Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chojin

Registrierter Benutzer

  • »Chojin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. März 2006

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Juli 2019, 13:39

Embryo (Horror Kurzfilm)

Filmtitel:
Embryo (2016)

Beschreibung:
Auf dem Heimweg von der Spätschicht im Krankenhaus wird die Nathalie von einer sonderbaren Melodie angezogen, die sie in eine dunkle Gasse führt. Zu ihrer Verwunderung steht dort ein Kinderwagen mutterseelenallein. Als sie sich dem Wagen nähert, wird sie von der obdachlosen Olga überrascht und das Unglück nimmt seinen Lauf...

Infos zur Entstehung:
Kameras: Sony PMW-F5, Sony Alpha 7S
Sonstiges Equipment: DJI Ronin
Schnittsoftware: Adobe Premiere

Screenshot:


Filmlänge:
5'57" Minuten

Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chojin« (24. Juli 2019, 14:42)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 285

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. September 2019, 12:10

Nettes Filmchen, das spannend in Szene gesetzt wurde. :)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 454

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. September 2019, 22:30

Eine junge Frau passiert eine Dunkle Gasse und hört eine Spieldose von ein schrottiger Kinderwagen. Kaum zu übertreffen.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. September 2019, 21:10

Hat mir gut gefallen! Kamera wie auch Licht. Olga sah auch nice aus! Die Teekochszene zog sich etwas, dafür hat der Rest gefesselt. Gute Arbeit :-)

Chojin

Registrierter Benutzer

  • »Chojin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. März 2006

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. September 2019, 17:44

Danke fürs Feedback :thumbsup:

@Borgory: Da gebe ich dir Recht. Die Küchenszene war ursprünglich dazu gedacht, dass wieder etwas Ruhe einkehren sollte. Im Nachhinein stört mich das lahme Tempo auch ^^

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. September 2019, 14:40

Das dachte ich mir. Da hätte ich aber eher verschiedene Aktivitäten zusammengefaded, um auch mehr Zeit zum runterkommen anzudeuten :D Aber passt schon. Das war nur eine Kleinigkeit zum ansonsten tollen Kurzfilm :)

Verwendete Tags

body horror, embryo, horror

Social Bookmarks