Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bastie018

unregistriert

1

Samstag, 5. August 2006, 13:57

frage wegen hdv beim camcorder HDR - HC3 High Definition - Camcorder

hi leute weis nicht ob hdv bei mir geht hab schon mit cerberus geredet soll aber andere fragen frag ich eben ma hier

der camcorder heisst


HDR - HC3 High Definition - Camcorder
Die ROTE Schriftfarbe ist für die Mods vorbehalten - bitte in Zukunft nicht mehr benutzen! Danke! Gruß Purzel

hier link


bin für jede hilfe dankbar

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (14. August 2006, 18:50)


SWFANFILMER

unregistriert

2

Samstag, 5. August 2006, 14:47

tach
in der letzten ausgabe von VIDEOFILMEN hatten sie die getestet und der test ist weitgehend positiv ausgefallen:
Gesammtrnote: sehr gut

3

Samstag, 5. August 2006, 15:06

Ähhm...was willst du denn jetzt genau wissen?
Ob dein System HD tauglich ist? Dafür müssten wir ja die Daten deines PCs haben.

Und zum Camcorder:
Das ist der Nachfolger der HC1. Und meiner Meinung nach hat er eine deutlich schlechtere Qualität als die HC1. Er ist insgesamt billiger verarbeitet. Hatte beide schon in der Hand und gestestet.
Also meiner Meinung nach, solltest du lieber zur HC1 greifen.

Bastie018

unregistriert

4

Samstag, 5. August 2006, 20:59

meine daten sind


128ddr 9700 readion
1024ram
2200+( 1,8)
windows xp

noch was ????

nein cerberus weis nicht und ich auch nicht ob wenn ich bearbeite obs dann bei einer hdv cam ruckelt er meinte so 30 sek gehts vielleicht gut weis aber nicht obs bei 60 min gut geht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bastie018« (5. August 2006, 21:01)


5

Montag, 7. August 2006, 11:26

dein pc ist dafür schon mal mist.

zur cam:
das bild ist geringfügig unschärfer, als die hc1.
es feht der mikrofonanschluss (!) und die manuellen einstellungen.

http://www.fxsupport.de/hc1/hc1_9.html
www.fxsupport.de

6

Montag, 7. August 2006, 13:29

Ich würde auch meinen, dass dien PC dazu wenn nur geringfügig taugt. Das einzige, dass wohl reichen dürfte ist der Arbeitsspeicher. Ob man ne gute Grafikkarte braucht, weiß ich nicht, wenn ja ist die auch nicht ausreichend, aber nen neuer Prozessor sollte es schon sein.

Bastie018

unregistriert

7

Freitag, 11. August 2006, 21:17

ok leute hat sich erledigt hab mir ne andere geholt und danke für eure hilfe

eine nv-gs500

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bastie018« (12. August 2006, 09:53)


XeQtive Producer

unregistriert

8

Montag, 14. August 2006, 00:11

Zitat

Original von Wuss0
...Das ist der Nachfolger der HC1. Und meiner Meinung nach hat er eine deutlich schlechtere Qualität als die HC1. Er ist insgesamt billiger verarbeitet...

also ich hab die HC3 und bin damit voll und ganz zufrieden.
die auflösung is zwar nich so hoch wie bei der HC1, aber dafür legt man für die auch nochmal einige hundert euro drauf und die frage ist, ob sich das lohnt.
was meinst du mit "billiger verarbeitet"?
also die cam liegt gerade neben mir. die hat ein stabiles alugehäuse und klappert nirgends.

Social Bookmarks