühlt jeden ihrer Schritte im Film wiedergibt, ergeben sich gewisse Längen.

Der Aufwand ist ja wohl nicht gerade klein gewesen, aber dsa Ergebnis hat doch die eine oder andere Schwäche. Insbesondere die Bildqualität (gar nicht mal so die Tonqualität) hat mich getört. Youtube zeigt zwar 4K an, aber gefühlt ist das weit entfernt davon.
Viele Grüße aus dem Ahrtal!
Mischka

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 297

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2022, 11:56

Mischka hat so ziemlich alles angesprochen. Die Farben wirken unnatürlich. Das fällt zu Beginn bei dem Farnkraut schon auf. Vielleicht solltest Du Dir für kommende Projekte mal eine andere Kamera zulegen, obwohl die verwendete gar nicht so schlechte Bilder macht.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 473

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 70

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juli 2022, 22:13

Der Männliche Ausdruck haben die Vikinger gut geplant und die Monologe krönen das mit bravur. Auch die Überschulteraufnahme ab 12:41 steht aus. Gut mit weniger Schnitte da.

Stefan Thien

Ostfriesland Film Studio

  • »Stefan Thien« ist männlich
  • »Stefan Thien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 15. August 2021

Wohnort: Uplengen

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Juli 2022, 18:58

Besten Dank für eure konstruktive Kritik.

Der Ton war tatsächlich der vom internen Kameramikro.

Die Farbgebung habe ich selbst zu verantworten durch die nachträgliche Bearbeitung.

Im Grunde ist es auch kein 4K sondern Full Hd das ich nachträglich gepusht habe, hat wie es scheint weniger optimal funktioniert.

Ja, die Friesen laufen sehr gerne, das ist aber ein bisschen mehr dem geschuldet das jedem beteiligten genügen Screentime gegeben werden sollte.

Social Bookmarks