Du bist nicht angemeldet.

Amskirber

Registrierter Benutzer

  • »Amskirber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 14. Januar 2021

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. November 2021, 14:17

Actioncam-Kaufempfehlung für Wenig-Filmer

Hallo,
ich möchte mir eine Actioncam kaufen.
Da ich sie nur selten (vielleicht 1 oder 2 mal im Jahr) benutzen will,
will ich dafür auch kein großes Geld in die Hand nehmen. Trotzdem habe
ich ein paar (kleine) Voraussetzungen. Die Cam muss bildstabilisert sein
und sie muss 4k haben, wobei 4k/30fps ausreichend sind. Ausserdem muss
ich die Cam an einem Kopfband befestigen können, da ich so filmen
möchte. Da ich die Cam für Messe-Rundgänge nutzen möchte, sollte die Cam
mit Indoor-Licht gut filmen können.
Nun geht meine
Überlegung zwischen einer Gebrauchten und einer Neuen hin und her.
Gebraucht habe ich die Gopro Hero 7 Silver oder Black im Auge. Wobei ich
dafür ansich schon mein ursprüngliches Limit von 100 Euro
raufgeschraubt habe, denn die Black habe ich "schon" für ca. 180 Euro
bei einem (mir bekannten und vertrauten) Foto-Händler gesehen. Oder tuts
auch eine Hero 5 oder 6 Black? Aber es gibt auch jede Menge neue Cams,
die um die 100 € kosten. Z.b. eine Rollei 7s oder 8s oder diverse Cams
bei Amazon von Apexcam, Akaso oder Gookam.
Was taugen
aber die Billig-Cams gegenüber einer (gebrauchten) GoPro? Ist die
Bildqualität der GoPro wesentlich besser? Ist das Problem Rolling
Shutter bei Billig-Cams vorhanden und bei einer Hero 7 Silver oder Black
nicht?
Welche Cam soll ich mir da holen?
Danke

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 594

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 466

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2021, 16:42

Für das Budget fallen mir auch nur die Alternativen "alte und/oder gebrauchte GoPro" oder "(neue) Rollei-Actioncam" ein. Wie die Bildqualität im Vergleich ist, kann ich nicht sagen, ich würde aber von der Billigkanmera nicht allzuviel erwarten.

Ich habe hier eine GoPro 2 und eine 3er, die beide meiner Meinung nach noch völlig akzeptable Bildqualität liefern. Also sollte eine GoPro 5, 6 oder 7 wohl erst recht OK sein.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Amskirber

Social Bookmarks