Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nickson

Registrierter Benutzer

  • »Nickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 26. März 2015

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2015, 13:40

Panasonic AG AC90 - Mikrofon ton nur ganz kurz da

Hallo alle zusammen. :)

Mich plagt folgendes Problem: Nachdem ich mir versehentlich ein miniXLR Mikrofon hab zusenden lassen, entschloß ich mich statt dem Zurücksenden einen XLR-Adapter hinzuzukaufen. Der kam heute an. Ich schließe alles an, stelle den Input um, und was passiert: Der Ton ist da, aber nur für eine Sekunde. Es klingt als würde eine Automatik den Ton komplett runterdrücken. ?( Hat hierzu irgendjemand eine Idee?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nickson« (26. März 2015, 13:46)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2015, 14:16

Welches Mikrofon hast du denn da?

Nickson

Registrierter Benutzer

  • »Nickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 26. März 2015

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2015, 15:24

Ich habe es bereits mit zwei MiniXLR-Mikrofonen probiert:
http://www.amazon.de/gp/product/B000PJA2EU
http://www.amazon.de/gp/product/B0029ZH4RQ

Beide weisen das gleiche Phänomen auf.

Darüberhinaus funktioniert ein Mikrofon mit großen XLR-Anschluß tadellos an der Kamera.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. März 2015, 15:38

Diese Mikrofone sind für Funkstrecken gedacht, deren Sender die nötige 1,5V bis 10V Phantomspannung bereit stellt. Direkt an der Kamera können die nicht betrieben werden.

Nickson

Registrierter Benutzer

  • »Nickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 26. März 2015

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. März 2015, 16:17

Alles klar, so etwas ähnliches habe ich schon angenommen. Mich hat es nur gewundert, dass der Ton für eine Sekunde glasklar zu hören ist, dann aber plötzlich verschwindet.
Danke für die Info!

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. April 2015, 12:51

Ohne groß Ahnung zu haben, aber so als Anmerkung: Bei der AC90 lässt sich 48V Phantomspannung an den XLR Anschlüssen zuschalten. Täte das was bringen?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 6. April 2015, 02:35

Nein, täte es nicht, weil diese Mikrofone (wie ich oben auch schon geschrieben habe...) keine 48V brauchen, sondern eine geringere Spannung.

Social Bookmarks