Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Juni 2013, 13:01

Camcorder für aufnahmen bei sehr wenig Licht

Glück Auf aus dem Ruhrgebiet



Ich bin der Neue hier im Forum
ich besitze seit vielen Jahren eine eos400 also eine Spiegelreflex Kamera die hauptsächlich für Langzeitbelichtungen eingesetzt wird
da ich jetzt aber gerne in die Welt der bewegten Bilder umsteigen möchte muss ein Camcorder her der FULL HD aufnahmen macht und bei sehr schwachen Lichtverhältnissen das beste raus holt

sie sollte nicht mehr als 1000€ kosten

was würdet ihr mir da so Empfehlen

Vielen dank

Albalonga

unregistriert

2

Dienstag, 11. Juni 2013, 13:56

Im Prinzip bist du da mit einer aktuelleren Spiegelreflex immer noch gut bedient. Ich gehe mal davon aus dass du schon über mehrere Objektive für die 400D besitzt, also wäre eine Eos 600D (nur body) für etwa 450€ wahrscheinlich die beste Lösung für diesen Preis. Mit ein paar guten und Lichtstarken Objektiven (die du womöglich eben schon hast) findest du in der Preisklasse nichts vergleichbares an Camcordern. Auch bei 1000€ ist es noch knapp und nicht unbedingt immer einer DSLR überlegen.

Wäre trotzdem gut zu wissen was du Filmen möchtest und ob da ein Camcorder vielleicht doch die bessere Wahl wäre.

3

Mittwoch, 12. Juni 2013, 10:55

600d fliegt gleich raus ein bekannter hat dieses model der autofocus ist viel zu langsam

meine 400d wollte ich verkaufen
und wie gesagt in die welt der bewegten bilder komplett umsteigen
da die meisten cammcorder mittlerweile auch recht gute fotos hin bekommen kann ich mich von meiner 400d trennen

meine anwendungszwecke:
sind viedeos von veranstaltungen
befahrungen von untertageanlagen ( beleuchtung meistens nur durch taschenlampen möglich )

ich lege viel wert auf die bild/tonqualität ( full hd )
wichtig ist auch ein digitaler speicher also ein gerät ohne kassette

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juni 2013, 10:58

Schau dir mal die aktuellen Panasonics an.

Von einer DSLR würde ich auch abraten. Du willst dokumentieren, brauchst einen Autofokus und anständigen Ton. Nichts davon kann die DSLR.

5

Donnerstag, 13. Juni 2013, 15:57

meinst du zb die ---> HC-X929 ?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

Social Bookmarks