Du bist nicht angemeldet.

2go

Tunichtgut

  • »2go« ist männlich
  • »2go« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 24. März 2012

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2016, 19:11

Raum dauerhaft filmen

Hallo Leute,

ich plane für ein Projekt einen Raum dauerhaft zu filmen (Ton und Video).

Wie würdet ihr das am besten anstellen? Welche Kamera soll ich nehmen, welches Mikrofon sollte ich mitten im Raum aufstellen? Wie kriege ich es hin, dass ich immer die letzten 60 Minuten speichern kann?

Es wird so sein, dass wir in diesem Raum arbeiten - und wir wollen immer in der Lage sein das besprochene der letzten 60 Minuten irgendwie in Videoform zu behalten, um es später gegebenenfalls auf Youtube rauszuhauen. Das Ziel ist es, falls irgendwelche großartigen Dialoge entstehen, diese sofort aus der Kamera rauszunehmen und zu schneiden & hochladen zu können. :)

LG
2go

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. August 2016, 06:43

Wenn es um ein Gespräch geht, das in einer Gruppe geführt wird, kannst du das mit einer Kamera grundsätzlich nicht so einfangen, dass man sich das dann später gern bei Youtube anguckt. Da geht dann nur eine Totale und mit einer Kameraperspektive kann man auch nicht wirklich schneiden. Diese Marotte, mitten im Satz zu schneiden und dann plötzlich woanders zu stehen, sieht auch nur deshalb "gut" aus, weil es in der Regel immer nur um eine Person und einen relativ kleinen Bildausschnitt geht. Außerdem sind diese Schnitte inzwischen oft geplant.
Wenn du also ein ordentliches Ergebnis willst, läuft nichts unter zwei Kameras + Ton + Licht. Falls es nicht um ordentliche Ergebnisse geht, dann könnt ihr einfach irgendein Handy, oder was ihr zur Verfügung habt, einfach drauf halten und alle XY Minuten die Aufnahme neu starten bzw. die Karte wechseln. Außer bei Überwachungssystemen ist es ja auch nicht üblich, einfach auf Verdacht aufzunehmen. Baut einfach was permanent auf oder so, dass man schnell starten kann und nehmt dann halt auf, wenn jemand im Raum ist.
Für den Ton wäre ein Fieldrekorder vernünftig, der mittig im Geschehen platziert wird. Da reicht wahrscheinlich ein günstiges Gerät wie das Zoom H1, wobei vier Mikrofonkapseln wie beim H2 (5 beim H2n) besser wären, um von allen Seiten brauchbaren Ton aufzunhemen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 165

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1177

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. August 2016, 12:00

Es gilbt aus dem Überwachungsbereich Kameras die quasi im Loop aufnehmen. Wenn die Karte voll ist, löschen sie das älteste Material, und nehmen so quasi endlos auf, speichern aber nicht endlos. Willst du Material haben, musst du eben reagieren bevor überschrieben wird. Gute Bild- und Tonquallität kannst du da aber eher nicht erwarten. Dahscams fürs Auto können soetwas meistens.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

kaufberatung

Social Bookmarks