Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Juni 2013, 22:28

XH A1 + Letus Extreme + ???

Hallo,

Ich habe eine XH A1 ein Letus Extreme und bin auf der Suche nach passenden Objektiven. Filme vor allem Interviews und manchmal Kurzfilme.

Danke
Conte

Dolphamin

unregistriert

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:54

Was darfs denn kosten? Es gibt sehr viele verschiedene Arten an Objektiven und der dazu gehörigen Preisklassen. Für den "Filmlook" den so viele wollen, benötigst du sehr lichtstarke Objektive mit großer Blendenanzahl. Diese sind allerdings sehr teuer. Man kann dies aber auch mit günstigeren Objektiven bewerkstelligen und zwar mit Festbrennweiten.

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:33

hey.

hätte da mal an dieses gedacht: Canon Objektiv EF 50mm 1.8 II http://geizhals.at/canon-objektiv-ef-50m…011-a44462.html

ist das lichtstark genug?
ist 50mm geeignet?

Danke

4

Mittwoch, 12. Juni 2013, 13:36

hey,

würd mich noch sehr über tips freuen. Danke

Conte

Dolphamin

unregistriert

5

Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:26

Schau dir ein paar Testfootages an und entscheide dann. Aber f1.8, ist für den Anfang doch schonmal etwas! Ob es für dich geeignet ist kommt drauf an, was du machen möchtest, aber ich würde da nichts dagegen sagen! Lasse mich aber auch gerne korrigieren! ^^

6

Donnerstag, 13. Juni 2013, 21:21

danke.

wie gesagt filme ich interview und sowas wie diesen film: http://www.youtube.com/watch?v=EMbriet5iVE

7

Donnerstag, 13. Juni 2013, 21:28

hi conte,

mit dem gefährlichen halbwissen eines film einsteigers wage ich mich dennoch tips zu erteilen. sie stammen aber aus der fotografieecke. brennweite 50 (fest), blende 1.8 ist gut für den anfang. habe damals fast nur mit diesem objektiv fotografiert. es ist aber eine feste brennweite, was bedeutet, das weitwinkel und zoom nicht vorhanden sind. von daher müsstest du, wenn du es benötigst, ein weitwinkel sowie ein tele haben.

es beibt dabei, es kommt darauf an was du machen möchtest

gruß ector

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:18

Das 50 1.8 ist wegen des mieserablen Fokusrings nicht fürs Filmen geeignet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (18. Juni 2013, 14:10)


9

Freitag, 14. Juni 2013, 14:18

danke joey

was empfiehlst du?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. Juni 2013, 16:30

Ein gutes Fotobuch, in dem auf die unterschiedlichen Objektivarten und deren Parameter eingeganen wird. Und dann (jeweils ca) ein 20er, ein 35er, ein 50er und ein 80er oder 100er. Was genau du da haben willst, wirst du nach der Lektüre des Buches benennen können.

11

Montag, 17. Juni 2013, 11:15

hey joey. danke nochmal.

diese kollektion an kollektiven kann ich mir auch nicht leisten.

ist als universalding für interviews ein 35 oder 50er gut geeignet?

was haltet ihr von dem: Canon Objektiv EF 50mm 1.4 USM http://geizhals.at/canon-objektiv-ef-50m…012-a44460.html
oder dem: Canon Objektiv EF 35mm 2.0 http://geizhals.at/canon-objektiv-ef-35m…009-a44447.html

danke

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »conte« (18. Juni 2013, 07:22)


12

Dienstag, 18. Juni 2013, 09:31

Hallo,

jetzt noch eine andere, vielleicht blöde Frage, aber wie stell ich dann eigentlich beim Objektiv die Blende ein?

Danke
Conte

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Juni 2013, 14:10

Genau deswegen werden für 35mm-Objektive eher Objektive mit manuellem Blendenring verwendet.

Schau dir mal die Walimex/Samyang-Objektive an. Da hast du wenigstens wirklich einen guten Fokusring.

Mein Tipp: XH A1 und Adapter verkaufen, DSLR kaufen. Stressfreier, massiv lichtstärker, guter Fotoapparat, unwesentlich teurer, bzw vermutlich sogar eher billiger. 35mm-Adapter sind Technik von gestern, genau wie Teletext oder Fax. Klar, funktioniert noch, macht aber absolut keinen Sinn mehr.

14

Dienstag, 18. Juni 2013, 15:55

Danke joey. Die Sache ist, dass ich sowohl die XHA1 als auch das Letus sehr günstig bekommen habe und ich das Handling und vor allem den Ton bei der XHA1 sehr schätze. Das hab ich bei den DLSRs einfach nicht.

Social Bookmarks