Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hindenburg Films

unregistriert

1

Samstag, 26. September 2009, 12:39

RICHIGER Regen in C4d

Hi Leute,ich bräuchte Hilfe bei einem c4d-Effekt. Was ich brauche ist Regen und damit meine ich RICHTIGEN Regen,also wie im Schlimmsten Gewitter.

Natürlich findet man auf Google haufenweise Tutorials wie ich ein paar einfache Regentropfen per Alphatextur und mit Standartemmittern erstelle,aber ich brauch da ganz andere Kaliber. Eben ein echter Regenguss,der auch an Objekten verschiedenster Art abprallt und eben nicht nur wellen im Boden hinterlässt.Ich kann mir vorstellen,dass sich das zumindest in ThinkinParticles Simulieren lässt,mein Problem ist der Regen an sich,Weder Kugeln,noch Kapseln,noch Ebenen mit Alphatextur sehen als PArtikel wirklich überzeugend aus. Vor allem lassen die sich gar nicht in solchen Mengen emmittieren. Kennt einer von euch eine Methode um so einen Effekt zu erzielen? Oder vielleicht in Plugin für c4d?

Mir wäre auch schon sehr geholfen mit einem kostenlosen Footage von so einem Regenguss...

Hoffe auf eure Hilfe und danke im Vorraus ;)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2009, 11:46

Hm, hab ich selbst noch nicht so gesehen in C4D, zumindest noch kein gescheites Tut dafür. Aber ein After Effects Tut hab ich schon gesehen für ordentlich Regen:
http://ae.tutsplus.com/tutorials/vfx/cre…n-scene-part-1/

Da aber fast alle Trapcode Plugins genutzt werden wirds teuer, dafür kann man zb mit Particular eben auch das Wasser abprallen lassen und das ist schon fein. Ansonsten würde ich vielleicht die Demo von realflow vorschlagen, die rendert zwar nur 100 Frames weit (glaub ich, oder waren es 200?) aber damit wird das sehr sehr realistisch. Ich kann mir gut vorstellen da eine Partikel Simulation zu machen und dann diese Partikel in C4D zu öffnen, mit einer Wassertropfen Form ausstatten und einem Shader, das könnte man noch probieren.

Hindenburg Films

unregistriert

3

Sonntag, 27. September 2009, 14:12

In After Effects hab ich mir inzwischen was gebastelt. Aber ich brauch immer noch Regen in anderen Ansichten....Ich versuchs jetzt erstmal mit ThinkinParticles,aber ich bin mir immer noch nicht schlüssig,wie ich so viele partikel überhaupt erzeugen soll...

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. September 2009, 14:18

Also ich find den Regen scheiße^^ Sieht viel zu künstlich aus :P
Haste mal versucht mehrere Ermitter zu nehmen @ Hindenburg Films?

Hindenburg Films

unregistriert

5

Sonntag, 27. September 2009, 14:28

Naja,das kann man natürlich versuchen,aber das müssten schon so viele sein...denn ein richtiger regen,da fallen ja millionen von tropfen auf den boden...ich denke dieses problem lös ich einfach wie in den cartoons,wo die regenwolke immer über der figur schwebt,sprich,ich lasse den regen mit der kamera mitwandern...aber ich hab auch noch das problem,mit dem abprallen der tropfen auf oberflächen und das wellenschlagen in pfützen etc....das löse ich warscheinlich mit after effects...was ich aber immer noch nicht hinkriege,ist,dass die partikel wirklich wie regen aussehen...

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. September 2009, 14:35

Was willst du überhaupt machen? Kann man nicht gleich bei Regen filmen? Aber so dolle regnet es selten und die Cam würde vielleicht nass werden^^

Aber wenn du eine gute Lösung hast, wäre es cool wenn du bericten könntest wie du es gemacht hast :D Was noch cooler wäre, vielleicht gleich die C4D Datei zur verfügung zustellen ;) Ich habe es nämlich vor ein paar Wochen auch probiert regen zubasteln :(

Hindenburg Films

unregistriert

7

Sonntag, 27. September 2009, 14:55

inzwischen hab ich mir ne recht gute kombination ausgedacht...einige szenen werden kniffelig,aber ich glaub ich kriegs jetzt hin.was ich damit mache wird erstmal noch nicht verraten,dürfte aber im laufe der woche fertig werden,dann schick ich dir auch gerne mal die dateien ;)

Marcus Laubner

unregistriert

8

Sonntag, 27. September 2009, 21:35

Der Regen ist ganz vernünftig. Und das Tutorial ist auch interessant, da zeigt jemand, wie man in After Effects solche Rain Splashes auf Personen macht.

Hindenburg Films

unregistriert

9

Montag, 28. September 2009, 09:29

Lol das erste ist ja wieder das gleich wie das von Mac Mave oder?^^

Das zweite ist glaub ich praktischer werds mir mal angucken... :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks