Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biofilms

unregistriert

1

Dienstag, 23. September 2008, 10:29

Adobe CS4 - Offizielle Website mit vielen Infos online

Hi Leute,

ich war gerade auf der Suche nach der Try-Out von Pr CS3 und was sehe ich da: Adobe hat die Info-Seiten zur kommenden Creative Suite 4 online gestellt...

http://www.adobe.com/products/creativesuite/

So langsam machen mir die Jungs Angst, da kauft man sich eine Version und in 6 Monaten kommt schon der Nachfolger.

Heth und ich haben ein paar neuen Features eben schon reflektiert. Adobe hat es wiedermal geschafft neue und sinnvolle Funktionen zu integrieren. Uns ist besonders dieses Speech-To-Text-Feature und das Batch-Encoding in Pr aufgefallen.
In AE hat Heth den neuen (mächtigen) Tracker entdeckt und in PS die Funktions zum "Bemalen" von 3d-Models - interessant! Natürlich gibt's noch haufenweise weitere neue Funktionen, aber ich hab die Seite selber auch erst vor 10 Min entdeckt ;) Ich bin gespannt was ihr noch so findet und was ihr davon haltet!

Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf die ersten Testversionen. Besonders diese Speech2Text-Sache nehme ich Adobe in ihrem Demovideo (http://www.adobe.com/products/premiere/features/?view=topnew) nicht so ganz ab - schauen wa mal...

Viele Grüße,
Lukas

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. September 2008, 16:49)


2

Dienstag, 23. September 2008, 14:58

Sheiße, ey, die könnten sowas doch einfach mal als kostenlosen (evtl. auch kostenpflichtigen) Patch nachreichen anstatt schon nach so kurzer Zeit ne ganz neue Version rauszubringen. Hab mir gleich anch dem Release das ProductionBundle gekauft, da dachte ich da kommt in nächster Zeit nichts, aber neein ^^
Bisschen Abzocke

3

Dienstag, 23. September 2008, 15:16

Bisschen Abzocke


Das ist halt so bei kommerziellen Produkten :D
Klar gibt es auch Firmen die so etwas (Updates) gratis anbieten, aber das machen eben nicht alle.
Steckt halt Entwicklungszeit und somit Geld drin. Habe zwar kein CS3 oder so, aber diese Updates sehen auch nicht gerade nach wenig aus.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. September 2008, 15:38

Eine wichtige Neuerung dürfte die 64-Bit Unterstützung sein.

Photoshop:

Auto-blending of images

Easily create a single image from a series of shots that have different focal points with the enhanced Auto-Blend Layers command, which smoothly blends color and shading and now extends your depth of field, automatically correcting vignettes and lens distortion.

Content-Aware Scaling

Use the new and revolutionary Content-Aware Scaling feature to automatically recompose an image as you resize it, smartly preserving vital areas as the image adapts to the new dimensions. Get the perfect image in one step without time-intensive cropping and retouching.

Premiere Pro

Was immer noch fehlt: Ein verbesserter Projektmanager der auch HDV Projekte korrekt trimmen kann. Oder daß man den kompletten Ton endlich mal als editierbares Projekt exportieren kann.
Ich hoffe, daß auch Krankheiten wie das endlos langsame laden von großen HDV Projekten endlich beseitigt wurden. CS3 braucht bei mir für ein großes Projekt mit 300 Clips fast 10 Minuten zum Laden (3 GHz Quadcore, Raid5, 3 GB Ram). Zudem gibt es seit Premiere Pro 1.0 einen Bug mit großen Bildern: werden die skaliert dann gibt es beim Rausrendern fast immer Speicherfehlermeldungen oder fehlerhafte Ergebnisse.

RED

Adobe and RED Digital Cinema Camera Company are collaborating to bring a truly native, color-rich, 4K tapeless workflow to desktop tools, enabling filmmakers to harness the full potential of high-resolution raw digital cinematography. The first step of this long-term collaboration is the importer plug-in that brings native support for RED R3D files to Adobe® Premier® Pro CS4, After Effects® CS4 Professional, and Encore® CS4, allowing 4K resolution native R3D files to be dropped straight onto the timeline without transcoding or rewrapping.

AVCHD editing with browsing and metadata support

Import and edit AVCHD content from Sony, Panasonic, and Canon cameras without waiting. Native editing means you can start editing content immediately without transcoding or rewrapping the content. Use the media browser to browse clips and view metadata.

Batch encoding in the background

Save time with Adobe Media Encoder, a separate included software application that automates the process of creating multiple encoded versions of your source files and sequences. Manage priorities and control advanced settings for individual files.
Anmerkung: Endlich von FinalCut Pro abgekupfert!

Speech Search

Turn spoken dialogue into text-based, timecode-accurate, searchable metadata. Jump to a specific area of a shot by searching for keywords within the dialogue, and then use keywords to quickly locate and display what you're looking for — or even cut video based on the script.
Anmerkung: Bin mal gespannt ob das in anderen Sprachen als Englisch funktioniert und wie das Feature mit Problemstellen umgeht.

Industry-leading Blu-ray Disc authoring

Maintain the pristine quality of your HD video all the way to distribution. Create high-definition Blu-ray discs with Encore CS4, working with the same interface used to create standard-definition DVDs and incorporating advanced Blu-ray features like pop-up menus and subtitles and dual-layer burning.
Anmerkung: Wenn Encore4 ebenso instabil wie alle Vorgängerversionen ist, dann viel Spaß.

