Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

101

Dienstag, 13. Juli 2010, 11:58

ich denke borgory meint halt das das poster arg photoshop lastig rüberkommt und nicht wie ein richtiger effekt für einen film. also quasi das die szene im film anders aussehen wird weil sie nicht so stark nachbearbeitet ist.

Death_N00b

unregistriert

102

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:32

Ich habs bestimmt überlesen... aber sag mal wo hast du denn die Figuren her??

103

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:49

die action figuren kann bzw. konnta man damals kaufen im normalen spielwaren handel ^^

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

104

Dienstag, 13. Juli 2010, 22:44

Die Akteure in diesen Kulissen sind die Art Asylum-Actionfiguren zur Serie. :)

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

105

Sonntag, 12. September 2010, 22:33

Nach langer Zeit, mal wieder ein Lebenszeichen von mir.
Heute habe ich die hälfte vom Drehbuch abgedreht und aus diesem Anlass möchte ich euch mal 6 Szenen aus den Film zeigen.

















jupiieh

unregistriert

106

Montag, 13. September 2010, 22:10

Wirklich toll.. Ich bin sprachlos..... und SEHR SEHR SEHR gespannt auf das Ergebnis!!

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

107

Mittwoch, 22. September 2010, 21:56

TrekZone berichtet mal wieder über unser Projekt: Link

Thom 98

unregistriert

108

Donnerstag, 23. September 2010, 20:57

Schön, wie du es schafft das Projekt so weit zu verbreiten. Hast die Aufmerksamkeit aber auch echt verdient, sind tolle Aufnahmen!

109

Freitag, 24. September 2010, 19:58

wow, super klasse :thumbsup:

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

110

Montag, 13. Dezember 2010, 09:40

Making Of 2




Zwei Jahr ist es nun her, als wir mit der Produktion zum zweiten Teil von Star Trek ENTERPRISE begonnen haben.

Im letzten Jahr haben wir einen großen Schritt zum fertigen Film gemacht.

Dieses Making of zeigt:
- Wie die Dreharbeiten verlaufen sind.
- Ein Interview mit Stephan Mittelstraß, er hat mit Sabrina Heuer und mit mir das Drehbuch zum Film geschrieben.
- und dann gibt es den ersten Einblick in den Film.

Vielen Dank an alle die bis jetzt am Projekt mit gearbeitet haben.

Making of 2 254 MB



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JK1980« (13. Dezember 2010, 22:08)


Thom 98

unregistriert

111

Dienstag, 14. Dezember 2010, 07:24

Sehr schönes Making of. Wie immer sehr informativ und es macht Spaß anzuschauen.

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

112

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:25

TrekZone berichtet mal wieder über unser Projekt: Link

Schade das sich hier kaum jemand zu Wort meldet! :(

113

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 20:47

Die Minute am Ende ist Klasse und lässt schonmal schön erahnen was auf uns zu kommt. Starke Steigerung zum ersten Teil. Die Animationen wirken flüssiger und auch das Drum herrum wirkt authentisch. Die Synchronisation ist Klasse auch wenn man durch fehlende Mundbewegung manchmal komisch oder Zeitversetzt.

Freu mich schon ganz Stark darauf.

Airwolfnight

unregistriert

114

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 03:09

Super!

Das zweite Making of ist totale Klasse.Die eine Minute aus dem Film macht schon richtig neugierig.

Ich freue mich schon sehr auf den Film!^^

Gruss,Air

115

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:09

Super Making Of! Es macht Lust auf den fertigen Film, die erste Minute zeigt den großen Qualitätssprung zum ohnehin schon gelungenen ersten Teil. :)

Freue mich auch dass du meine Weltraumanimation wieder verwendet hast. ;-)
Weiter machen!

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

116

Dienstag, 28. Dezember 2010, 16:46

Danke für eure Kritik, zwar hab ich noch mit mehr Kommentare gehofft.
Aber da kann man nix machen. :(

117

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:22

Hm...?

