Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eisenbahn

Registrierter Benutzer

  • »Eisenbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 19. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2015, 08:18

Ist der Global Shutter bei Consumer oder ProSumer Kameras in Reichweite?

Hallo Leute!


Ich brauche eine Kamera im Konsumer / ProSumer Preisbereich mit Global Shutter, da ich den Rolling Shutter Effect nicht mag.
Bei den Konsumer Kameras brauche ich für meine Art des Filmens vor allem die großen Zoomweiten, welche dort angeboten werden.

Ich habe zwar regelmäßig gegoogelt und auch immer mal wieder bei Seiten wie "Slashcam" vorbeigeschaut, aber habe Global Shutter nur bei Kameras wie der Black Magic finden können.
Also eigentlich Profikameras, welche erstmal für sehr viel Geld aufgerüstet werden müssen, um startklar zu sein.
Oder eben halt bei anderen Profikameras, welche dann auch gleich zig-tausende kosten.

Eine Kamera darf bei mir ruhig bis 2000 Euro kosten.
Aber ich habe festgestellt, daß Kameras bis/um die 1000 Euro eigentlich ideal für mich sind. Wegen der Kompaktheit, den großen optischen Zoomweiten und der einfachen, für mein "Können" ausreichenden, Handhabung.

Leider haben alle diese Kameras mit dem Rolling Shutter Effect zu kämpfen, welchen ich nicht mag.
Deshalb meine Frage:

Gibt es in dem, von mir beschriebenen Segment, Entwicklungen in Richtung Global Shutter?
Gerüchte?

Vielen Dank im Voraus!
Grüße
Eisenbahn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eisenbahn« (16. März 2015, 08:25) aus folgendem Grund: Tippfehler


Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2015, 10:13

Die GH4 hat einen sehr schnellen Rolling Shutter bei 1080p - um bei 4K noch ausreichend schnell zu sein. Dieser ist vom Datendurchsatz ca. 4x schneller als bei beispielsweise den Canons und macht kaum mehr Schwierigkeiten. Hast Du wahrscheinlich schon gesehen. Ansonsten nur Blackmagic Production Camera 4K EF. Vielleicht gebraucht?
LG, DS

Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 322

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2015, 12:58

Auf global shutter warte ich schon seit zwei Jahren.
Vermutlich wird das erst mit der neuen Sensorgeneration
bei Canon kommen, die leider immer noch klemmt.

Es gibt dazu eine Reihe von Patenten die nahelegen daß
wir kurz vor der flächendeckenden Einführung stehen, aber
wann der Knoten platzt ist unmöglich zu sagen.

Du kannst Pech haben und es kommt einen Tag nachdem
Du ws anderes gekauft hast. Oder es kommt erst in vier
Jahren, weil die Chipausbeute vielleicht erst dann im Griff ist.

Ich würde nicht drauf wetten wollen ob es morgen, in sechs
Monaten oder in vier Jahren soweit ist. Aber es kommt definitiv.
It's all about the light.

MH-films

Registrierter Benutzer

  • »MH-films« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. März 2015, 13:09

eine ähnliche Problematik wurde in diesem Thema bereits besprochen.

Die "Lösung" könnten, zumindest für die Zeit bis erschwingliche Rolling Shutter Kameras auf den Markt kommen, Kameras mit CCD anstatt CMOS Sensor sein. CCD Sensoren lesen das Bild nicht Zeilenweise aus wie CMOS Sensoren und leiden deshalb nicht am Rolling Shutter Effect.

Hier einige Kameramodelle mit CCD Sensor.
http://www.camcorder-test.com/camcorder-…da194b4412.html


lg

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 707

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 181

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2015, 13:39

@MH-Films

Der von dir verlinkte Thread ist vom selben Threadersteller. ;)

Seitdem hat sich meines Wissens auch nichts Grundlegendes an der Problematik geändert.

Eisenbahn

Registrierter Benutzer

  • »Eisenbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 19. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 16. März 2015, 15:18

Zitat

Die GH4 hat einen sehr schnellen Rolling Shutter bei 1080p - um bei 4K noch ausreichend schnell zu sein. Dieser ist vom Datendurchsatz ca. 4x schneller als bei beispielsweise den Canons und macht kaum mehr Schwierigkeiten


Danke für den Tip. Behalte ich mal im Hinterstübchen, falls sich auf absehbare Zeit nichts mit dem Global shutter tut.

Zitat

Auf global shutter warte ich schon seit zwei Jahren


Ja, ich leider auch.
Schade, daß es keine Neuigkeiten in der Richtung gibt.
Tja, dann hilft nur warten.

Zitat

eine ähnliche Problematik wurde in diesem Thema bereits besprochen.
Die "Lösung" könnten, zumindest für die Zeit bis erschwingliche Rolling Shutter Kameras auf den Markt kommen, Kameras mit CCD anstatt CMOS Sensor sein



Danke für den Link zum anderen Thread aber der war mir schon bekannt, weil ich ihn selber gestartet hatte.
Ich wollte halt mit diesem neuen Thread nochmal nachfragen, ob sich da mittlerweile was neues bezüglich des Global Shutters getan hat.
Offensichtlich leider nicht.


Danke für den Link zu den CCD Kameras.
Die waren mir teilweise schon bekannt.
Sollte sich in einiger Zeit immer noch nichts in Richtung Global Shutter tun, so werde ich ernsthaft drüber nachdenken, mir eine jener CCD Kameras zu holen.


