Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SWFANFILMER

unregistriert

1

Donnerstag, 13. April 2006, 17:42

Reingelegt????

Tachchen
Ich hab die MV700 von Canon und bin in der Anleitung auf etwas sehr komisches gestosen. Obwohl man mir im Fachhandel gesagt hat, und das auch im Internet stand, dass die efektive Pixelzahl der Cam 800.000 wäre steht in der Anleitung ca. 400.000. Darüber hab ich mich gewundert und gefragt ob das so richtig sein kann.

2

Donnerstag, 13. April 2006, 17:48

ICh denke mal, dass es normal ist, dass die genaue Pixelzahl 400000 beträgt....soweit ich weiß liegt es daran, dass die Cam interlaced aufnimmt. Das heißt Halbbilder....also wird der Orginal Wert einfach mal 2 genommen. Korrigiert mich wenns falsch ist (was ich ganz stark annehme, da ich es wahrscheinlich wider verwechsle :P )

SWFANFILMER

unregistriert

3

Donnerstag, 13. April 2006, 18:04

Darüber hatte ich auch schon nachgedacht, aber der PC sagt mir das die Kamera mit 720x576 aufnimmt und in der anleitung steht nichts von Interlasing, das man vielleicht irgendwo einstellen kann

4

Donnerstag, 13. April 2006, 18:11

Nein....also interlaced heißt einfach nur das sozusagen 50 Halbbilder in der Sekunde aufgenommen werden.....also 25 zusammengefügte Bilder in der Sekunde...Wenn dein Camcorder kein Progressive Shot hat, also 25 GANZE Bilder aufnimmt, wird das sogenannte interlaced Verfahren sowieso angewendet (ist halt ne veraltete Technik)....man sollte sich als Amateurfilmer eher Gedanken drüber mahen, wie man DeInterlaced...also von 50 Halbbildern nachtäglich zu 25 Ganzen kommt. Aber das ist ne andere Geschichte...am besten mal die Suchfunktion verwenden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuss0« (13. April 2006, 18:12)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 416

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. April 2006, 18:32

720x576 ist doch ca. 400.000! (414720)

MichaMedia

unregistriert

6

Donnerstag, 13. April 2006, 18:39

800K sind nur die efektiv genutzten Pixel, das heißt, daß das CCD eine anzahl von 800k Pixel besitzt um somit eine bessere Qualität zu erzeugen, den im normal fall werden 2 grüne 1 roten und ein blauen Pixel für echte 4 RGB Pixel umgerechnet, bei 800K Chips werden dazu mehr einfarbige Pixel zur Berechnung herangezogen um die qualität zu steigern. Die endausgabe liegt bei rund 420K

Social Bookmarks