Du bist nicht angemeldet.

Boyzie

Registrierter Benutzer

  • »Boyzie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Dabei seit: 4. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 13. Juli 2019, 08:33

Was ist mit Verzerrung gemeint? Die Verzeichnung (kissenförmig?) im Bild, also dass gerade Linien nicht mehr gerade abgebildet werden? Sind alle Linie nach der Entzerrung absolut gerade?

Und die Verzeichnung der GoPro muß dann also immer in der Nachbearbeitung beseidtigt werden?

Läßt sich der Autofokus abstellen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boyzie« (13. Juli 2019, 08:48)


vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 179

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 13. Juli 2019, 13:38

Hatten wir eigentlich schon diskutiert - im Grunde hat jedes Objektiv im gewissen Umfange eine Verzeichnung; bei Architektur sind die senkrechten Linien nicht ganz gerade oder die Horizontlinie des Meeres hat einen Buckel. Bei der Gopro muss man solche Verzerrungen nachträglich mit einem Fotobearbeitungsprogramm (bei Fotos) oder Videoschnittprogramm (im Video) korrigieren. Das Werkzeug dazu nennt sich i.d.R. "Objektivkorrektur". Die DJI-Action korrigiert die bei so starken Weitwinkelobjektiven auftretenden Verzerrungen bereits weitgehend in der Kamera, wenn man die entsprechende Einstellung aktiviert (man kann sie auch abschalten). Komplett weg sind die Verzeichnungen damit natürlich nicht; zumindest bei Landschaftsaufnahmen ist eine nachträgliche Korrektur aber meist nicht erforderlich. Bei sehr teuren Objektiven werden solche Verzerrungen meist optisch, also mit zusätzlichen Linsen, korrigiert.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 492

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 612

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 13. Juli 2019, 14:11

Verzeichnungen sind geometrische Abbildungsfehler, also Kissen-/Tonnenverzeichnungen (können durch Linsen korrigiert werden - orthoskopische Linsensysteme)
Verzerrungen sind perspektivische Fehler, z.B. stürzende Linien durch zu starken Neigungswinkel (können durch Verschwenken des Linsensystems korrigiert werden - Tilt & Shift)

Boyzie

Registrierter Benutzer

  • »Boyzie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Dabei seit: 4. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 13. Juli 2019, 14:37

Haben Handykameras bzw. Kameras mit kleinsten Objektiven, wie GoPro, DJI-Action etc., alle Verzeichnungen der Art, dass die zwei waagerechten Linien, die entstehen, wenn man ein Bild waagerecht ca. drittelt, in der Mitte jeweils eine Krümmung haben, eine Erhebung in der oberen, eine Vertiefung in der unteren Linie?

Vielen Dank, Vobe49.