Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Finn Glink

Content Creator

  • »Finn Glink« ist männlich
  • »Finn Glink« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: G&M Media-Design

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. November 2021, 12:25

The Black Forest

Für mich ein in vielerlei Hinsicht besonderes Projekt. Zum allerersten Mal bin ich nur mit minimalstem Equipment losgezogen. Kamera, Objektiv und ein Cage mit Griff – mehr nicht. Ich bin einer von denen, die normalerweise immer alles mitschleppen, und dann nichts davon brauchen. Irgendwie entspannt, und hin und wieder auch etwas herausfordernd. Außerdem, mein erstes Projekt mit selbst komponierter Musik und umfassendem Sounddesign. Ich persönlich hab eine Menge daraus mitgenommen und freue mich auf die nächste Reise, oder irgendwann mal den ersten Kurzfilm.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony A7iii
Sonstiges Equipment: Tamron 28-75, ND Filter, Smallrig Cage + Handle
Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro
Sonstige Software: Ableton Live 11

»Finn Glink« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto 2021-11-02 um 12.14.19.png
  • Bildschirmfoto 2021-11-02 um 12.14.00.png
  • Bildschirmfoto 2021-11-02 um 12.13.41.png
Finn Glink – Content Creator
Sony FX6, Sony A7iii, DJI Ronin S
Website // YouTube // Instagram

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 503

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 76

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. November 2021, 17:03

Deine Kamerabewegungen sind flüssig wie das fallende Wasser. Passen irgendwie perfekt zusammen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks