Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lord Sidious

unregistriert

1

Mittwoch, 22. April 2009, 17:35

---Dementia---

Endlich ist es soweit:





Dementia wird veröffentlicht,
wenn auch nur in Stückchen.
Nächsten Monat startet die Website vollends:
www.dementia-film.de
zur finalen Version und ab dem Zeitpunkt an, werden die 5 bis 6 Episoden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht.

Jetzt gibt es die erste Episode zu sehen.
Online auf der Seite und auf allen einschlägigen Videoseiten.

Zum Film (Pressetext):

Abschlußarbeit von Denis Rubbert und Andreas Leibe; Hamburger Technische Kunstschule

Kurzinhalt: Dementia, der psychische und physische Niedergang eines jungen Psychiaters in einer Heilanstalt spielt in den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts und wurde mit großem Ensemble fast vollständig vor „Green-Screen“ gedreht.
Inspiriert durch die Geschichten von H.P. Lovecraft.

Drehort: FH Wedel/Lagerhausgewölbe im Hamburger Freihafen

Genre: Thriller/Horror



Mitwirkende (u.a.):
Harald Philipp von Lergen : Marc Zabinski
Gerald Kampinski : Georg Bütow
Arno: Manuel Ettelt
Elisabeth Schulz: Sina Magdalena Morcinek

Regie, Kamera und Postpro: Denis Rubbert
Matte Paintings und Ton: Andreas Leibe
Musik: Andreas Max

Produzent: Alexander F. Wüst

Laufzeit: 55 Minuten
Arbeitszeit: ca. 17 Monate



Trailer, Episode 1 (in sehr guter Qualität) sowie das Making of gibt es als Stream auf
www.dementia-film.de

Wer eher ein Freund der Röhre ist, schaut hier:



Ich wünsche Euch viel Spaß bei dem Film, ich empfehle übrigens die Anlage aufzudrehen und das Licht auszuschalten (und natürlich un Hight Quality im Vollbild).

FreddyJBrown

unregistriert

2

Mittwoch, 22. April 2009, 18:29

Hab mir jetzt nur mal den Trailer angeschaut. Nicht schlecht, bin Fan solcher Episodenhandlungen. Die erste Folge werde ich mir auch noch zu Gemüte führen.

Was mir generell aufgefallen ist: Das Bild schwankt stark zwischen richtig genial und durchschnittlich. Die Sequenz mit dem Amerikaner beim Psychologen ist beispielsweise vom Licht her sehr gut gelungen. Die Einstellung mit der weiß gekleideten Frau, die im Trailer danach kommt, ist im Vergleich viel zu hell. Das Keying wirkt aufgrund des professionellen Bilds manchmal auch etwas deplatziert.
Der Ton ist aber super, da muss ich euch echt loben! Und auch Andy hat wieder einen super Soundtrack gezaubert.

Nun gut, das ist mein erster Eindruck. Mehr folgt, wenn ich mir die erste Folge angeschaut habe.

marvinfilms

unregistriert

3

Donnerstag, 23. April 2009, 16:09

Hi,

ich find den Streifen echt gelungen und freue mich TOTAL auf die Fordsetzung :D

Als der Patient sich am Ende erschossen hat, störte mich ein wenig das der Blutfleck an der Wand so blass ist, meiner meinung nach hätte er kräftiger also viel dunkeler sein sollen.

Aber sonst, nicht schlecht und die Story finde ich auch sehr gut bis jetzt :thumbsup:

Gruß, Robert und weiter so :thumbup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. April 2009, 00:22

Sehr schön! Ich liebe ja Lovecraft!
Du hast die Stimmung der Bücher sehr schön rübergebracht, die Schauspieler waren richtig gut und die Technik und Kamera hat auch ne Super Leistung gemacht. Musik war schön stimmig.

Negativ fand ich dass manchmal das Bild so zermatscht und körnt wenn es zu dunkel wird. Oder dass man manchmal den Screen an den Ecken der Leute sieht.
Aber das sind kleinere Sachen.

