Du bist nicht angemeldet.

Luan_Shina

unregistriert

1

Montag, 29. Oktober 2012, 14:57

Ich bin Einsteiger und suche ein günstige Kamera <500€: Nachtaufname, Sportaufname usw

Guten Tag,


ich will jetzt auch Video machen, derzeit habe ich einen Samsung WB 2000 Digitalcamera, das ist halt ein Fotoparat, und ist halt mal nicht wirklich für Video gemacht.


Und zwar ich bin Student und suche eine Kamera:

unter <500€
Aufnahme wie sie das menschlische Auge sieht
Auto auf der Autobahn glasklar, und nicht vo verschmommen, wie es bei den billigen Kameras ist z.B I Phone sonder sowie beim Sony C905 wo du mit 300km/h ein glasglares Foto machen kannst.

Die Kamera sollte auch auf Nacht funktionieren, die Aufnahme sollte wirklich so sein, wie ich es sehe.

Ich hoffe diese Information ist ausreichend.

Es sollte einen dieses Cameras sein, die so ein Display hat wo man alles sieht, also die mit den kleinen Fernseher.

Ich hoffe jemand versteht was.

Liebe Grüße ?(

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 481

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Oktober 2012, 15:24

Die Kamera sollte auch auf Nacht funktionieren, die Aufnahme sollte wirklich so sein, wie ich es sehe.

Davon träumt man selbst in Hollywood.

Unter 500 Euro ist das Problem, daß meist nur gebrauchte Kameras in Frage kommen, aber die lassen sich so schlecht im Geschäft ausprobieren. Die besten Camcorder in der Preisklasse mit gutem Lowlight findest Du vermutlich in der Canon Legria HF Reihe m41/m52/m56/m506 (siehe Slashcam Datenbank Camcorder Vergleich). Die haben aber den Nachteil, daß sie sehr wenig Weitwinkel zur Verfügungstellen. Display haben sie inzwischen alle.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Oktober 2012, 18:10

Was möchtest du denn so konkret aufnehmen für welchen Zweck? Nächtliche Straßen aus der Fahrerperspektive?

Die oben aufgeführten Kameras sind relativ lichtstark, aber glasklar werden die Aufnahmen nicht. Mehr kann man für 500 Euro auch nicht erwarten. Es lohnt sich von den Modellen mal einige YouTube Videos anzuschauen, die je nach dem, wie gut der Filmer gearbeitet und verarbeiten lassen hat, annähernd die Bildqualität der Kameras offenbaren.

Der Nachteil ist wie bereits angesprochen, dass der Weitwinkel zu klein ist, was bedeutet, das wenig draufpasst, so als ob die Kamera leicht gezoomt wäre. Ab 50 Euro kann man das Problem aber gut mit Weitwinkelvorsätzen beheben, die man einfach vor die Kameralinse schraubt.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 14:58

Panasonic HC X909

Hallo Luan,

ich nutze die Panasonic HC X909, schneidet unter den Consumer-Cams laut Slashcam am besten ab und liegt aktuell in der Gesamtwertung auf Platz 10. Kostet halt zur Zeit knapp über 800€ - lohnt aber.
Das Lowlight-Verhalten ist ausgezeichnet.
Als Beispiel sei hier auf meinen Teaser verwiesen, der mit dieser Kamera entstand:

http://www.youtube.com/watch?v=FWXSj_3l_vw

Gruß Jan
Life won't wait for you!

Social Bookmarks