Du bist nicht angemeldet.

CaaOss.TV

unregistriert

21

Montag, 6. Januar 2014, 11:40


ich bin alleine unterwegs und will mit meiner spiegelreflex kamera filmen desweiteren filme ich gerne in freien natur ich will mich aber nicht auf ein thema festlegen sondern einfach filmen egal


Das ist ja sicher schön und gut für Dich, aber wie soll Dir jemand bei diesem Ansatz einen sinnvollen Rat bzgl. Deiner Ausrüstung geben, nicht mal zur geeigneten Kamera oder zu den Objektiven kann man da konkret etwas sagen.


Zitat

ich will meist drausen fotos und videos machen in studio aber auch


Also wieder alles und nichts...


Zitat

coole videos drehen und bearbeiden mich selber weiter anlernen im foto und video bereich


Ja, aber was denn nun, wenn Du alles machen willst, dann kannst Du auch jede Ausrüstung gebrauchen, was erwartest Du da für einen Rat.


Zitat

ich will aber auch nicht erst 5 programme durch machen um mal beim richtigen programm zulanden


Da wirst Du nicht dran herum kommen, zumal Du ja nicht mal weißt, was Du überhaupt filmen und fotografieren und wie auch immer dann nachbearbeiten möchtest.

Alleine für den Bereich Fotografie und Nachbearbeitung nutze ich regelmäßig rund 20 Programme, da gibt es nicht eine einzige Lösung, denn es muss ja neben der Bearbeitung auch alles verwaltet und archiviert werden, wenn man es denn einigermaßen prof. oder auch nur als engagierter Amateur betreibt.

Das viel beschworene Photoshop bietet da ebenso wenig eine Universallösung wie jedes andere prof. Programm, daher kann man auch nicht ohne die Details zu kennen einfach nur dazu raten.


Zitat

lieber gleich ein richtiges programm und sich da reinfuxen als 5 zu kaufen und sich immer wieder aufs neue zu gewöhnen


Daran wirst Du insb. bei Deiner universellen Herangehensweise wohl nicht drum herum kommen.


Zitat

ich sag mal so habe viele bilder gemacht mit ein 20 euro stativ und hatte nie problemme das die bilder daswegens chlechter waren


Naja, kommt halt drauf an was Du mit Deinem Stativ so machst, wenn Du da eine DSLR z.B. mit einem prof. lichtstarken 70-200 mm Objektiv drangeschraubt hättest, wären evtl. gar keine Bilder bei rausgekommen, statt dessen hättest Du Dich aber evtl. schmerzlich von Kamera und Objektiv verabschieden können.

Zum Filmen taugt so ein Stativ auch nur, wenn die DSLR ein kleines leichtes Objektiv trägt und still stehen soll, sofern die Windverhältnisse mitspielen, sobald DU die Kamera schwenken möchtest, war es das dann mit dem Stativ, da musst Du dann schon Minimum 100,- EUR für einen einigermaßen brauchbaren Videostativkopf und mind. nochmal das gleiche für das Stativ selbst investieren und das reicht dann auch nur für eine leichte kleine Kamera mit kleinem Objektiv.


Zitat

ich meine mit professionell gute videos mit guter qualli die gestochen scharf sind


Das kann doch nicht wirklich das einzige Kriterium sein, das ist doch allenfalls für einen guten Teil von Foto- und Videoproduktion eine unabdingbare Voraussetzung.


Zitat

grade mal ein pc haben die haben weder jemand fürn ton noch fürs licht das einzigste was bei denen teuer war ist das programm dachte


Nö, da gibt es prof. Lösungen für kleines bis gar kein Geld, die Hardware (Foto und Filmtechnik, Computer erst in 2. Linie) ist da schon eine andere Hausnummer, wenn technisch hohe Qualität gefordert ist.


Zitat

vllt an final cut oder so was muss ja nicht das neue seien das 4 express griegst schon neu für 80 euro es sollen einfach tolle ergebnise raus kommen beim videos und fotos


s.o.

alexander2010

unregistriert

22

Montag, 6. Januar 2014, 12:02

Maximus63


Hallo alexander2010,

dein Eifer und Enthusiasmus in allen Ehren, aber erlaube mir eine Frage : Wie alt bist du ?
Ich kann mich meinen Vorrednern anschließen und bin der Meinung, dass du klein Anfangen solltest. Ein Studio, wie du es beschreibst, kostet ein Stange Geld.