Ihr könnt mich jetzt als Fan bezeichnen der gespannt auf die nächsten Episoden ist! :D

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. April 2009, 14:53

ui...das war hammer. Und das Keying wirkte bei der You-Tube Version saugeil :thumbsup:

freue mich auch riesig auf die Fortsetzungen :D

hab mir grad das Makin-of video angesehn. (ähm, ja^^)
Eine Sache war daran zu geil: "Hätte der Dreh abgebrochen werden müssen, würde der Film plötzlich in der Mitte aufhören und das wäre dann so, als würde man Fluch der Karibik 3 oder 2 ansehn" 8o da hab ich mich so weggeschmissen. Ich weiß, was es heißen soll, aber wenn man es für bahre Münze nimmt, klingt es wie ein übelster Seitenhieb...oder wars wirklich so gemeint? :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (24. April 2009, 15:03)


Bri&DI Studios

unregistriert

6

Freitag, 24. April 2009, 17:07

Also ich fand es klasse.

Der Düstere Look war gut gemacht. Schön bedrückend wie dieses Geschrei am Ende immer lauter wird. Verdeutlicht gut den Zustand von Petersen (was hatte der da eigentlich auf der Wange).

Gut fand ich vor allem dass ihr nicht so mit dem Ekel gespielt wie manche der Neueren "Horror"Filmen. Ihr habt das erzählte nicht gezeigt, sondern mit der vorstellungskraft und der Fantasie des Zuschauers gespielt. So bewirkt man mehr als man es in Bildern zeigen kann, wenn es richtig gemacht ist - und das ist es meiner Meinung nach!
So simple Bilder und doch konnte man das Szenario vor sich sehen.

Rein Technisch kann ich nicht viel sagen, Keying wirkte gut, lässt sich eigentlich allgemein nichts bemängeln, was noch nicht angesprochen wurde und mir aufgefallen ist.
Klasse Streifen! Ich will den Rest sehen!! :thumbup:

Hendy0410

unregistriert

7

Montag, 27. April 2009, 12:29

Wow, Wow, Wow,

kann man das noch als Amateurfilm bezeichnen? Totaler Profilook! Du hast dich glaub im Forum verirrt?!

Nein..., genial, vor allem das Making Off hat mich stark beeindruckt.

Ich habe großen Respekt vor diesem Projekt, das ist echt oberstes Niveau.



Nur eines ist mir ins Auge gestochen.

Zwar passt der Schwarz-Weiß-Look sehr zur ganzen Handlung und so, aber als ich das Making Off sah, habe ich sehr viele Einzelheiten entdeckt, die im Ergebnis, da sie sw waren, gar nicht so herausgestochen sind...

Aber das tut ja bei dieser Leistung echt nichts zur Sache!

Bin auf die Fortsetzungen gespannt...!!!

8

Freitag, 1. Mai 2009, 23:31

Hi Denis,
super Arbeit, endlich kann ich das Endergebnis auch mal sehen.
Vielleicht kannst du mir ja bei Gelegenheit mal eine DVD schicken.

Lord Sidious

unregistriert

9

Montag, 4. Mai 2009, 23:29

Danke Leute :)
Freut mich dass es Euch gefällt, ich arbeite derzeit an der WEbsite, dass hoffentlich in diesem Monat die Seite richtig starten kann.
Und dann kommen auch die nächsten Folgen.

@ matschiges Bild: Das BIld ist schon mit Absicht sehr matschig und verkrisselt, das gehört in diesem Falle zum Stil des Filmes :)

@ Avalon: Die DVD bekommst DU natürlich als Erster, doch mir fehlt leider noch Material vond er Premiere, das n atürlich mit rauf soll :)

Sarah_N

unregistriert

10

Dienstag, 5. Mai 2009, 19:58

Hat mir sehr gefallen. Hut ab!

CamCorder

unregistriert

11

Donnerstag, 7. Mai 2009, 15:40

Der SW-Look ist genial! Hat mich irgendwie an Sin City erinnert.

Und auch die Schauspieler waren klasse, ist ja sonst oft das größte Manko.

LG

Max

Lord Sidious

unregistriert

12

Dienstag, 12. Mai 2009, 01:07

Dankeschön :)
Ja das Team war großartig und hat sehr professionell gearbeitet.

Social Bookmarks