Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Oktavian

Registrierter Benutzer

  • »Oktavian« ist männlich
  • »Oktavian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Oktober 2022

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Oktober 2022, 19:10

Limit für Zuschnitt von Medien erreicht (Premiere pro)

ich wollte heute ein Video zu Ende und beim letzten Clip schneiden, als ich merkte, dass ein paar Sekunden fehlen kam diese Meldung:
"limit für schnitt von Medien erreicht"
Ich habe es wie einige Male davor gemacht, alle Clips eingefügt, Übergängen gemacht und erst bei den Untertitelerstellen bemerkt das der letzte Clip nicht in voller Länge angezeigt wird.
Das original Video ist ein paar Sekunden länger, sobald ich es in die Timeline einfüge wir es gekürzt.
Hoffe einer oder eine kann mir helfen


Herzlichen Dank

Oktavian

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 792

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 512

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Oktober 2022, 17:08

Welche Premiere-Version verwendest du? CS6, CC oder ganz was anderes? Und kannst du den Clip nach dem Einfügen auch nicht manuell länger ziehen am Anfang oder Ende? Also mit der Maus. Ist der Clip in einem externen Mediaplayer vollständig?

Oktavian

Registrierter Benutzer

  • »Oktavian« ist männlich
  • »Oktavian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Oktober 2022

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2022, 17:21

Hallo Marcus,

ich benutze Premiere Pro CC.

Alles andere ist so wie du sagst. Ich kann den letzen Clip nicht manuel verlängern, in den Windows Player ist der Clip in ganzer Länge vorhanden. Wenn ich den mit der Maus aufziehen möchte (rote Klammer schieben) erscheint die Fehler Meldung. Auch als ich den Clip am Anfang gekürzt habe änderte sich hinten raus nichts?

Ich habe erst das Video so veröffentlicht aber würde gerne wissen was da los war.

Viele Grüße

Oktavian

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 792

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 512

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Oktober 2022, 19:10

Wenn du den Clip in Timeline oder Projektfenster doppelklickst, um ihn im Quell-Viewer zu öffnen, hat er da die komplette Länge?

EDIT: Hat der Clip eine variable Framerate?

Oktavian

Registrierter Benutzer

  • »Oktavian« ist männlich
  • »Oktavian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Oktober 2022

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Oktober 2022, 20:27

Nein im Ordner auf dem PC sind es 33 Sekunden, im Projektfenster 32,13 Sekunden und genauso in der Timeline.
Also passiert die Verkürzung schon bei Übertragen vom PC in das Projekt bei Premiere pro.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 792

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 512

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Oktober 2022, 21:38

Hat der Clip denn eine variable Framerate? Denn laut Adobe-Forum kann das manchmal Probleme verursachen. Falls Premiere diese Info nicht anzeigt, dann z. B. mit dem Tool MediaInfo herausfinden: https://mediaarea.net/de/MediaInfo

Sollte dies das Problem sein, so muss man den Clip wohl vor dem Import umrechnen, siehe https://community.adobe.com/t5/premiere-…2/td-p/11291925 ganz unten.

Verwendete Tags

Premiere Pro, Zuschnitt

Social Bookmarks