Du bist nicht angemeldet.

santalamart

Registrierter Benutzer

  • »santalamart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. März 2012

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2012, 11:50

Corel Videostudio pro x4 pro: Film ist fertig, doch es fehlt die aufgesprochene Musikspur und die durchgeführten Tonveränderungen.... *verzweifelt*

Corel Videostudio pro x4 pro: Film ist fertig, doch es fehlt die aufgesprochene Musikspur und die durchgeführten Tonveränderungen.... *verzweifelt*


Hallo Leute!

Ich habe ein ca. 1,5 h Urlaubsvideo fertig gestellt...viel Arbeit. Dazu habe ich Musik auf die Musikspur gelegt, und teils mit einem Mikrophon das Video auf die Kommentarspur meinen Kommentar gesprochen. Den Ton habe ich lautenstärken- und übergangsmäßig gut bearbeitet. Das Abspielen funktioniert in der Hauptansicht tadellos.

Zum Problem: Möchte ich das Video Ausgeben auf DVD oder Blue-Ray gehe ich auf AUSGEBEN. Es kommt dann eine Vorschau und wenn man diese dann abspielt, ist es so, als hätte keine Bearbeitung des Tons stattgefunden. Es kommt die laute Musik der Musikspur, fast kein Kommentar ist zu hören und es klingt so als wäre es tonmäßig fast unbearbeitet. Auch wenn ich die DVD/Blue Ray brenne, ist der Ton gleichermaßen nahezu unbearbeitet drauf. Fürchterlich!

WAS MACHE ICH FALSCH?? 8|

Danke!!

Konne Konnrich

Registrierter Benutzer

  • »Konne Konnrich« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 25. März 2012

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. März 2012, 13:30

Ich hatte das selbe bzw. das ähnliche Problem.

In der Vorschau funktionierte der Sound einwandfrei und die ausgegebene Datei spielte die Sounds falsch ab....

Ich hab dann einfach die Soundspur komplett von der Videospur getrennt und jeden einzelnen Sound in .wav umge wandelt bzw. ausgegeben (mit dem selben Programm).

War viel Arbeit aber dann hats gefunz.

Konnt ich helfen?

santalamart

Registrierter Benutzer

  • »santalamart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. März 2012

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 14. April 2012, 21:35

Ich hatte das selbe bzw. das ähnliche Problem.

In der Vorschau funktionierte der Sound einwandfrei und die ausgegebene Datei spielte die Sounds falsch ab....

Ich hab dann einfach die Soundspur komplett von der Videospur getrennt und jeden einzelnen Sound in .wav umge wandelt bzw. ausgegeben (mit dem selben Programm).

War viel Arbeit aber dann hats gefunz.

Konnt ich helfen?

Hallo!

Danke für die Mithilfe.
Ich habs nun nach vielen ergebnislosen Versuchen so gelöst, dass ich Pro x5 installiert habe und siehe da, der Fehler ist bei der gleichen geschnitteten Filmdatei nun weg!! Was da los war, keine Ahnung?

danke dennoch!!

johanneser

Registrierter Benutzer

  • »johanneser« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Jevenstedt

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Oktober 2012, 13:34

Film brennen und auf TV wiedergeben

Hallo, gut das dein Problem gelöst ist. Da du ja auf Bly Ray brennst mal eine Frage. In welchem Format brennst du die Filme auf Blue Ray. Bei mir spielt der Player am TV die Filme nicht ab - unbekannte Datei oder Disk. Player in Soundanlage und TV von Philips 2 Jahre alt.

Social Bookmarks