Editing efficiency

Take advantage of more than 50 of the most requested editing enhancements to make your workflow more efficient. Apply effects to multiple selections, get timecode information faster, speed work in the timeline with new keyboard shortcuts, and more.
Anmerkung: Bleibt abzuwarten was da wirklich verbessert wurde. Tw. sind bis jetzt ja haarsträubende Ineffizienzen im Workflow. zB gibt es keine Möglichkeit alle Clips von Effekten automatisch zu befreien - kann man nur von Hand löschen. Übergänge lassen sich gar nicht kopieren. usw. Alles fürchterlich nervig.

After Effects

Mocha for Adobe After Effects from Imagineer Systemsnew

Use this powerful 2.5D planar tracking application from Imagineer Systems to track the motion of elements — even in challenging shots where elements move offscreen or where there is motion blur or excessive grain.
Anmerkung: Das ist wirklich ein großer Schritt - denn der Imagineer Systems Planar Tracker ist exzellent!

Enhanced Adobe Premiere Pro integration with Dynamic Link
New in Creative Suite 4 is the ability to edit a timeline in Adobe Premiere Pro and have After Effects update without rendering.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. September 2008, 16:52

Mich würde interessieren, ob die CS4 Version von Premiere endlich bei HDV auch Szenentrennung, Vorschau beim Capturing und Synchronität zwischen Bild und Ton kann. Zudem ist der Titeleditor seit CS3 extrem buggy! Dabei sind schon zwei Updates erschienen...

Edit: Dieser Tracker, ist das einer, wo man nicht zwingend selbst Tracking Punkte setzen muss? So wie z.B. bei Baojou, PFTrack, usw.?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. September 2008, 17:02)


Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. September 2008, 17:46

klingt schon alles sehr verlockend :) Kommt nicht alle 2 Jahre ein Neues Packet von Adobe ? Irgndwie habe ich sowas glaub ich mal wo gelesen, bin mir grad nicht sicher.

Hab mich grad mal umgeschaut und da sind schon sehr interessante neue funktionen dabei.
In Photoshop die Intelligente Skalierung ist sehr genial !

Weiß jemand ob es in Premiere mal endlich möglich sein wird das man in DivX/Xvid und Mp3 exportieren kann ? Oder wurde das problem eigentlich schon gelöst auf irgendeine Art? Bin nicht mehr so auf dem laufendem :D
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 461

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. September 2008, 18:21

Ich bin echt gespannt auf das Speech Search. Wird sicherlich interessant, wenn es nicht nur in Engl. funktionieren sollte.
:thumbsup:

23frames

unregistriert

8

Dienstag, 23. September 2008, 19:28

Man das ist ja argh ey, ich schließe mich voll und ganz Kajika an. Die bauen immer weiter um und vieles neues aber der Preis ist ja immer so eine Sache. Ich find CS3 schon echt gut und warum machen die das bisschen was die ändern nicht als update oder so. Gleich ne neue Version find ich bekloppt.

9

Dienstag, 23. September 2008, 20:11

Blubb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (19. August 2015, 15:14)


HTS_HetH

unregistriert

10

Dienstag, 23. September 2008, 23:02

Zur Frage ob Divx/Xvid Export in der CS3 funtzt, nein ;) Kann man komplett knicken, leider. Das wäre in der Tat wünschenswert für die CS4.

Und an alle die sich über die Tatsache aufregen das solche Dine mit einer vollen neuen Programmversion bedacht werden. Adobe bringt zum einen komplette neue Versionen ALLER Programme zeitgleich raus. Klar, jedes einzelne Programm hat somit nicht so viele scheinbare Erneuerungen (zumindest auf den ersten Blick), aber die Suites als ganzes bieten ja mit jeder neuen Version dann doch wieder immens viele neue Features und die Integration der einzelnen Programme untereinander wird immer mehr ausgebaut, was ja eines der Hauptfeatures der Suites ist. Würde man sich die Suite als ein einzelnes Programm mit all diesen Features denken dann wäre es mit jedem Update so umfangreich erneuert und ausgebaut, das dies durchaus eine komplett neue Programm Version rechtfertigt.

Davon ab, es gibt ja Update Möglichkeiten (zugegebenermaßen eingeschränkt).

Wem das als Begründung nicht reicht, Die Suites zielen nicht auf Leute wie uns hier im Forum ab sondern auf Firmen die preislich auch in anderen Dimensionen denken. Und für die ist die Adobe Suite immer noch im Verhältnis gesehen recht günstig für den Gegenwert den man erhält. Hinzukommt das man auch locker mal eine komplette Programmversion überspringen kann ohne deswegen gleich den Anschluss zu verlieren. Viele der neuen Features klingen gut, aber sie liefern in erster Linie Verbesserungen im Workflow. Sprich man kann jetzt Dinge einfacher und schneller erledigen. Erledigen jedoch konnte man sie auch schon mit der CS3 oder gar der CS2. Der Weg dahin war vielleicht etwas langwieriger oder komplizierter, aber es gab ihn schon längst.
Bestes Beispiel Speech to Text zum finden von Clips. Habt ihr Eure Clips in der CS3 nicht gefunden? Doch klar, es hat nur mal länger gedauert, mehr auch nicht. Man muss sich also immer ernsthaft vor einem Upgrade fragen ob die neuen Verbesserungen und Features unabdingbar für die Produktion sind, oder ob sie nur das Leben einfacher machen, aber verzichtbar sind.
Klare neue Features in den Programmen wie die Multispur Bearbeitung in Soundbooth sind da sicherlich schon attraktiver. Aber wenn das der einzige Upgrade Grund wäre könnte man auch sicherlich dafür Alternative finden.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. September 2008, 16:51

Klingt durchaus nicht schlecht, ist allerdings nichts, was man wirklich notwendig braucht. Muss ich mir nochmal genauer überlegen, ob ich da zugreife.

Weiß jemand wann Release ist?

Social Bookmarks