Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Burger King

unregistriert

1

Freitag, 23. Dezember 2005, 10:53

Fisheye: Ohne Objektiv-mit-nach Umbau (Bilder)

Als Marcus Gräfe seine Bilder zu einem Weitwinkelkonverter zeigte und es da schon "Beschwerde" über die Starke Verzerrung gab, dachte ich mir "Zeige ich doch mal was".
Ansich sind meine Videos ja schon immer etwas "komisch" gewesen, so ist es auch mit den Bildern die ich bevorzugt aufnehme.

Ich habe mir damals ein "normales" 0,43x Fisheye gekauft.
Aber wie ihr euch vielleich denken könnt hat das ganze nicht so meinen Geschmack getroffen.
Also kurzerhand das ding mal aufgemacht etwas an den Linsen "gebastelt" und ...tada...
Hier mal einige Vergleichbilder:

Also erstmal die ganze normale Kamera aufnahme ohne Fisheye usw.

Dann mal mit dem Fisheye so wie ich es gekauft habe:

Und hier nach meiner Lustigen Umbaute:;


Hier das ganze nochmal aber mit einem Raum:
Normal:

So wie ich es gekauft habe:

Und nach der Bastelstunde:

Sry das die letzten Bilder so dunkel waren, ich hätte die Belichtungszeit höher stellen sollen, oder einfach nur das andere Licht an^^.

Auf den Bilder kann man sehen das rechts ein größerer Rand ist als Links, dasliegtt aber amWindooffMovieemakerr, der Zoomt bei mir immer etwas rein und verschiebt das Bild. Mit Premiere ist das nicht so.

Ich kann auch noch etwas mit der Kamera rein zoomen,dann wird der Effekt wieder Schwächer.

Ein kleines FAQ:
-Warum Filmst du mit diesem Starken Effekt?
--Weil sonst keiner von euch es macht ;)

Im Wettbewerbstfilmm werden auch einige Szenen mit diesem lookk" vorkommen, in dem Sinne....ahh keineAhungg...

MfGG B.K.

EDIT: Lol, warum habe ich die ganzen doppelten Buchstaben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (23. Dezember 2005, 10:55)


DrthM2001

unregistriert

2

Freitag, 23. Dezember 2005, 11:23

Wie hast du das Teil denn umgebaut?

Burger King

unregistriert

3

Freitag, 23. Dezember 2005, 11:36

Sollte eigentlich mein Geheimnis bleiben ;)
Ich habe die hintere Linse ausgenommen.
Da dann die Kamera aber nicht mehr scharf stellen konnte, habe ich den Abstand der beiden ersten Linsen erhöht.

Das ist aber auch zum Teil von der Kamera abhängig, z.b. konnte meine andere Kamera auch scharf stellen ohne das ich den Abstand der ersten Linsen erhöhen musste.

4

Freitag, 23. Dezember 2005, 13:41

Yeah,dreh so mal einen ganzen Film! ;)

DrthM2001

unregistriert

5

Freitag, 23. Dezember 2005, 14:48

Diese Art von Fisheye ist afaik auch nur für Skatevideos gedacht.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks