Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 21:15

Kwatro - Die Brücke der Angst [Animation]

Liebes Forum,
über zwei Jahre sind seit meinem letzten Animationsfilm vergangen. Darum freut es mich, euch endlich „Kwatro – Die Brücke der Angst“ vorstellen zu dürfen :)



Worum es geht
Um weiterzukommen, muss sich Kwatro auf der Brücke der Angst seinem größten Widersacher stellen.



Wer mitgemacht hat
Animation & Sounddesign: Selon Fischer
Musik: Michael Volk
Stimmen: Daniel Birkholz




Einige Zahlen
36 Einstellungen
95 Stunden reine Renderdauer
2799 gerenderte Bilder
Erster fertiggestellter Frame: ‎13. Januar ‎2013
Letzter fertiggestellter Frame: 25. September ‎2013

Was ich gelernt habe

Spoiler Spoiler

Nachdem meine Charaktere in meinem letzten Animationsfilm Laufen gelernt haben, hab ich das jetzt verfeinert und mich auf die Interaktion der Charaktere miteinander und anderen Objekten konzentriert. Außerdem galt es diesmal mich in die Themen Licht und Texturen einzuarbeiten, was echt Spaß gemacht hat.


Probleme während der Produktion

Spoiler Spoiler

Eigentlich waren Kwatros Abendteuer als dreiteilige Serie angelegt, wovon ihr den ersten Teil gerade sehen könnt. Leider hat ein ausgefallener Kühler und damit eine durchgebrannte Grafikkarte in meinem Laptop eine Reparatur erfordert, bei der glücklicherweise die gerenderten Bilder erhalten blieben, die Projektdateien aber verloren gingen. Somit werden, auch wenn es am Ende angekündigt wird, die Fortsetzungen entfallen und ich mich einem neuen Projekt zuwenden. Die Endsequenz nach dem Abspann war bereits als Titelsequenz für den zweiten Teil „Kwatro – Das Tal der Furcht“ fertiggestellt, deshalb hab ich sie einfach hinten dran gepackt ;)


Ich wünsche viel Spaß beim Schauen. :)
Feedback wär natürlich toll, damit ich weiß, was ich beim nächsten Animationsfilm besser machen kann (außer, die Projektdaten an einem anderen Ort zu speichern, natürlich^^)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (3. Dezember 2013, 21:37)


Beaverlicious

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 22:59

Hey Selon,

an sich ein echt nettes Filmchen, respekt :) Schade das es nie einen zweiten teil geben wird.

Ist dein nächstes Projekt auch ein Animationsding, oder wirfst du wieder Perlen vor die Säue?^^


Was meine Kritik angeht.... Versuch das ganze dynamischer zu gestalten. Die Bewegungen sind für meinen Geschmack oft zu langsam (ich weiss, das an einigen Stellen eine Art Zeitlupeneffekt erzielt werden soll, hier hätte ich aber noch mit etwas mehr unschärfe gearbeitet) Geschwindigkeit ist alles, grade bei Kampfszenen : )

Ansonsten, wünsch ich noch nen guten Abend und munteres animieren!

Gruß
Biber

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Dezember 2013, 14:11

Hey Beaverlicious,

vielen Dank für deinen Kommentar! Besonders die Anmerkung mit der Geschwindigkeit werd ich mir zu Herzen nehmen! Danke dafür! :)

Mein nächstes Projekt wird wahrscheinlich wieder was im Realfilmbereich sein. Schlag mich grad mit einem Drehbuch rum und hab da so ein Gefühl, dass das gut werden könnte ;) Wenn Animation, dann wieder so was kurzes :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks