Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beathoven

unregistriert

1

Freitag, 15. Juni 2007, 22:14

Probleme mit Biege-Objekt

Ja also ich habe einen Text mit Hilfe eines Splines erzeugt und habe diesen text dann einem Extrude-NURB untergeordnet.

Soweit so gut Text ist sichtbar. Allerdings hätte ich den Text gerner gebogen. Also habe ich den den NURB einem Biege-Objekte untergeordnet und alles richtig eingestellt. Aber irgendwie will sich der Text nicht verbiegen.

Weiß jemand woran das liegen könnte? Habe ich da einen grundsätzlichen Fehler drinn. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten einen gebogenen Text hinzubekommen.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juni 2007, 22:27

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/1281_Bild 9.png[/img]


Bei mir klappts. Man muss halt den Text mit dem Etrude konvertieren und denne das Biegeobjekt dem Extrude unterordenen.

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juni 2007, 22:29

Du mußt das Biege-Objekt in das Extrude Nurbs legen ;)

EDIT:
OK Alexxx11 war schneller hab ich jetzt gar nicht gesehen,sry.
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nOc« (15. Juni 2007, 22:30)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juni 2007, 22:30

Dann haste aber keinen Text. Dazu der Konvertier-Vorgang :P

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juni 2007, 22:32

Nein mußt du nicht wenn du es mit Splines machst.

Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nOc« (15. Juni 2007, 22:38)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. Juni 2007, 22:38

Ah, stimmt sehe auch gerade. Das Biegeobjekt muss dann jedoch UNTER den Text:

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/1281_Bild 10.png[/img]

Das hatte ich vorhin falsch gemacht.

Aber bei der ersten Version kannst du halt auch die einzelnen Deckflächen bearbeiten ( wofür auch immer das man gebrauchen könnte ^^)

Beathoven

unregistriert

7

Samstag, 16. Juni 2007, 07:45

Ja also danke für die Antworten!

Ich habs jetzt hinbekommen.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. Juni 2007, 09:16

Schön das wir dir helfen konnten :)

Aber nochmal zu nOc:
Ich glaube wir reden so ein bisschen an einander vorbei. Ich meinte das ganze immer mit dem Text- Spline, du mit einem normalen Spline.. Aber ist ja jetzt auch egal.

Wie hast du es denn jetzt gemacht, Beathoven?

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. Juni 2007, 17:22

@Alexxx11:
Du kannst das auch mit einem Text-Spline machen, egal womit, man muß das nicht konvertieren oder logisch unterordnen, du muß beim Extrude-NURBS in den Attributen-Einstellungen nur nen Hacken bei "Hierarchisch" machen ;)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Social Bookmarks