Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Route66

unregistriert

1

Donnerstag, 21. Juni 2007, 22:39

Mikrofon Anschluß an der Kamera

HI!
Ich hab da mal ne Frage und zwar. Möchte ich gerne beim Dreh später ein Richtmikrofon verwenden. Das Problem ist das Meine cam keinen Anschluß für das Mikro hat. Kann man sich das Extra einbauen lassen von einen Fachhandeloder von einem Extra dienst oder is da garnichts zu machen das ich einen essen Tn bekomme?
Hoffe auf hilfreiche Kommentare.
Danke

Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (22. Juni 2007, 16:55)


10c-Production

unregistriert

2

Freitag, 22. Juni 2007, 07:53

glaube nicht, dass da etwas an der kamera zu machen ist.
ich habe das gleiche problem. wir werden bei der produktion wohl ein mikro an nem laptop anschleßen und dort den guten ton aufnehmen. nachher dann im schnittprogramm der videospur anpassen.
so erhoffe ich es zumindest ;)

Route66

unregistriert

3

Freitag, 22. Juni 2007, 09:14

HEy! Waäre natürlich auch ne Lösung aber ich hab mal auf der Seite von Jörg Zimmermann dieses Zitat gefunden : "In der oberen Reihe ist meine Samsung VP-L 700 zu sehen, ein Hi8-Camcorder. Im Original hat dieser Camcorder keine Buchsen für ein externes Mikrofon (1) und externen Kopfhörer (2). Dies wurde, wie Ihr sehen im rechten Bild, nachgerüstet." Also ist schon irgednwie Möglich die Nachzurüsten nur die Frage ist halt wo?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Juni 2007, 16:54

Hat deine Kamera nur keinen XLR Anschluss oder nichtmal einen Klinkenanschluss?

Route66

unregistriert

5

Freitag, 22. Juni 2007, 18:21

sie hat keinen Klinkenanschluß

Genesis

unregistriert

6

Freitag, 22. Juni 2007, 18:24

@route66, jo jörg sagt, er sei nachgerüstet, das kann aber auch bedeuten, dass diese cam sozusagen die version 2.0 dieser samsung ist, dass der hersteller also vom werk her bei ner neuen welle von produktionen nen klinkeneingang ranbauen ließ. das halt ich für wahrscheinlicher ^^

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. Juni 2007, 18:47

Ich glaube auch nicht, dass man bei einer Kamera ohne jegliche Audioeingänge irgendwas nachrüsten kann.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. Juni 2007, 23:10

Hm, schade. Denn genau das gleiche Problem habe ich auch.
Klappt das denn, wenn man das über einen Laptop macht einwandfrei? Schließlich nimmt die Kamera ja nicht den Ton direkt auf, sondern man macht das parallel.

Aber stimmt, auf die Idee mit dem Laptop bin ich nicht gekommen (mit dem eingebauten Mikro will ich nicht mehr aufnehmen). Guter Vorschlag, werde ich wohl bein nächsten Dreh so machen. ;)
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Costa« (22. Juni 2007, 23:11)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. Juni 2007, 10:28

Beim Film wird der Ton auch separat aufgezeichnet. Zur Synchronisation nimmt man die Filmklappe.

Route66

unregistriert

10

Samstag, 23. Juni 2007, 22:00

Jo! Das mit dem Laptop wäre ne Idee, die wir dann verwenden werden! Natürlich gibt es jegliche Bastler die das ran machen könnten habe gerade einen gefunden der das vllt schaffen könnten ich geben ihm die cam dann in der Woche! Aber sonst danke für die Antworten und tipps!!

Martin

Social Bookmarks