Zitat

Seitdem hat sich meines Wissens auch nichts Grundlegendes an der Problematik geändert



Ja, scheint leider wirklich so zu sein.
Ich wollte mit diesem neuen Thread nur mal schauen, ob sich seit dem älteren Thread irgendwas getan hat.
Leider wohl nicht.
Da heißt es für mich: weiterhin abwarten!


Gruß
Eisenbahn

*Beiträge zusammengeführt. Bitte die Zitieren-Funktion nutzen (die Sprachblase zwischen dem " und dem # auf der unteren Leiste); Zitationsformatierung eingefügt*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (17. März 2015, 17:48)


Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 322

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. März 2015, 13:26

Daß sich nichts getan hat kann ich nicht behaupten - die
Patente erwähnte ich bereits.

Es hat sich nur bislang nicht in fertigen Produkten niedergeschlagen.

Gerüchteweise soll im Herbst die EOS 5D Mk IV kommen,
mit 9fps bei 28 Megapixeln.

Das wäre eine Datenrate bei der man annehmen könnte
daß das Problem im Griff sei. Und zur NAB erwartet man
ein Konkurrenzprodukt zur GH4. Die darf dann ja auch
kaum schlechter sein.
It's all about the light.

Eisenbahn

Registrierter Benutzer

  • »Eisenbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 19. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. März 2015, 17:29

"Es hat sich nur bislang nicht in fertigen Produkten niedergeschlagen"


Das ist leider das Problem.


PS:
Das mit dem Zitieren klappt bei mir überhaupt nicht. Ich kann in dem Zitat-Button an Optionen anklicken was ich will. Es tut sich nichts.
Irgendwie bin ich anscheinend zu blöde dazu....
Jetzt hat ein Moderator alle meine Antworten mit Zitaten in ein einziges Posting kopiert und den Rest gelöscht.
So wird ein fremder Leser natürlich nichts mit meinen Antworten an die Poster hier etwas anfangen können.


:(


Ich vermisse außerdem einen einfachen, deutlichen, simplen Antwort-Button.
Anscheinend mache ich hier irgendwas falsch.
Passiert mir eigentlich selten. Normalerweise erklären sich die Forumsfunktionen in den Foren, in denen ich zu Gast bin, von selbst.
Aber das hier ist ein Buch mit sieben Siegeln für mich.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 995

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. März 2015, 17:52

Den "Antworten"-Button findest du unten rechts, neben der "Neues Thema erstellen"-Schaltfläche. Wird dir dies nicht angezeigt? Falls das Zitieren nicht funktionieren sollte, kannst du auch den zu zitierenden Text zwischen die Tags [ quote ] [ /quote ] (dann ohne Leerzeichen vor den "[")

Ich habe deinen oberen Beitrag zur besseren Lesbarkeit angepasst.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. März 2015, 18:51

In anderen Foren gibt es bei jedem einzelnen Post einen "Antworten"-Button, hier gibts nur einen unten, und man Antwortet nicht auf einen konkreten Post, sondern immer einfach global im jeweiligen Thread.

Ich zitiere einfach, in dem ich den jeweiligen Text markiere, kopiere, ins Textfenster einfüge, und mit dem Editor die Zitat-Tags wieder drumsetze. Alles andere verwirrt mich ebenfalls ;)

Eisenbahn

Registrierter Benutzer

  • »Eisenbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 19. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 17. März 2015, 19:28

Zitat

In anderen Foren gibt es bei jedem einzelnen Post einen "Antworten"-Button, hier gibts nur einen unten, und man Antwortet nicht auf einen konkreten Post, sondern immer einfach global im jeweiligen Thread.



Danke für den Tip!


:)

Zitat

Den "Antworten"-Button findest du unten rechts, neben der "Neues Thema erstellen"-Schaltfläche. Wird dir dies nicht angezeigt?



Doch, aber ich will individuellen Postings antworten und nicht pauschal dem ganzen Thread.
Finde ich sehr unpraktisch, wie das hier geregelt ist.
Normal und praktisch wäre ein Antwort Button bei jedem einzelnen Posting. Deshalb suchte ich die ganze Zeit nach dem "versteckten" Antwort Button.



Zitat

Falls das Zitieren nicht funktionieren sollte, kannst du auch den zu zitierenden Text zwischen die Tags [ quote ] [ /quote ] (dann ohne Leerzeichen vor den "[")



Das ist jetzt auch die einzige Methode, welche bei mir funktioniert. Danke für den Tip!

Zitat

Ich habe deinen oberen Beitrag zur besseren Lesbarkeit angepasst.



Besten Dank! :)

*Hab deine Beiträge wieder zusammengefügt. Bitte verwende sonst die "Bearbeiten"-Funktion unter deinem Beitrag*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (17. März 2015, 20:17)


ThomasT

Registrierter Benutzer

Beiträge: 25

Dabei seit: 10. März 2015

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. März 2015, 19:07

Hat die digital Bolex nicht global shutter?

Till

Registrierter Benutzer

  • »Till« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 2. Dezember 2011

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. März 2015, 20:24

Das hat sie tatsächlich da sie mit der CCD-Sensor Technologie arbeitet.
Problem bei dieser Kamera ist, dass es definitiv eine Prosumer Kamera ist, nicht extrem einfach zu benutzen ist und zudem in der günstigsten Ausführung mit 2999$ weit über dem Budget ist.