Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

starend

Registrierter Benutzer

  • »starend« ist männlich
  • »starend« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Dabei seit: 18. April 2013

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2016, 17:25

Black Magic Pocket zusammen mit Ef Adapter

Hi,

ich habe mir zur Pocket einen "Andoer EF-MFT elektronische Blende Kontrolle Objektivadapter" besorgt um meine alten EF Objektive an der Pocket zu benutzen. Insbesondere geht es mir darum das 2,8/300 verwenden zu können da ich für eine besondere Aufgabe ein wirklich langes und lichtstarkes Teleobjektiv benötige. Nun geht mit dem Adapter wohl der Stabilisator, nicht hingegen die Blende und der Autofocus. Nun meine Frage: ist das bei der Pocket generell so das die Blende und der Autofocus nicht an das EF Objektiv weitergeleitet werden? Wenn das so ist wäre das für mich vor allem bei der Blende ein Problem. Die Belichtung nur über die Verstellung der Belichtungszeit einzustellen scheint mir etwas Mühsam und greift mir zu viel in die Bildwirkung ein. Danke für Antworten!

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2016, 09:00

Die Ansteuerung der Blende funktioniert bei allen, vom Adapter unterstützsten Objektiven. Das ef 300mm f2.8 steht nicht in der Kompatibilitätsliste.

Social Bookmarks