Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MikeFuhrmann

unregistriert

1

Sonntag, 21. Januar 2007, 14:04

Welche Bänder benutzen???

Hallo Zusammen!

Ich hab mir diese Woche einen Camcorder gekauft (Panasonic NV-GS 500).

Habe mir ein Sony MiniDV-Band Excelence dazu gekauft... MM hatte von Panasonic nichts da!

Der Verkäufer meinte, dass das Sonyband noch besser ist und das es eigentlich egal ist, von welchem Hersteller das Band ist.

Panasonic selbst empfiehlt natürlich nur sein eigenes Produkt... ist ja logisch.

Deshalb meine Frage an Euch sollte ich mir in Zukunft besser PanasonicBänder benutzen oder bei Sony Excelence bleiben?

2

Sonntag, 21. Januar 2007, 14:35

Paah is eigentlich egal ich hab ne canon und benutzt bänder von Sony die Cam is noch net explodiert!

Is nur damit du deren Bänder kaufst

3

Sonntag, 21. Januar 2007, 14:36

die qualität der aufnahmen verändert sich nicht durch den verwendeten bandtyp, es ist vollkommen egal welche tapes du benutzt.
du musst allerdings immer bänder der selben firma benutzen, da es trockene (pulver) und nasse schmiermittel für die bänder gibt, die ihre spuren auf dem videokopf zurücklassen.
leider verwenden manche hersteller trockenes und andere nasses schmiermittel, wenn du dann bspw. von panasonic (trocken) auf sony (nass) wechselst, verklumpen die pulverreste mit der flüssigkeit von sony und der videokopf verklebt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (21. Januar 2007, 14:38)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Januar 2007, 14:37

Es ist eigentlich egal. Ich persöhnlich nehme meist welche von Fuji da diese am günstigsten sind. Bis jetzt habe ich auch keine Qualitätsunterschiede entdecken können.

Nehme alles zurück! Wusste das gar net mit den Pulvern. DANKE!

VG
Alex

PS: Nicht zu viele GLEICHE Themen erstellen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexxx11« (21. Januar 2007, 14:38)


Genesis

unregistriert

5

Sonntag, 21. Januar 2007, 20:27

für die quali ist in der tat egal, aber wie sunboy schon sagte, bei EINEM hersteller solltest du bleiben.

ich hab ne canon xm2 und benutz nur die bänder von panasonic, die zwar ein bisschen teurer sind, aber gemeinhin als am verträglichsten für die xm2 gelten (wobei ich das nicht bestätigen kann, habs selbst wiederum nur gelesen^^).

wenn ich mit sony bändern angefangen hätte zu filmen, würd ich heute noch mit sony bändern filmen, wichtig ist halt, dass du bei EINER marke bleibst.

MikeFuhrmann

unregistriert

6

Montag, 22. Januar 2007, 11:53

1. Ich hab mich jetzt für die Panasonic-Profibänder entschieden... die sind für 3,- € pro Band gündstiger als di sony excellence für 9,- ich möchte die Bänder wahrscheinlich nur einmal beschreiben und als Masterbänder Archivieren! Ist das sinnvoll?

2. Ich hab jetzt 10 minuten lang ein Sonyband benutzt... ich denke mal das ist jetzt nicht so tragisch noch zu Panasonic zu wechseln oder???

Vielen Dank nochmal an Genesis für die hilfreichen Antworten!

Aldaros

unregistriert

7

Montag, 22. Januar 2007, 12:27

Zitat

Original von sunboy

du musst allerdings immer bänder der selben firma benutzen, da es trockene (pulver) und nasse schmiermittel für die bänder gibt, die ihre spuren auf dem videokopf zurücklassen.
leider verwenden manche hersteller trockenes und andere nasses schmiermittel, wenn du dann bspw. von panasonic (trocken) auf sony (nass) wechselst, verklumpen die pulverreste mit der flüssigkeit von sony und der videokopf verklebt.


OMG....das sollte einem aber auch gesagt werden 8o

Die einzige Erfahrung die ich mit Bändern verschiedener Hersteller gemacht habe ist,dass meine Cam mit Sony Bändern ihre Probleme hat. Wobei ich jetzt natürlich keine wissenschaftlich belastbaren Daten habe....aber wie gesagt...meine Cam hatte mal den Tick,dass sie sich mit Sonybändern spontan ausschaltet... Seitdem ich Panasonicbänder benutze kam das nicht wieder vor

Social Bookmarks