Du bist nicht angemeldet.

Eris_Azurikki

Registrierter Benutzer

  • »Eris_Azurikki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. März 2022

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. März 2022, 13:31

Defekte Panasonic NV-DS26

Hallihallo,
seit kurzem wollte ich nun auch einmal den symbolischen Zeh ins kältere Wasser der nicht-Solid State Speichermedien stecken und habe - zugegeben eher nach Blick als nach Verstand - meine Finger an einen gebrauchten NV-DS27 Camcorder von Panasonic bekommen, in der Hoffnung mit dem digitalen Bandformat zumindest ein wenig Erfahrung zu sammeln, ehe ich auf Kosten- und Zeitintensivere Formate wie VHS umsteige. Trotz anfänglicher Zweifel an der Funktionalität aufgrund der ziemlich langen Standzeit (etwa 12 Jahre laut Verkäufer) ließ sich die Kamera mit einem neuen Akku und Ladegerät schnell wiederbeleben und machte, bis auf ein immer wieder zufällig einsetzendes Flackern (von welchem ich nicht sagen kann ob es wirklich durch den Camcorder oder doch durch die alten Kassetten zustandekommt) recht gute Aufnahmen.

Nun nichtmehr so. Seit einem Ausflug auf welchem ich sie draußen für nächtliche Aufnahmen dabeihatte, bekomme ich aus der Kamera nurnoch die Warnmeldung wie im Bild gezeigt zusammen mit einem schwarzen Bild. Auch die VCR-Funktion ist nicht mehr aufrufbar und in diesem Zustand leuchtet auch die CAMERA-Leuchte nicht kontinuierlich und blinkt stattdessen. Nach einigem Blättern in den online verfügbaren Gebrauchsanweisungen war meine erste Vermutung was das Symbol anbelangt Kondenswasser in der Elektronik, was als Folge der Temperaturänderungen, welcher sie ausgesetzt war noch Sinn ergeben hätte. Allerdings habe ich sie inzwischen seit zwei Wochen trockengelegt und lediglich Raumtemperatur ausgesetzt, bekomme aber nachwievor besagtes Zeichen. Zudem habe ich festgestellt dass das Problem zumindest kurzzeitig durch Resetten der Kamera umgangen werden kann, jedoch beim nächsten Start wiederkehrt. Da die Anleitung mit der Erklärung der Symbole ansonsten relativ vage ausfällt dachte ich, ich wende mich besser einmal an Menschen, welche vielleicht schon länger mit oder gar an dieser Kamera gearbeitet haben.
Hoffe, ich bekomme noch ein wenig mehr Lebensdauer aus ihr heraus, nachdem sie wider Erwarten bereits so lange eingestaubt überstanden hat.
Grüße,
Eris
»Eris_Azurikki« hat folgendes Bild angehängt:
  • NV-DS27 Defekt.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 663

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 482

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. März 2022, 17:33

An ein Feuchtigkeitsproblem dachte ich auch sofort, als ich das Symbol auf deinem Foto gesehen und die ersten Zeilen deiner Fehlerbeschreibung gelesen habe.

So ein Kondenswasserproblem hatte ich mal mit der MiniDV-Kamera Canon XM-2. Die einzige Möglichkeit war damals eine Reinigungskassette. Einfach trocknen lassen brachte nichts. In meinem Fall betraf es also nicht die Elektronik, sondern die Schreib- und Leseköpfe. Überhaupt hatte ich oft solche Probleme, wenn ich die Kamera nicht lange genug akklimatisiert habe.

Eris_Azurikki

Registrierter Benutzer

  • »Eris_Azurikki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. März 2022

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. März 2022, 22:05

Danke schonmal für den Tipp- Werde mich in nächster Zeit mal daran versuchen an eine Reinigungskassette ranzukommen oder die Kamera vielleicht sogar komplett trockenzulegen, im Sinne von Reis/Feuchtigkeitsabsorbern. :D
Werden im Laufe der nächsten Zeit sehen ob es etwas bewirkt
Eris

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2022, 23:28

Dir ist hoffentlich klar, das du dich im Antiquariat der Videotechnik befindest?
Zum einem ist die Qualität der Aufzeichnung völlig out. Zum anderen gibt es keinerlei Support zu solch einem Gerät.
In gebraucht gibt es deutlich besseres!

fubal147

Registrierter Benutzer

Beiträge: 135

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. März 2022, 13:15

@eris azuiki
Reinigungscassetten sind völlig out. Wurden von Fachwerkstätten auch nicht eingesetzt. Sie zerstören mehr als sie Nutzen. Die Hersteller verwenden eine völlig
andere Herangehensweise, da es sich vorab nie festlegen läßt ob es sich um elektronische-mechanische-optische Probleme handelt. Du könntest wenn überhaupt bei Panasonic nachfragen, ob sie heute noch solche Probleme beheben lassen zumindest zu einem akzeptablen Preis. Da in den meisten Fällen die guten Fachhändler ihre Werkstatt aufgegeben haben wäre wenn Du in einer Großstadt wohnst, ein Versuch über diese Schiene sinnvoll. Ob es aber gelingt.......?
Selbstversuche sind aus meiner Erfahrung wenig erfolgreich.
Wenn Du diese DV Camera unbedingt nutzen möchtest u nd sie nicht zerstört werden soll, bleibt Dir nur der Zeitaufwendige Versuch wie ich Dir geschildert habe. Ob es bei

Ebay eine Pana mit DV günstig gibt müßte in Versuchen getestet werden.
Viel Erfolg + Gruß
Viele Wege können zum Ziel führen.

Eris_Azurikki

Registrierter Benutzer

  • »Eris_Azurikki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. März 2022

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. März 2022, 17:43

Dankesehr soweit für die Antworten, ^^ja, wie erwähnt war ich bei der Kamera eher weniger an Qualität und Performance interessiert und mehr am Novum, da ich zuvor nie mit Bandformaten gearbeitet have und DV als noch relativ neues Format einen recht guten Kompromiss für einen ersten Versuch zu ergeben schien. Plus mit dem Ergebnis, welches ich derzeit aus unter 50 Euro Investition bekommen habe war ich an diesem Punkt bereits ziemlich zufrieden und würde es der Kamera kaum übelnehmen können, sollte sie doch endgültig nicht mehr zu retten sein. Optimal wäre natürlich dennoch wenn sich eine Möglichkeit ergäbe dieses Leben zu einem hinnehmbaren Preis noch etwas zu strecken.
Vermutlich wird es im Endeffekt darauf hinauslaufen dass ich mich dafür noch einmal an Panasonic selbst wende und erst dann zu Selbstversuchen greife, falls dies wirklich zu nichts weiter führen sollte oder sie schlimmstenfalls einfach sein lasse wie sie ist und weiteren Schaden vermeide.Nochmals enormer Dank für die bereits eingegangenen hilfreichen Beiträge! Ich werde mich wieder melden, sollte es seitens Panasonic eine Antwort hierzu geben.

Verwendete Tags

Camcorder, NV-DS27, Panasonic

Social Bookmarks