Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 5. Oktober 2022

Wohnort: Cloppenburg

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2023, 19:26

Train-Porn

Titel:
Train-Porn 528116

Beschreibung:
Ähnlich wie Car-Porns wollte ich sowas mal machen... mit einer Dampflok.

Die Wetterbedingungen waren nicht optimal (immer mal vom Regen unterbrochen), daher ist auch das Ergebnis nicht perfekt. Wird beim nächsten Mal besser. ;)
Infos zur Entstehung:
Kamera:
Canon EOS R6
Sonstiges Equipment:
Canon RF 35mm 1.8
Schnittsoftware:
Davinci Resolve 18
Sonstige Software:
Keine

Länge:
optional
1 Minute, 6 Sekunden


Stream:

Mischka

Registrierter Benutzer

  • »Mischka« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 15. Februar 2021

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. März 2023, 20:06

Mir sind die Schwenks, Kamerafahrten und ähnliche Bewegungen viel zu schnell - vor allem, wenn die Kamera sehr nah am Motiv dran ist. Eigentlich hätte ich mir eine Lok in Fahrt gewünscht, aber dafür ist das Gleis ja wohl etwas kurz. Auch viel mehr Aufnahmen im Führerstand wären nicht schlecht gewesen. Das Wackeln beim Herangehen an die Lok irritiert auch.
Viele Grüße aus dem Ahrtal!
Mischka

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 464

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 309

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. März 2023, 09:27

Die schnellen Bewegungen scheinen ein Stilmittel zu sein. Den Eindruck habe ich jedenfalls. Leider wird es ab Sekunde 28 etwas wackelig. Ansonsten finde ich es okay. Man hat schon einige Videos gesehen. Da muss man halt differenzieren.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 599

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 98

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. März 2023, 13:28

Geh doch zurück wenn das Wetter ein bisschen mehr romantisch ist. Dann setzt du dich hin und schaust ihm verliebt in die Augen an. Und wenn die Chemie da ist, guckst du auch ein bisschen runter auf die erogene Stellen.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 5. Oktober 2022

Wohnort: Cloppenburg

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. März 2023, 23:06

Mir sind die Schwenks, Kamerafahrten und ähnliche Bewegungen viel zu schnell - vor allem, wenn die Kamera sehr nah am Motiv dran ist. Eigentlich hätte ich mir eine Lok in Fahrt gewünscht, aber dafür ist das Gleis ja wohl etwas kurz. Auch viel mehr Aufnahmen im Führerstand wären nicht schlecht gewesen. Das Wackeln beim Herangehen an die Lok irritiert auch.
Das Tempo wollte ich durchaus haben. Das nächste wird etwas "entspannter" denke ich.
Fahrende Lok unter Dampf wäre toll, muss man aber erst mal in Reichweite haben. Ich war ehrlich gesagt froh, dass ich diese hatte.
Führerstand war leider verschlossen, keine Chance reinzukommen. Weiß nicht, ob es an dem Tag lag, und man an anderen vielleicht rein kann, aber das wird für das nächste Mal dann geprüft. :)
Die schnellen Bewegungen scheinen ein Stilmittel zu sein. Den Eindruck habe ich jedenfalls. Leider wird es ab Sekunde 28 etwas wackelig. Ansonsten finde ich es okay. Man hat schon einige Videos gesehen. Da muss man halt differenzieren.

Völlig frei Hand gefilmt, also kein Gimbal, Steadycam oder ähnliches. An manchen Stellen leider auch sehr schlecht zu laufen, aber wird vermerkt. :)
Geh doch zurück wenn das Wetter ein bisschen mehr romantisch ist. Dann setzt du dich hin und schaust ihm verliebt in die Augen an. Und wenn die Chemie da ist, guckst du auch ein bisschen runter auf die erogene Stellen.
Hmm... ich bin jetzt nicht so der Eisenbahnfetischist. :D

Danke für Eure Kritiken, mal sehen, ob ich das beim nächsten steigern kann.

TFH-FILMS

Registrierter Benutzer

Beiträge: 32

Dabei seit: 8. September 2017

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. April 2023, 18:36

Also, da ich selber Car "Porns" Drehe, weiß Ich das man mit Speed Ramps arbeitet als Stil mittel. Aber so ein Video lebt auch von den Details! Da wären einige ruihge fahrten und Schnitte besser gewesen! Einfach bei Schönem Wetter sich nochmal Zeit nehmen für so eine alte Lok!
Youtube: TFH-FILMS

Facebook: TFH-FILMS

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 5. Oktober 2022

Wohnort: Cloppenburg

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. April 2023, 23:22

Also, da ich selber Car "Porns" Drehe, weiß Ich das man mit Speed Ramps arbeitet als Stil mittel. Aber so ein Video lebt auch von den Details! Da wären einige ruihge fahrten und Schnitte besser gewesen! Einfach bei Schönem Wetter sich nochmal Zeit nehmen für so eine alte Lok!

So ist der Plan. ;)
Und dann kommt da auch mehr Zeit in die Aufnahmen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks