Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AndyT90

unregistriert

1

Samstag, 28. Juli 2007, 17:26

Was braucht man alles beim Filmen?

Servus Leute,
was braucht man den alles beim Filmen.
Soviel ich weiß erstmal ne gute Kamera, Belichtung und einen Stativ. Was bräuchte man noch?

Welche Kamera ist gut und günstig?
Was für ne Beleuchtung ist am besten und günstigsten geeignet?
Kamera-Stative gibt es ab 10 Euro in eBay, kann man so etwas empfehlen?

Ich will zukünftig erstmal mit meiner Digicam filmen. Nur, dass Akku muss ich dauernd aufladen, weil es schnell leer ist. Das nervt.
Es gibt doch bestimmt Akkus die nicht schnell leer sind. Welche Akkus sind am besten geeignet fürs Filmen bei Digicams?

Erst später will ich mir dann eine gescheite Kamera und Belichtung bestellen.

Gruß
Andy

Thom 98

unregistriert

2

Samstag, 28. Juli 2007, 17:42

Kamerafragen hatten wir hier schon genug! Wäre gut zu wissen, wie viel du ausgeben willst. Kannst ja auch mal selber hier suchen im Hardwareforum. Dort gabs wie gesagt schon sehr viele Fragen zu dem Thema.

Was meinst du denn mit Digicam? Etwa einen digitalen Foto? Damit kann man zwar Videos machen, aber die Qualli reicht nicht mal für Youtube - lass es und kuaft dir nen gescheiten Camcodern, da hasste mehr Freude mit.

Außerdem brauchst du natürlich Software und einen halbwegs guten Computer zum bearbeiten deiner Filme. Schaue dazu mal hier rein: http://www.amateurfilm-magazin.de/index.…tion=show&id=50

AndyT90

unregistriert

3

Samstag, 28. Juli 2007, 17:44

Dankeschön für den Link, hat mir wirklich geholfen.
Danke

harz-regie

unregistriert

4

Dienstag, 16. Oktober 2007, 21:16

Wenn du einen guten DigicamAccu kaufst, bist du locker 70 € los, und je mehr Dauer, je größer
Ich würde eher in einen Camcorder investieren und solange noch versuchen, mit deinem Digicam akku zurechtzukommen.
Vielleicht ist eine Stromquelle in der Nähe und du kannst die Cam währenddessen dort anschließen.

Zur Drehset Ausstattung: Also ich hab da einen ganz normalen Camcorder, allerdings mit Festplatte, wenn möglich und nötig beleuchten wir mit primitiven Mitteln, ansonsten find ich das zu aufwändig, wir haben diese Sommerferien einen Film mit über 20 Leuten gedreht, da hatten wir eher mit der Koordination zu tun. Außerdem braaucht man dann sehr viel Zeit, bis die Bild und Toneinstellungen fertig sind und das dauert den meisten dann schon zu lange ich weiß ja nicht wie das bei dir ist.
Hast du auch schon ein Schnittprogramm?
Da empfehle ich für Einsteiger Magix Video de luxe. Mit dem Programm kann man in übelst vielen Bereichen die ersten Grunderfahrungen sammeln. Ich habe das Programm jetzt schon seit einigen Jahren und bin immernoch am Experimentieren

harz-regie

Lukas B.

unregistriert

5

Dienstag, 16. Oktober 2007, 22:52

Kauf dir den Akku nicht sondern spar auf einen miniDV-Camcorder: Klick mich!
Hab selbst eine Sony DCR-HC23 für 300,- Euronen, die ist meiner Meinung nach für die Quali sehr preiswert und für deine Ansprüche bestimmt ausreichend. Es kann nur sein, dass sie dir eben irgendwann zu "schlecht" wird und du eine bessere Willst. Je nachdem wie viel Geld du übrig hast lohnt sich eine teurere Cam natürlich, damit ist man meist länger bedient :)

Zur Software würde ich sagen, MAGIX Video deluxe ist für den Einstieg bestens geeignet. Ältere Versionen gibts schon ab 20,- € bei ebay.

EDIT: Hab wohl nur auf harz-regies Datum geschaut, sorry!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (17. Oktober 2007, 15:41)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 15:13

Bitte das nächste Mal auf das Threaddatum achten @harz-regie + Lukas B.!

Social Bookmarks