Du bist nicht angemeldet.

D4rky

Registrierter Benutzer

  • »D4rky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 12. März 2015

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. März 2015, 21:57

Camcorder - Kaufempfehlung & Vergleich von Profis gesucht

Hallo liebe Forumgemeinde!

ich habe die letzten 5 Tage damit verbracht quer durchs Internet nach entsprechenden Themen zu suchen, habe viele Foren durchgelesen und bin nach wie vor nicht wirklich schlauer als zuvor, weshalb ich mich dazu entschieden habe, selbst ein Thread zu eröffnen und nach eurer Meinung direkt zu fragen.

Das wird gefilmt: Vor allem gedacht für Event-Videos an Gamescom oder FantasyBasel. Sprich eher Innenräume die je nach dem mehr oder weniger gut ausgeleuchtet sind und Gegenlicht (Monitore der Konsolen) haben.
Dabei sollen auch Interviews möglich sein (=> XLR Eingänge, sonst muss ich da ein Zoom H5 o.ä. dazukaufen), Kopfhörerausgänge sehr wünschenswert.
Autofokus ist zwar wünschenswert, aber auch Manuel würde ich gerne Einstellungen vornehmen (Zoom, Fokus, Blende etc.)

Qualitätsanspruch: Mindestens 1080p bei 25+ FPS, 4K wäre zwar wünschenswert aber mit dem Budget glaub nicht vorstellbar.

Budget: Absolutes Maximum von 1250CHF (~1200€) für Kamera + Equipment wie Zoom H5, falls keine XLR eingänge (externes shotgun mic & Stativ - aber nicht zwingend)

Was ich bereits besitze: Interview Mirkofon (XLR) & eine Canon EOS 60D, welche bisher dafür genutzt wurde, aber aufgrund der immer wieder automatisch stoppenden Aufnahmen, fehlenden XLR eingängen und generell dem Fakt, dass es eine Video-DSLR ist nicht unbedingt wirklich dafür geeignet ist

Was also meine Frage an euch ist: Gibts bei dem genannten Budget Kameras/Camcorder, welche "einfacher" zu bedienen sind als eine DSLR, eine sehr gute Bildqualität bei den genannten Szenen bieten können und einiges an Einstellungsmöglichkeiten haben?

Lange stehen geblieben bin ich bei dem "Canon Legria HF G30 HD Camcorder" oder dem Geräte mit XLR-Eingängen "Canon XA20". Liegt aber beides leider wirklich zusammen mit Equipment über dem Budget ;(

Auch angeschaut hatte ich die "Blackmagic Pocket Cinema", welche aber (so wie ich das verstehe) Objektive etc. braucht, damit sie wirklich eine gute Qualität bieten kann.

Die "Sony FDR AX100E" war auch ein Blitzgedanke. Die soll aber laut einigen Reviews sehr schwer manuel einstellbar sein und ist genau wie die "Sony HDR-CX900E" leider schon über meinem Budget.. wie viele andere auch.

Panasonics "Panasonic HC-VX878 Camcorder 4K" hat mir auch kurz den Kopf verdreht, ist aber in der Schweiz (Ja, Schweiz) kaum lieferbar - und Zoll auf das Ganze wegen Import zu zahlen macht kaum Sinn.

Deshalb nochmals zum Schluss die Abschlussfrage, um welche es hier eigentlich wirklich geht: Lieber auf was richtiges sparen (und dann für welchen Camcorder?) oder dann doch zu einem Model greifen welches ich hier evtl nicht beschrieben bzw. berücksichtigt habe?

Ich würde mich MEGA freuen, falls mir jemand von euch weiterhelfen könnte!

Liebe Grüsse und ein fröhliches Hallo alle zusammen ;)
Florian

kifrie

Registrierter Benutzer

Beiträge: 42

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. März 2015, 22:11

Schau dir einmal die XA10 von Canon an, das Vorgängermodell der XA20. Ich habe die Canon HF G10 (baugleich zur XA10 nur ohne XLR) und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden. Der Preis ist in deinem Budget. Der einzige wesentliche Unterschied zur XA20 ist, dass sie kein 50p beherrscht. Für Youtube reichen aber 25p vollkommen aus und der aktuelle Blu-Ray Standard ist interlaced (50i), was sie auch hervorragend beherrscht.

D4rky

Registrierter Benutzer

  • »D4rky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 12. März 2015

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. März 2015, 22:25

Schau dir einmal die XA10 von Canon an, das Vorgängermodell der XA20. Ich habe die Canon HF G10 (baugleich zur XA10 nur ohne XLR) und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden. Der Preis ist in deinem Budget. Der einzige wesentliche Unterschied zur XA20 ist, dass sie kein 50p beherrscht. Für Youtube reichen aber 25p vollkommen aus und der aktuelle Blu-Ray Standard ist interlaced (50i), was sie auch hervorragend beherrscht.
25P reichen an sich wirklich vollkommen aus. :)
Die Canon XA10 sowie auch das Model ohne XLR Canon HF G10 finde ich bei keinem der typischen Onlineshops. Die werden wahrscheinlich nicht mehr produziert, oder? :(
Gebraucht-Kameras ist immer so eine Sache.. bin kein grosser Fan davon.. aber die XA10 wär schon interessant vom Preis und Leistung her :rolleyes:

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. März 2015, 08:13

Leider kenn ich die Preise in der Schweiz nicht, aber eine gebrauchte Pana AG-AC90 würde die Ansprüche perfekt erfüllen. Zwei XLR-Eingänge, Kopfhörer-Out, 1080p 50, ziemlich gute Lowlight Fähigkeiten, aufgrund vernünftiger Knöpfe auch einfach zu bedienen ohne ständig in Menüs rumzugraben. Focus, Blende und sonstiges alles manuell einstellbar, Weissabgleich mit presets oder manuell mit Kelvin und vieles mehr.
Ich hab meine auch gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. Die hat auch einen Betriebsstundenzähler, womit man zumindest den Grad der Gebrauchtheit teilweise feststellen kann.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

D4rky

kifrie

Registrierter Benutzer

Beiträge: 42

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. März 2015, 09:43

Zitat

Leider kenn ich die Preise in der Schweiz nicht

Die AG AC90 liegt weit über dem Budget.

