Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

benni2804

Registrierter Benutzer

  • »benni2804« ist männlich
  • »benni2804« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 15. September 2012

Wohnort: Pfalz

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 15:13

Neuseeland - 200 Tage in 100 Sekunden

Titel:
Neuseeland - 200 Tage in 100 Sekunden

Beschreibung:

Hey :)

Ich bin Benedikt und war 7 Monate auf der Nord- und Südinsel als Backpacker mit Work & Holiday Visum unterwegs.
Bin über 4000 Kilometer per Anhalter getrampt und habe dabei die schönsten Spots von Neuseeland gesehen.
Ich habe meine ganzen Erlebnisse der letzten 7 Monate in 100 Sekunden gebündelt und bin gespannt wie mein erstes Reisevideo bei euch ankommt.
In diesem Forum habe ich bei meinen letzten Kurzfilmen sehr viel konstruktive Kritik bekommen (positiv als auch negativ), deswegen schätze ich es hier sehr :)

Wenn ihr Fragen zu Neuseeland bzw. meiner Reise habt, dann beantworte ich die natürlich auch gerne :P

Screenshots


Infos zur Entstehung:
Kamera: GoPro Hero 3+
Schnittsoftware: Magix Video Deluxe


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 706

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 181

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2016, 15:23

Naja, die Landschaft ist fantastisch, das Video leider nicht so.

Verwackelte, ungegradete GoPro-Aufnahmen ohne Fisheye-Korrektur mit generischer Musik, keine Story.

Für dich hat es sicher viel Wert, für mich als Außenstehenden nicht wirklich. Es sind nur wenige Aufnahmen bei mir hängengeblieben (Seehund, Höhle), aber eben nicht weil es tolle Shots waren, sondern tolle Subjekte.

benni2804

Registrierter Benutzer

  • »benni2804« ist männlich
  • »benni2804« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 15. September 2012

Wohnort: Pfalz

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juni 2016, 15:29


Verwackelte, ungegradete GoPro-Aufnahmen ohne Fisheye-Korrektur mit generischer Musik, keine Story.

Danke für deine ehrliche Meinung.
Finde es interessant was eine Person, die nicht emotional mit dem Video gebunden ist, darüber denkt !
Kannst du mir eine gute Fisheye-Korrektur empfehlen ?

LG

tevauloser

unregistriert

4

Mittwoch, 8. Juni 2016, 16:36

Na ja, als schöne Erinnerung aber sicher gut geeignet. Und die Jugend von heute stört sich nicht so am Gewackel und Schnitttempo. Und es war für die kurze Filmdauer doch einiges Interessantes zu sehen. Wäre dennoch hübscher geworden mit einem Gimbal Stabilisator.
Gebe 5/10

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

neuseeland, Reisevideo

Social Bookmarks