Hallo erstmal, wenn ich mich dann auch mal als (Alt) Trekki Outen darf.
Ich finde die Idee erstmal Super Geil, die 3D Animationen sind auch der Hammer sowie die eingefügten Display's und das Leuchten des Tricorders etc. pp.
Oh nicht zu vergessen, das Set, Mega Geil, ich wünschte ich hätte soviel Geduld bzw. Talent so was im Masstab hin zu bauen, bleib auf jeden Fall dabei und verschick die Bilder davon Weltweit.
Du könntest mit dem Talent bei einer Großen Firma unterkommen.
So, jetzt das Große "Aber": Im vergleich zu RoboChicken (Oder Ähnlichen StopMotion Filmen/Serien) wirken deine Figuren immer noch sehr Hölzern, wenn ich das mal so sagen darf.
Das es Spielfiguren sind ist mir klar, aber Trotzdem kann man auch die etwas Flüssiger Agieren lassen.
Mit wie vielen Bildern pro Sec. Arbeitest du denn?
Ich hab auch mal mit StopMotion rumexperimentiert und musste feststellen das wenn man 3 Bilder statt nur einem macht und dann die Bewegung anpasst das es etwas Flüssiger wirkt.
Wäre doch Schade bei all dem Aufwand den du/ihr da betreib(s)t, wenn da die Figuren nicht wirken, oder werden den nachher noch Digital die Lippen bewegt?.
Ich wünsche dir auf jeden Fall dass das ein Geiler Film wird, mir auch natürlich, ich will ihn ja unbedingt sehen und geniessen. :thumbsup:
Gruzz & Guten Rutsch
Gerrit

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

118

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 10:58

Erst mal vielen Dank für deine Kritik!

Das große Problem an den Figuren ist, das an den Bewegungspunkten die einzelnen Körperteile schlecht zu bewegen sind.
Würde die Figur ein Drahtgestell im inneren des Körpers haben, dann könnte ich mm für mm Bewegung Animieren.
Das ist aber leider nicht der Fall, deswegen sahen die Bewegungen im ersten Teil sehr Hölzern aus.
Jetzt im zweiten Teil arbeite ich mit dem Programm Stop Motion Pro, dieses Programm hilft mir sehr die Bewegungen Flüssiger zu gestallten.
Aber wie du schon erkannt hast so perfekt sind die Bewegungen nicht. Auch wie du schon erwähnst mit dem Bilder pro Sek. Diese Möglichkeit hab ich auch schon ausprobiert und man sieht kleine Verbesserungen, aber diese Verbesserungen erlange ich auch durch das Programm Motion Perfekt.
Zur Erinnerung, wie schon im Making of erwähnt, setzt Motion Perfekt zwischen jeden Frame noch einen Frame dazu, so werden die Bewegungen noch flüssiger.
Aber ab da sind die Grenzen für diese Figuren gesetzt.

Besser wie im zweiten Teil werde ich die Bewegungen der Figuren leider nicht hinbekommen.

Zu den Lippenbewegungen, der Film wird voraussichtlich eine Länge von 60-70 Minuten am Ende betragen.
Wir haben einige Test mit Lippenbewegungen gemacht und konnten keine gute Qualität erlangen. Der Arbeitsaufwand ist auch in dieser Sache sehr extrem hoch.
Nach langen hin und her habe ich mich entschlossen keine Lippenbewegungen einzubauen. Diese Entscheidung ist mir nicht sehr leicht gefallen, da ich in diesen Film alles besser machen will und die Kritiken von damals sehr zu Herzen genommen habe.

Bei weiteren Fragen oder Kritik immer her damit!

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

119

Samstag, 22. Januar 2011, 18:44

Es wird im Film eine Kurze Szene auf der Vulkanoberfläche geben und heute fange ich mit den Dreharbeiten dafür an.
Wie Ihr schon unten sehen könnt wird mit einem Greenscreenhintergrund gedreht.
Also freut euch auf eine Kurz Szene auf Vulkan!




JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 10

  • Private Nachricht senden

120

Samstag, 26. März 2011, 20:52

Bald ist es soweit!

Nach 2,5 Jahren Arbeit kommt nun in den kommenden Wochen der erste Offizielle Trailer vom Fanfilmprojekt heraus.
Um die Zeit etwas zu verkürzen hier die ersten Bilder aus dem Trailer.






Social Bookmarks