Alexander2010


Hallo Maximus 63 noch mal es sollte ein kleines home studio seien wo man profisionell arbeiten kann also gute sachen am ende raus kommt ich will aber keine 5000 euro oder sonst was ausgeben sonden mir langsam nach und nach vieles anschaffen manches grieg man ja auch gebraucht für die hälfte ich will einfach nur wiessen da ich viel drausen drehe und ab und an mal in den home studio was ich alles brauche was man endfehlen kann also monitor was für programme studio boxen was für migrofon was für hiendergründe grenbox oder wie das heist und was ich dafür brauche um in die green box die efeckte einzufügen und und und also es soll doch nur darum gehen was ich alles brauch um gut darin zu arbeiten können und nicht tausende von euros ausgeben profiesinell heist für mich nicht mit ner handy kamera bilder zu machen und auszudrucken sondern ein gutes studio zu haben in deman viel möglichkeiten hat was aber sich ein hobby man leisten kann ist ja auch vieles bezahl bar aber die frage ist wenn man sich zu hause ein kleines studio einrichten will was keine tausende euros kostet was also für den normal bürger bezahlbar ist was brauch man alles

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 300

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 6. Januar 2014, 12:11

Hallo alexander2010,

dein Eifer und Enthusiasmus in allen Ehren, aber erlaube mir eine Frage : Wie alt bist du ?

Das Alter würde mich wirklich auch interessieren und ob Du mit einem Handy schreibst?
Und gib bitte mal ne Rückmeldung über: Adobe Premiereshop Effects Pro ;)
Sorry Pikk aber ich konnte nicht anders...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vordhosbn« (6. Januar 2014, 12:19)


24

Montag, 6. Januar 2014, 12:19

Alexander, da du immer wieder auf die - ernst gemeinten - Fragen von Usern nicht eingehst, sondern dich immer nur selbst wiederholst, frage ich mich so langsam: Verstehst du uns? Wenn ja, warum gehst du auf unsere Nachfragen nicht ein?

Du bist jetzt schon mehrmals darauf hingewiesen worden, wenigstens Punkte und Komma zu setzen. Versuch es doch mal - die befinden sich auf deiner Tastatur unten rechts! Groß schreibst du mit der Shift-Taste, die es ganz links und ganz rechts gibt. Wenn du damit vielleicht Schwierigkeiten hast - das lernst du nur durch Anwendung und viel viel lesen. Also einfach mal versuchen!

Mit Printausgabe meine ich: Geh zum Kiosk oder in einen besseren Bahnhofsbuchhandel und kaufe da das Heft "Videoaktiv". Oder schaue dir den Link an, der enthält die gleiche Empfehlungsliste für den Kauf von Equipment.

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn, z3r0_88, maximus63

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 911

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 193

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 6. Januar 2014, 16:37

- Pinnacle Studio
- Sony Vegas
- Final Cut
- Adobe After Effects
- Photoshop
- Adobe Premiereshop Effects Pro
- Lightworks
- Camtasia Studio
- Avid Media
- Nuke Software

Schon seltsam, dass das hier alles korrekt geschrieben ist ... ;)
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

marekit1992

unregistriert

26

Montag, 6. Januar 2014, 16:39

Naja...copy paste

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 6. Januar 2014, 22:35

Macht dieser Streifen wirklich noch Sinn?
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

newstyle

unregistriert

28

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:44

Macht dieser Streifen wirklich noch Sinn?
Gruß, Hajo König
Hallowenndumichnachmeinermeinungfragstwürdeicheherzueinemklarenneintendieren.

Bei dem Beitrag habe ich nach der 4. Zeile aufgehört zu versuchen, zu verstehen, welche Worte man aus diesem Buchstabensalat bilden könnte.
Da im Faden auch sonst kein wirklicher Inhalt zu erkennen ist...
Mit einem Wort:
Nein ;)

AlexTribe

unregistriert

29

Dienstag, 7. Januar 2014, 18:18

Oh man, das ist ja schon eine richtige Tortur seine Beiträge zu lesen. Vielleicht solltest du dein Geld erstmal in einen deutschen Rechtschreibkurs investieren :D Da kenn ich ja 8 Jährige die besser schreiben können als du. :!:

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 7. Januar 2014, 18:25

Haben wir denn inzwischen nicht alle genug bewiesen, dass wir intolerante Besserwisser sind, die unnötig auf Leuten rum hacken, selbst man es so sehen kann, dass sie es verdient haben?

Ich hab mich ja selbst an diesem "Forumevent" beteiligt, aber es sollte doch so langsam echt mal wieder gut sein...

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JoJu

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 8. Januar 2014, 01:00

In diesem Sinne mache ich hier mal zu.

Social Bookmarks