Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Topper Harley

unregistriert

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 21:33

Panasonic HC x929 schlechte Bildqualität

Hallo Videofreunde,

ich habe eine Panasonic HC-X929 für den Heimgebrauch gekauft. Kaufentscheidend war für mich die vielfach beschriebene gute Bildqualität. Bislang bin ich von der Qualität nicht überzeugt.

Die Aufnahmen (innerhalb der Wohnung bei guten Lichtverhältnissen) wirken grobkörnig. In der Fotografie würde man von starkem Bildrauschen sprechen. Subjektiv würde ich sogar behaupten, dass die Videos meines Handys besser sind.Nun bin ich aber ziemlich neu in der Materie und hoffe, dass es nicht an der Kamera liegt sondern an meiner fehlenden Erfahrung und das die entsprechende Einstellung Abhilfe schafft.
Meine Aufnahmen haben das Format 1080/50p.

Leider konnte ich hier keinen vergleichbaren Beitrag über die Suche finden. Kann mir jemand einen Tipp geben?

Drehhaus

unregistriert

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:47

Kannst du ein Beispiel hochladen ?
Ich denke die ISO-Werte sind zu hoch. Versuch mal, diese manuell einzustellen und möglichst gering zu halten.

manni2000

unregistriert

3

Montag, 12. Mai 2014, 12:50

Mach doch einfach mal ein paar Aufnahmen im "IA-Modus" (Intelligente Automatic) und schau, wie da die Qualität ist.
Hier werden Belichtungszeit und Blende automatisch eingestellt.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. Mai 2014, 12:55

Und einfach mal rausgehen, bei Sonnenschein. Gefühlt mag das Licht innen ausreichen, aber wenn du von der Fotografie kommst täuscht dich dein Gefühl eventuell.

Topper Harley

unregistriert

5

Dienstag, 13. Mai 2014, 12:08

Vielen Dank für die schnellen Antworten

Ich habe meinen Aufnahmen bislang im iA+ Modus gemacht. Hab nun mal im manuellen Modus ein wenig rumgespielt und habe auch schlagartig bessere Ergebnisse erhalten.Das ist zwar nicht immer die schnellste Methode aber ich lerne die Kamera auch gerade erst kennen und mit der Zeit läuft es auch flüssiger.
An der Kamera liegt es jedenfalls nicht. Die liefert eine tolle Bildqualität, wenn der Depp dahinter diese richtig bedient.

Ich danke euch allen für eure Hilfe.

Social Bookmarks