Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Nihilus

unregistriert

1

Sonntag, 22. April 2007, 13:27

Foto-Cam mit gutem Preis/Leistungs-Verh.

Hi,

ich hab vor mir eine Foto cam zu kaufen, sprich eine digitale. Nicht zu verwechseln mit einem Camcorder...

Ich kenn mich in dem Fall nicht sonderlich aus und wollte mal fragen ob mir da jemand eine empfehlen kann, die eine einigermaßen gute Quali hat aber nicht zu viel kostet?

Braucht nicht sehr viele Extras, halt nen Zoom, der einigermaßen in Ordnung ist, 10x oder 20x und eben digital.

Erfahrung hab ich gemacht mit Canon und Panasonic, allerdings nur bei Camcordern. Trotzdem finde ich dass diese beiden Firmen schon qualitativ sehr gute Produkte herstellen, allerdings auch recht teuer.

Wie gesagt, wenn mir jemand von euch was empfehlen kann, das um den Dreh von 100€ oder so kostet, wäre das gut.

Gruß

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2007, 13:35

Für 100 EUR gibt's auch bei Fotokameras nichts wirklich gutes. Und 20x Zoom bei einer Digitalkamera ist schon extrem viel. Bei 300 EUR kann ich dir die Fuji Finepix 6500fd empfehlen, hat 10,7x Zoom.

3

Sonntag, 22. April 2007, 13:48

Wie Marcus schon sagte unter 100 Euronen bist du da nicht bedient. Ich würde noch etwas Sparen und mir etwas aus der MIttelklasse kaufen. Du solltest auch wissen wozu du sie gebrauchen willst , meine erster Digital Photoaperat war eher schmächlich udn wurde nur fürs ''Knipsen'' unterwegs oder auf ausflügen benutzt. Irgendwann kam eben die bearbeiung dazu und Photographiern auf höherem Niveau deswegen hab ich mir mal eine, nach langem überreden von Vattern, eine Spiegelreflex gegöhnt mit der sieht einfach alles besser aus und du hast volle kontrolle.

Wenn du also Klasse bilder willst die man bestaunen kann dann warte noch etwas und kauf dir Starkes gerät, willst du aber nur deine erinnerungen festhalten und das in guter Qualli dann leg noch 100-200 Euro mehr drauf und kauf dir ne schönte handliche Taschencam.

Canon und Fuji sind sehr zu empfehlen und haben ne große auswahl vorallem solltest du darauf achen welche Karte sie zum speichern nutzten, weil so manche etwas langsam abspeichert, das kann bei serien-fotos oder kleinen videos, die nur mit einer digital kamera und nicht mit einer Spiegelreflex möglich sind, zu gute kommen.

MFG CoOL-$

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cool-$« (22. April 2007, 13:50)


Genesis

unregistriert

4

Sonntag, 22. April 2007, 19:53

Zitat

Original von Marcus Gräfe
Für 100 EUR gibt's auch bei Fotokameras nichts wirklich gutes. Und 20x Zoom bei einer Digitalkamera ist schon extrem viel. Bei 300 EUR kann ich dir die Fuji Finepix 6500fd empfehlen, hat 10,7x Zoom.


etwa gleichauf in qualität und preis ist die panasonic dmc-fx01. hab das apparätchen selbst und bin vollauf zufrieden ^^

http://www.produkte.panasonic.de/product…=N&upper=&prop=

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (22. April 2007, 19:53)


Bg Films

unregistriert

5

Sonntag, 29. April 2007, 17:15

Wir haben die Casio EXILIM EX-Z600
hat 6 Megapixel und ich bin auch sonst sehr zufrieden mit ihr. Sie ist
sehr schmal und man hat viele Funktionen, kann zb auch nur mit 4 Megapixel Fotos machen um mehr speicherplatz zu nutzen.
Was sie mittlerwiele kostet weis ich nicht, hat halt nur 3x Zoom.

Social Bookmarks