Zitat

Die Canon XA10 sowie auch das Model ohne XLR Canon HF G10 finde ich bei keinem der typischen Onlineshops

Du kannst bei einem Fachhändler nachfragen. Ansonsten kann man sie z.B. hier bestellen: http://www.bhphotovideo.com/c/product/74…_Camcorder.html
Oder hier: http://www.amazon.com/Canon-Professional…l/dp/B004HW7DY8
Oder hier: http://www.globalmediapro.com/dp/A2ELC7/…-Camcorder-PAL/
Achte dabei darauf, dass du die PAL-Variante mit 25p bekommst. Die amerikanische kann nur 30p (NTSC).

Die HF G25 (eine überarbeitete Version der HF G10 ohne große Unterschiede) ist für 600-700€ (kenne die schweizer Preise nicht) verfügbar. Sie hat allerdings kein XLR.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kifrie« (13. März 2015, 11:35)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

D4rky

kifrie

Registrierter Benutzer

Beiträge: 42

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. März 2015, 11:48

Wenn du nur 1 XLR Mikrofon anschließen möchtest, kannst du die günstigere HF G25 nehmen und das Mikrofon mit einem XLR -> Miniklinke Adapter (ca. 10-20€) mit dem Mikrofoneingang der Kamera verbinden. Kopfhörer kannst du am Kopfhörerausgang anschließen. Manuelle Tonaussteuerung ist auch möglich.
Mit dem Adapter wäre die HF G30 noch in deinem Budget drinnen.

D4rky

Registrierter Benutzer

  • »D4rky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 12. März 2015

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. März 2015, 13:51

eine gebrauchte Pana AG-AC90 würde die Ansprüche perfekt erfüllen.
Ich hab eben bei ~20 Fachhändler in den Online Shops nach der Kamera gesucht. Occasion ist sie nirgends verfügbar - und der Neupreis ist leider klar überm Budget ;(
Werd mich da noch weiter umschauen, aber gross Hoffnung einen Händler zu finden, der eine gebrauchte im Angebot hat habe ich nicht mehr.
Du kannst bei einem Fachhändler nachfragen. Ansonsten kann man sie z.B. hier bestellen: http://www.bhphotovideo.com/c/product/74…_Camcorder.html
Oder hier: http://www.amazon.com/Canon-Professional…l/dp/B004HW7DY8
Oder hier: http://www.globalmediapro.com/dp/A2ELC7/…-Camcorder-PAL/
Achte dabei darauf, dass du die PAL-Variante mit 25p bekommst. Die amerikanische kann nur 30p (NTSC).
Bei den aufgeführten Onlineshops würde ich leider einiges an Zoll drauf zahlen.. habe aber einen Händler in der Schweiz gefunden, der die Kamera noch im Angebot hat für ~1400.- :huh:
Ist zwar ein wenig über meinem Budget, aber sie scheint wirklich all das, was ich brauche, sehr gut zu erfüllen. :rolleyes:
Die HF G25 (eine überarbeitete Version der HF G10 ohne große Unterschiede) ist für 600-700€ (kenne die schweizer Preise nicht) verfügbar. Sie hat allerdings kein XLR.
Mit dem Adapter wäre die HF G30 noch in deinem Budget drinnen.
Einen XLR => Minijack Kabel habe ich bereits (und bei der Canon EOS verwendet). Die Qualität vom Ton wäre natürlich deutlich besser mit XLR Anschlüssen, aber ich glaube bei dem Budget muss ich einfach auf etwas verzichten - und das wird wohl am Ende das XLR sein.



Summary

Von allen Vorschlägen hier bin ich jetzt stehen geblieben zwischen:
Canon Legria HF G30 für 1200.-
- Keine XLR Anschlüsse => Schlechtere Audio-Qualität durch Adapter oder externes Aufnahmegerät à la Zoom H5 :huh:
- Keine Shotgut Mikrofon Halterung :huh:

vs.

Canon XA10 für 1400.-
+ XLR Anschlüsse :thumbup:
+ Shotgun Mikrofon Halterung :thumbup:

So von den Punkten her spricht eig. alles eher für das vorgänger Model der XA20: die XA10 - oder übersehe ich da grad etwas?
Werde wohl noch das Wochenende warten, ehe ich das Produkt bestelle. Bedanke mich schonmal bei euch für eure Hilfe, danke! :rolleyes: :rolleyes:


#EDIT // Ich habe mir einen gebrauchten Canon XA10 für 600.- gekauft und bin begeistert. Danke an alle Helfenden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D4rky« (17. März 2015, 17:03)


Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 13. März 2015, 14:32

Auf der Seite von slashcam kann man verschiedene Modelle sehr gut vergleichen, falls du das nicht eh schon gemacht hast:
http://www.camcorder-test.com/camcorder-…267cef747b.html

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

D4rky

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 13. März 2015, 15:04

Eventuell würde auch eine gebrauchte JVC HM100 oder HM150 in Frage kommen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

D4rky

Verwendete Tags

Camcorder, DSLR, event, XLR

Social Bookmarks