Du bist nicht angemeldet.

schu

Registrierter Benutzer

  • »schu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 16:43

Objektive 18-200mm (für Canon) Beratung

Hallo.
Ich besitze eine canon eos 550d mit dem standart kit-objektiv und suche nun ein weiteres, um eine größere brennweitenspanne abdecken zu können.
Von Vornherein sei gesagt, dass ich kein überdimensionales Buget zur Verfügung habe, ich wollte aber trotzdem fragen, was der Unterschied zwischen Superzoom objektiven und sagen wir mal der L-Reihe von Canon ist (vorallem natürlich am ergebnis).
Mir wären jetzt folgende 2 objektive aufgefallen:
http://www.amazon.de/Sigma-18-200-HSM-Ob…objektiv+18-200


http://www.amazon.de/Tamron-18-200mm-Asp…objektiv+18-200


was wäre der unterschied zwischen den beiden, was wäre sonst zu empfehlen bis sagen wir ca 200 € und was ist (wie schon oben gefragt) der unterschied zur L-Reihe und nicht-superzoom-objektiven?

vielen dank für antworten
schu

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 16:54

Nun dazu kann ich nix sagen.

Aber kaufe Dir doch das neue von Tamaron 16 - 300mm. Super für Bilder + Video.

Verwende es bei der 550 D und 600 D.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 17:21

Zitat

was wäre der unterschied zwischen den beiden


Eigentlich keiner, die taugen beide nichts.

Zitat

was der Unterschied zwischen Superzoom objektiven und sagen wir mal der L-Reihe von Canon ist (vorallem natürlich am ergebnis).


Superzooms können Zoom. Zum Ausgleich haben sie miserable Blendenwerte, sind schlecht verarbeitet, unscharf, vignettieren stark, haben CAs ohne Ende. L-Objektive können vielleicht ein bisschen Zoom, je nach Modell, sind dafür aber scharf, wertig verarbeitet, haben weniger/keine CAs, vignettieren (nicht so stark) und so weiter. L-Obejtkive sind der Mercedes. Das ist als würdest du nach dem Unterschied zwischen einem Trabbi und einem Porsche fragen. Der Trabbi rostet nicht. Aaaaaber... Für den Anfang würde ich dir eher einen VW oder Ford empfehlen, es muss ja nicht gleich der Porsche sein. Nur den Trabbi solltest du eben auch nicht kaufen. Sigma und Tamron sind schon okay, aber bitte nicht Superzoom.

Zitat

Von Vornherein sei gesagt, dass ich kein überdimensionales Buget zur Verfügung habe


Gerade dann solltest du nicht solchen Plunder kaufen, bei dem du in einem halben Jahr wieder neu investieren musst.

Beim genannten Tamron 16-300 kommt dann auch noch ein hoher Preis dazu. Für das Geld kann man schon ordentliche Objektive bekommen. Solch einen Brennweitenbereich deckt man aber nicht mal bei Canon L mit einem Objektiv ab, sondern mit 3 Obejtkiven. Solange es also nicht darum geht die Ausrpüstung um jeden Preis so klein und leicht wie möglich zu halten, halte ich solche Objektive für keine gute Wahl. Das 16-300 hatte ich noch nicht in der Hand, aber auch Tamron kocht nur mit Wasser und ist den physikalischen Gesetzen verpflichtet.

schu

Registrierter Benutzer

  • »schu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 20:00

was wäre denn ein vw, joey?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 00:29

zB ein gebrauchtes Canon EF 70-300 oder EF 70 200 F4 L.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 09:14

Möglich wäre auch ein Canon EF-S 55-250mm gibt es mittlerweile auch mit STM Antrieb. Nachteil keine durchgehende Blende.

Alternative zum Canon EF 70-300 III (non IS) wäre das Tamron 70-300 ohne VC (http://www.amazon.de/Tamron-70-300mm-4-5…ron+sp+70-300mm). Nachteil keine durchgehende Blende.

Ein EF 70-200 f4 (non IS) wird man auch gebraucht nicht für 200,- Euro bekommen, aber der Geheimtipp wäre ein Canon EF 70-210 f4. Das Objektiv wird nicht mehr hergestellt, demzufolge auch kein Support mehr von Canon. Es ist ein Schiebezoom. Aber die Abbildungsqualität liegt auf dem Niveau des EF 70-200 f4 L und gebraucht bekommt man die Teile ab 90,- Euro. Nachteil kann man nicht mehr bei Canon reparieren lassen.

Günstigste Variante wäre ein 135mm f2.8 als Festbrennweite. Gute alte M42 Objektive gibts da mit Adapterring auf EF schon ab 40,- Euro. Nachteil kein Zoom.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

schu

Registrierter Benutzer

  • »schu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 16:42

ja die Canon EF 70-210 f/4 scheint ja ganz cool zu sein. danke!
aber was würdet ihr empfehlen zum übergang von 55 zu 70mm?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 17:03

aber was würdet ihr empfehlen zum übergang von 55 zu 70mm?

Einen halben Meter näher ans Motiv ran gehen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

schu

AlexanderIBK

Registrierter Benutzer

  • »AlexanderIBK« ist männlich

Beiträge: 88

Dabei seit: 2. Dezember 2014

Wohnort: Innsbruck, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:59

Es gibt ja noch das Objektiv 18-135mm. Dieser würde den von dir genannten Brennweitenbereich abdecken.

http://www.amazon.de/Canon-Zoomobjektiv-…ds=canon+18-135

Verwendete Tags

DSLR, Objektive

Social Bookmarks